Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: TIA V12 und WinAC RTX - von heute auf morgen keine Verbindung mehr zu WinAC möglich

  1. #1
    Registriert seit
    17.09.2013
    Beiträge
    4
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe hier gerade ein Böses Problem, das sich quasi aus dem nichts ergeben hat. Gestern abend funktionierte noch alles, heute geht nichts mehr.

    Meine Anlage sieht wie folgt aus: Ich habe einen Simatic IPC mit WinAC RTX. Über die Windows-Ethernet-Schnittstelle hängt der IPC im LAN. An der WinAC-exklusiven Ethernet-Schnittstelle hängt ein SCALANCE Switch und ein IWLAN Access Point (mehr sollen noch folgen). Die WinAC soll die Funktion des PROFINET IO Controllers übernehmen.

    Bis jetzt hat das Konfigurieren immer wie folgt funktioniert: Auf einem PG ist STEP 7 mit der konfigurierten Baugruppe. Entweder über LAN oder über PROFINET IO hänge ich den PG ans Netz, verbinde mich zum IPC und lade die Konfigurationsdaten. Die WinAC hat ihre Aufgabe als PROFINET-Controller übernommen, Switch und IWLAN AP waren brav Devices, alles super. Bis heute morgen...

    Gestern habe ich im Web-Management des IWLAN APs die Konfigurationsassistenten ausgeführt. In STEP 7 selber habe ich NICHTS gemacht. Hat auch alles super funktioniert. Heute morgen fahre ich dann den IPC hoch und stelle fest, dass ich mit STEP 7 nicht mehr verbinden oder die Station laden kann. Zudem zeigen sowohl AP wie auch Switch auf einmal eine rote Fehler LED. Als ob der PROFINET-Controller verschwunden wäre.

    Wenn ich über LAN versuche an den IPC ranzukommen, passiert rein gar nichts. Ich kann ihn anpingen, aber unter "Online-Zugänge" wird er mir nicht aufgelistet. Über PROFINET sieht's leicht anders aus. Dort kriege ich bei "Online-Zugänge" alles angezeigt (also WinAC, Switch, AP) und kann mir auch die Online-Diagnose der WinAC anschauen (die auch keinen Fehler anzeigt). Aber dennoch kann ich mich nicht verbinden und nicht die Station laden. Die Fehlermeldung lautet "die verbindung kann nicht bis zur zielbaugruppe aufgebaut werden."

    Ich hab schon versucht den AP abzukoppeln, da ich ja vielleicht dort was verbockt habe, aber das hat auch nichts gebracht. Ich bin daher momentan echt ratlos, da es mir so vorkommt dass ich nichts, rein gar nichts, verändert habe, aber mein System trotzdem urplötzlich die Arbeit verweigert.

    Bin für alle Tipps dankbar!


    P.S.
    Ist das erste Mal, dass ich mit STEP 7 arbeite, bin da also noch nicht sonderlich erfahren mit dem Programm.
    Zitieren Zitieren TIA V12 und WinAC RTX - von heute auf morgen keine Verbindung mehr zu WinAC möglich  

  2. #2
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Hast du mal in den Komponenten Konfigurator des Runtime PCs geschaut ob deine Schnittstellen
    noch am richtigen Steckplatz stecken und auch laufen. Im Prinzip sollte der Aufbau genauso sein
    wie in der Hardware Konfig deines Projektes im Simatic Manager.

  3. #3
    clancy688 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.09.2013
    Beiträge
    4
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ja, da hab ich direkt nachgeschaut. Dort ist noch alles so wie es sein sollte.

  4. #4
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Die Baugruppen im KoKO sind auch alle in RUN und deren Adressen passen auch?

  5. #5
    clancy688 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.09.2013
    Beiträge
    4
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Also es sieht so aus:

    WinAC ist im KoKo Slot 2. In Slot IF1 von WinAC steckt meine Intel 82574L (der WinAC-exklusive Ethernet-Port). WinAC steht auf "STOP", aber die stand bisher immer auf STOP, da es momentan kein SPS-Programm gibt, welches sie abarbeiten soll. Die ist ja lediglich da um PROFINET-Controller zu spielen. Die auf Run zu schalten bringt keinen Unterschied. Gestartet ist sie aber auf jeden Fall (Symbol in der Taskleiste).

    Das ist alles auch so in STEP 7 projektioniert und hat exakt so bis gestern funktioniert.

  6. #6
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard

    Wenn du jetzt über den normalen LAN zu dem IPC möchtest (also nicht über den Profinet Knoten),
    brauchst du noch eine zusätzliche Netzwerkarte im KoKo außerhalb des WinAC Subnetzes, als IE-Allgemein.
    Gibt es diese?

  7. Folgender Benutzer sagt Danke zu rostiger Nagel für den nützlichen Beitrag:

    clancy688 (17.09.2013)

  8. #7
    clancy688 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.09.2013
    Beiträge
    4
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von rostiger Nagel Beitrag anzeigen
    Gibt es diese?
    Arrrg... Nagel auf den Kopf und so.

    Die gab es. Bis gestern. Heute fehlte die. Warum mir vorhin nicht aufgefallen ist, dass die weg war, ist mir auch schleierhaft. Ich hab sie hinzugefügt und die Verbindung klappte. Lediglich zu Switch und AP war keine Verbindung möglich (kein grüner Haken in der Gerätesicht bei Verbindung). Dann hab ich noch mal die Konfiguration in die Station geladen und die roten LEDs bei Switch und AP haben sich verabschiedet. Und auch in der Gerätesicht waren die beiden wieder mit einem grünen Haken bedacht.

    Also vielen Dank! Das war's tatsächlich. Wobei ich mich frage, was genau dort schief gelaufen ist. Es hat sich ja scheinbar nicht nur der IE aus dem KoKo verabschiedet, sondern gleichzeitig noch irgendwie die Konfiguration geändert.

    Das einzige nennenswerte Ereignis gestern war ein Greenscreen beim IPC.

    Code:
    Problemsignatur:
      Problemereignisname:	BlueScreen
      Betriebsystemversion:	6.1.7601.2.1.0.256.1
      Gebietsschema-ID:	1031
    
    Zusatzinformationen zum Problem:
      BCCode:	0
      BCP1:	0000000E
      BCP2:	B07C0340
      BCP3:	B07EBDD0
      BCP4:	B07EBD68
      OS Version:	6_1_7601
      Service Pack:	1_0
      Product:	256_1
    
    Dateien, die bei der Beschreibung des Problems hilfreich sind:
      C:\Windows\Minidump\091613-36488-01.dmp
      C:\Users\projekt-ze\AppData\Local\Temp\WER-77282-0.sysdata.xml

  9. #8
    Registriert seit
    13.10.2007
    Beiträge
    12.038
    Danke
    2.789
    Erhielt 3.273 Danke für 2.159 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hin und wieder habe ich auch das problemm gehabt das mir der IE-Allgemein flöten gegangen ist.
    Warum habe ich auch noch nicht rausgefunden.

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Keine Verbindung zur Steuerung WINAC RTX
    Von slot23 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.07.2013, 18:01
  2. S7 312C von heute auf morgen kaputt ?
    Von Senator42 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.02.2013, 09:52
  3. Zugriff auf WinAC RTX mit LibnoDave
    Von rm2001 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.04.2012, 20:31
  4. Unterschied WINAC RTX und WINLC RTX
    Von Sepp1301 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.07.2011, 15:16
  5. WinAC RTX PB und PN
    Von cabman im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 20.05.2011, 12:09

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •