Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Bsend brecv

  1. #1
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    31
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    ich versuche gerade Daten von einer SPS_1 (S7-400 CPU413-2DP) zu einer anderen SPS_2 (S7-300 CPU314 mit CP 342-5) mit den Bausteinen BSEND und BRECV über PROFIBUS zu übertragen.
    eine s7 NetPro Verbindung habe ich schon aufgebaut. ANHANG1
    Ich möchte dass die Daten die sich im DB100 der SPS_1 befinden zu der anderen SPS_2 in den DB101 übertragen werden.
    Dies möchte ich mit BSEND realisieren. Ich kann aber nur bei SD_1 etwas angeben. Dies ist doch der Bereich wo der Baustein SFB12 weiss woher er die zu sendenden Daten abholen soll? Oder liege ich da falsch?

    Wie bekomme ich das hin?

    LG

    ANHANG1.JPGANHANG2.JPG
    Zitieren Zitieren Bsend brecv  

  2. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard

    Ja, sollte so sein.
    Wenn du des SFB in deinem Netzwerk markierst und "F1" drückst, bekiommst du die zugehörige Hilfe angezeigt!
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  3. #3
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.402 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Ja ... und auf der anderen Seite hast du dann ja den Receive-Baustein, der mit der gleichen ID arbeitet und dem teilst du dann mit wo er die empfangenen Daten hinpacken soll ...

    Gruß
    Larry

  4. #4
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Was willst du denn ausser bei SD_1 noch eintragen? Da trägst du ein wo dein Zeug ist und wieviel davon.
    Und schickst es dann ab. Mit BRECV holst du es dann ab. Natürlich müssen die R_ID von BRECV und BSEND zusammenpassen und die ID deiner VerbindungsID entsprechen.

    mfG René

  5. #5
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    31
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die Daten werden aus irgend einem Grund nicht übertragen.
    Wenn ich die Daten mit BSEND übertrage muss es auf der anderen Seite mit BRECV soffort zum empfangen bereitstehen?
    Wenn nicht bleiben die Daten so lange irgend wo in der CPU enthalten bis auf der anderen Seite der Baustein BRCV zum empfang (EN_R) aktiviert wird?


    Follgende Fehlermeldungen bekomme ich angezeigt: ANHANG3
    Anhang3.JPG

  6. #6
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.726
    Danke
    398
    Erhielt 2.402 Danke für 2.001 Beiträge

    Standard

    Eine Kommunikation findet nur statt wenn beide Teilnehmer vorhanden sind.
    In deinem Bild sehe ich allerdings keine Fehlermeldung(en) ...

    Nachsatz:
    du weißt aber schon, dass das MW8 den Merker 9.x beinhaltet ...?

  7. #7
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von widerstand Beitrag anzeigen
    eine s7 NetPro Verbindung habe ich schon aufgebaut.
    Hast Du aus Netpro heraus auch beide SPS geladen?

    Gruß.

  8. #8
    Registriert seit
    02.07.2013
    Beiträge
    31
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    JA, ich habe auf Speichern und übersetzen gedrückt...

    Hier noch einmal das ganze als Übersicht: ANHANG4.JPG

    Habe beide Stationen in der HW-Konfiguration --> Betriebsart als DP Master eingestellt!

    Bei dem Status auf der VAT auf der Rechten Tabelle steht W#16#0019 das ist doch als dezimal die 25 und 25 als Fehlermeldung gibt es in der Fehlerinformation in der HILFE nicht

    Und auf der linken VAT spuckt der Status mir den Wert W#16#0004 aus dies ist als dezimal 4 bei ERROR = 1. In der Fehlerinformationstabelle steht dazu:

    Fehler im Sendebereichszeiger SD_1 bezüglich der Datenlänge oder des Datentyps, oder am Parameter LEN wurde der Wert 0 übergeben

    machen ich da irgend einen simplen Fehler?

  9. #9
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von widerstand Beitrag anzeigen
    JA, ich habe auf Speichern und übersetzen gedrückt...
    und beide SPSn aus Netpro GELADEN ?

  10. #10
    Registriert seit
    11.09.2007
    Ort
    Suedwestpfalz
    Beiträge
    917
    Danke
    81
    Erhielt 209 Danke für 192 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von widerstand Beitrag anzeigen
    Fehler im Sendebereichszeiger SD_1 bezüglich der Datenlänge oder des Datentyps, oder am Parameter LEN wurde der Wert 0 übergeben

    machen ich da irgend einen simplen Fehler?
    In Deiner VAT IST der Parameter LEN 0 !!!!!

    Wie ist dieser Parameter initialisiert?
    Das Grauen lauert in der Zwischenablage !!

Ähnliche Themen

  1. Benutzung von BSEND
    Von quant81 im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.04.2013, 13:39
  2. SPS-->via BSEND-->AGlink
    Von amtek im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.06.2011, 11:49
  3. Probleme SFB12 BSEND
    Von SPSKILLER im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 26.10.2008, 11:14
  4. BSEND, USEND, FC_AGSEND, FC_AGLSEND
    Von CrazyCat im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.09.2005, 09:34
  5. BSend FB12
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.10.2004, 13:33

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •