Werte kleiner 0 automatisch als Drahtbruch zu definieren halte ich für gefährlich.

Ein Großteil der Sensoren läßt eine gewisse Meßbereichsunterschreitung (manche bis 2,5 mA) zu.

Es kann also sein das bei einem negativen Wert der Sensor und das Kabel noch in Ordnung sind.

Ich würde für die Drahtbruchprüfung auf den Wert 0 mA prüfen. In diesem Fall ist der Sensor oder das Kabel sicher defekt.