Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 23

Thema: Bsend brecv

  1. #11
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    31
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja das habe ich einmal aus NetPro gemacht und einmal aus dem SImatic Manager aus. Leider hat es aber auch so nicht geklappt.

    Was ich nicht verstehe ist, wo werden denn die Daten gesendet? MUSS gleichseitig auch der Baustein BRCV aktiviert sein damit er in dem Moment in dem der Baustein BSEND gestartet wird die Daten übertragen kann?

  2. #12
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    31
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von dtsclipper Beitrag anzeigen
    In Deiner VAT IST der Parameter LEN 0 !!!!!

    Wie ist dieser Parameter initialisiert?

    Was ist damit gemeint?
    Da habe ich einfach MW20 hingeschrieben... Mmh muss ich da etwas bestimmtes hinschreiben zb. auf einen DB verweisen?

  3. #13
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    917
    Danke
    81
    Erhielt 209 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Der Parameter SD_1 ist ein Pointer auf die Startadresse.

    Mit LEN wird die zu sendende Länge des Datenblocks in BYTE angegeben
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

  4. #14
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    917
    Danke
    81
    Erhielt 209 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    Wenn in Deinem MW20 der Wert 0 drinsteht soll er NULL Byte senden - nicht gut.

    Wieviel Bytes sollen denn Übertragen werden?
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

  5. #15
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    31
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich möchte erts einmal nur ein Byte senden..
    kann ich einen weiteren DB erstellen in der ich ein Byte festleg und diese dann ander Stelle LEN angeben.
    zb. DB3.DBW0 und muss hier in der DB der Wert mit W#16#1 belegt sein wenn ich nur 1 Byte senden möchte? oder wie gebe ich dem Bereich LEN an wieviel byte gesendet werden sollen?

  6. #16
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    917
    Danke
    81
    Erhielt 209 Danke für 192 Beiträge

    Standard

    machs nicht komplizierter als es ist.

    Du hast ja schon einen Pointer auf Deine Sendedaten. und an LEN muss ein Wert größer 0 kleiner gleich der Pointerlänge.
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

  7. #17
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    31
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    und was genau schreiben ich dann bei LEN wenn ich nur 1 byte senden möchte? und wie sieht es bei 10 Byte aus?

  8. #18
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    31
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    es scheint jetzt zu funktionieren. Daten über 1 Byte werden übertragen. Es lag genu an LEN. Ich habe folgendes geschrieben

    L 1
    T MW13

    somit steht jetzt in der VAT bei LEN W#16#0001 und die Übertragung klappt. Aber das gleiche habe ich auch auf der anderen SPS gemacht da steht aber immer noch W#16#0000 vertehe ich nicht da muss doch auch W#16#0001 stehen. die Übertragung klappt aber jetzt.

  9. #19
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.648
    Danke
    789
    Erhielt 654 Danke für 497 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von widerstand Beitrag anzeigen
    und was genau schreiben ich dann bei LEN wenn ich nur 1 byte senden möchte? und wie sieht es bei 10 Byte aus?
    wie wärs mit 1 bzw 10? ist doch irgendwie logisch.

    Ausserdem gewöhn dir bitte schnell das wortweise adressieren ungerader Adressen. Wortadressen gehören MW0 MW2 MW4 etc.

    Das wird dich sonst früher oder später verarschen. Eher früher.


    mfg René

  10. #20
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    .
    @widerstand

    HIER und DA und auch DORT gibt es lauffähige Beispiele und Hinweise.
    kind regards
    SoftMachine

Ähnliche Themen

  1. Benutzung von BSEND
    Von quant81 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.04.2013, 13:39
  2. SPS-->via BSEND-->AGlink
    Von amtek im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 11:49
  3. Probleme SFB12 BSEND
    Von SPSKILLER im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 11:14
  4. BSEND, USEND, FC_AGSEND, FC_AGLSEND
    Von CrazyCat im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.09.2005, 09:34
  5. BSend FB12
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.10.2004, 13:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •