Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: 12VDC auf/an Digital Ein-/Ausgabe von S7-300 bzw. ET200M

  1. #1
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo!

    Ich habe ein Projekt bei dem ich einen Haufen digitale Ein- und Ausgänge brauche. Die meisten sind 24VDC und einige wenige 24VAC, das ist mit den S7-300 und ET200M Baugruppen ja ziemlich gut machbar.
    An sich ist es eine S7-300 als IO-Controller und über ProfinetIO eine ET200M angeschlossen, das ganze dient dann als Fernbedienung wobei die Signale in der S7-300 eingelesen werden und entweder direkt dort wieder ausgegeben auf ein Control Panel oder eben zur ET200M weitergeleitet und dort auf das Control Panel ausgegeben werden. (oder umgekehrt wenn ein Signal vom Control Panel zu den anderen Geräten führt)

    Problem sind nur Signale mit 12VDC, die ja von den Eingängen nicht als "1" erkannt werden.
    Dabei müssten je 2 Ein- und Ausgänge in der S7-300 verdrahtet werden und 2 Eingänge in der ET200M.
    Überlegung wäre das Ganze über Transistoren zu machen allerdings würde ich gerne auf Kabel/Ader-Ebene bleiben und nicht auf die Leiterplattenebene heruntergehen.
    Außerdem wäre ich mir nicht ganz sicher wie der Schaltplan für eine Transistor-Schaltung dann aussehen müsste.

    Vorschläge werden dankend entgegengenommen!

    LG
    beate
    Zitieren Zitieren 12VDC auf/an Digital Ein-/Ausgabe von S7-300 bzw. ET200M  

  2. #2
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.626
    Danke
    911
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von beate Beitrag anzeigen
    Überlegung wäre das Ganze über Transistoren zu machen allerdings würde ich gerne auf Kabel/Ader-Ebene bleiben und nicht auf die Leiterplattenebene heruntergehen.
    Naja, verstanden hab ich zwar nicht, was Du da machen willst, aber eine einfache Variante um von 12VDC Signalen auf 24VDC zu kommen sind Koppelrelais oder sowas:

    http://www.rinck-electronic.de/rinck...C801_D_DU8.PDF

    Selber Leiterplatten zu löten sehe ich für Industrieanwendungen m.M. nach als Gebastel an.

    Gruß.

    PS: 24VAC ist für 300er DI-Baugruppen auch eher ungewöhnlich
    Geändert von ducati (13.09.2013 um 12:27 Uhr)

  3. #3
    beate ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.09.2013
    Beiträge
    10
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo ducati,

    vielen Dank für die Antwort, sowas in die Richtung habe ich gesucht!

    Das mit den 24VAC ist aber einigermaßen gut mit den 24/48V UC-Baugruppen zu machen, ich muss leider mit den arbeiten was ich habe

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Schnelle Ausgabebaugruppe Digital bzw. Analog 1kHz
    Von drrtyrokka im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 10:31
  2. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 12.04.2013, 21:50
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 28.03.2012, 15:56
  4. S7 CPU 224 | EM 223 | Digital Ein-/Ausgabe Module
    Von exAzubi im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.09.2011, 23:33
  5. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.04.2006, 06:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •