Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 25

Thema: Zeit in Tagen als Input eingeben

  1. #11
    kuti ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    353
    Danke
    74
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Stellst du dich jetzt eigentlich dämlicher als du bist?

    Wenn du 1 Sekunde * 1000 rechnest erhältst du Millisekunden, also liegt die Vermutung doch nahe, das das was der Timer erwartet "msec" ist (für die nicht so investigativ begabten, steht das ganze auch in der Online-Hilfe)

    10Tage * ( 24 h/d * 60 m/h * 60 s/m * 1000 ms/s )


    =
    10 * 86400000
    Ganz ehrlich, wenn du so unverschämt bist und mich so beleidigen willst, kann ich auf deine Hilfe verzichten. Unglaublich!!!!!!! Wo sind wir denn hier? Ich such hier Rat und nicht jemanden der mich provoziert

  2. #12
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von kuti Beitrag anzeigen
    Ganz ehrlich, wenn du so unverschämt bist und mich so beleidigen willst, kann ich auf deine Hilfe verzichten. Unglaublich!!!!!!! Wo sind wir denn hier? Ich such hier Rat und nicht jemanden der mich provoziert
    Provozieren: Höchstens zum Denken
    Von einem durchschnittlich begabten, das Schulsystem überstanden habenden, sollte man schon erwarten, das er in der Lage ist, Zeiten umzrechnen, von Minuten auf Stunden usw. und sofort.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #13
    kuti ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    353
    Danke
    74
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Ich habe doch gesagt, dass 10 Tage 240 Stunden sind und gefragt, ob man diese 240 Stunden als TW für den TON eingibt.

  4. #14
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von kuti Beitrag anzeigen
    Ich habe doch gesagt, dass 10 Tage 240 Stunden sind und gefragt, ob man diese 240 Stunden als TW für den TON eingibt.
    Wenn du das ganze in Step7 oder auch TIA machst, dann kannst du auch einfach T#10d eingeben, ich meine sogar das wenn du T#240h eingibst, das ganze zu T#10d umgeformt wird.
    Vom Panel aus, bzw. der Variable ansich ist die Basis eben immer msec, auf die musst du entweder im Panel skalieren "Lineare Skalierung", oder in der Steuerung entsprechend multiplizieren, statt "L 1000" eben irgendwas anderes.
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  5. #15
    kuti ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    353
    Danke
    74
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Aha, der liebe Herr kann auch freundlich Ok, danke dir.

  6. #16
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 920 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Alles was über HMI-Eingaben, Berechnungen ... an Einstellungen zum Timer kommt, muss immer in Millisekunden sein. Das hab' ich Dir doch schon mal bei früherer Gelegenheit mitgeteilt.


    Nur bei der Programmierung mit TIA kannst Du, wie z.B. von MSB genannt, T#10d angeben, denn dann macht TIA Dir die Millisekundenumrechnung.
    Kein TIA während der Laufzeit - keine autom. Umrechnung!

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    kuti (15.09.2013)

  8. #17
    kuti ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    353
    Danke
    74
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Ich bin gerade daran, was Thomas mir sagte. Testliste erstellen. Ich habe ein Byte erstellt, wo ich für jedes Bit einen anderen Datentyp zuordne.

  9. #18
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 920 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Halte ich nur bedingt für geeignet, weil die meisten CPUen sich einfach schwer mit der Byteverarbeitung tuen. Es gibt dort keine Vergleicher, Berechnungen ... auf Byteebene, wie es z.B. die S7-200 bietet. Deshalb würde ich einen INT-Wert vorziehen, auch wenn man nur einen kleinen Teil davon nutzt.

  10. #19
    kuti ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    353
    Danke
    74
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Ok, also ich nehme für die Textliste eine Integervariable. Ich habe jetzt daran gedacht, die Bits dieser Variablen mit den Integern (0...4) zu vergleichen. Z.B habe ich im Bit 1 die Information, das das Datentyp Sekunden ist. Jetzt wird die Variable mit 1 verglichen. In diesem Fall, wird die Zahl, die man im TP eingibt mit 1000 multipliziert, so dass man sekunden hat. Wie kann ich aber eine Integervariable mit einem Integer vergleichen?

  11. #20
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 920 Danke für 740 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren


    Du hattest doch Mathe, oder?
    =I, >I, >=I, <I, <=I, <>I

Ähnliche Themen

  1. Zeit im MP 277 eingeben
    Von omit im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.06.2009, 20:15
  2. s7 zeit in minuten eingeben
    Von magus111 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.10.2008, 20:27
  3. Zeit über panel eingeben
    Von seb992000 im Forum HMI
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 21.07.2008, 21:17
  4. Zeit in Minuten eingeben
    Von smartie im Forum HMI
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 21.02.2008, 11:08
  5. WinCC E/A Feld Zeit anzeigen/eingeben
    Von hobby im Forum HMI
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.08.2004, 14:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •