Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 27 von 27

Thema: Zeitüberwachung

  1. #21
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 920 Danke für 740 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Ja, ich gebe zu, das das Thema TIA von mir bisher noch eher stiefmütterlich behandelt wird, ...
    Zitat Zitat von hucki Beitrag anzeigen
    ... einmal in die rechte Anweisungsliste bei den Zeiten rein gesehen und sofort die Anweisung "Zeit zurücksetzen" entdeckt.
    Das war auch weniger an Dich gerichtet, sondern an den TE.

    Als ich mich damals mit den Timern die ersten Male beschäftigt habe, hab' ich einfach mal die Hilfe über die paar Timerfunktionen durchgeklickt, was mir da überhaupt so alles zur Verfügung steht. Das ist ja nicht der riesen Zeitaufwand.
    Das sind so die Sachen, die ich bei kuti trotz allen Engagement für sein Programm manchmal vermisse.

  2. #22
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 920 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hucki Beitrag anzeigen
    Man sollte sich nur überlegen, ob man alle Zeiten zurücksetzt oder nur die vom ältesten Timer. Bei letzterer Variante hätte man bei der nächsten Anforderung immer noch eine Überprüfung aktiv, während bei der ersten Variante komplett bei Null begonnen wird.
    Um nur den ältesten Timer zu resetten, das Netzwerk mit dem Zähler hinter die 3 Timer verschieben (zeigt dann anstatt auf den zuletzt gestarteten Timer auf den nächsten = ältesten Timer) und sowas in der Art nach dem Zähler einfügen:





    PS: In KOP wirken diese verzweigten Netzwerke immer sehr übersichtlich, aber umgeschaltet in FUP würde ich lieber 3 einzelne Netzwerk draus machen wollen.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    kuti (25.09.2013)

  4. #23
    kuti ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    353
    Danke
    74
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hucki Beitrag anzeigen
    Ich hab' nicht getestet, aber normalerweise sollte der Zähler von 0 bis 2 zählen. Sind auch 3. Dabei sollte Reset Vorrang vor Weiterzählen haben. Und der Zähler ist nur zur Timerauswahl, mehr nicht.
    Funktioniert das so nicht? Oder warum die Änderung?


    Wenn PV = 2 ist, zählt der Zähler nur bis 1. Somit wird der dritte Timer nicht gestartet. Habe es so getestet. Ich habe als PV 4 genommen und die Vergleiche mit 1 angefangen (man hätte auch PV 3 und mit 0 Vergleich anfangen können) Auf jeden Fall danke für RT. Sowas habe ich gebraucht.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu kuti für den nützlichen Beitrag:

    hucki (25.09.2013)

  6. #24
    kuti ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    353
    Danke
    74
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    hucki, du machst mich ja ganz verlegen. So, diese Funktion ist nun abgeschlossen. Jetzt geht es zur nächsten, die sich Drehmomentabschaltung nennt. Ist eigentlich fast wie die vorherige.
    Geändert von kuti (25.09.2013 um 17:19 Uhr)

  7. #25
    Registriert seit
    17.02.2010
    Beiträge
    53
    Danke
    3
    Erhielt 19 Danke für 16 Beiträge

    Standard

    Was wäre den mit dem Ansatz eine FIFO Struct mit 3 DTL Variablen.

    Jedes mal wenn der Schieber betätigt wird, schiebst du alle Werte einen Platz weiter und trägst die neue Systemzeit ein und vergleichst die Aktuelle Zeit mit der ersten im FIFO.

    Ist Zeit zwischen dem letzten und ersten Eintrag nicht länger als eine Stunde vom letzten Eintrag her, dann hast du 3 Aktionen innerhalb einer Stunde.

    Beim Quittieren kann man die Werte ja auf 0 setzen, um so einen definierten Start zustand zu haben.

  8. #26
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 920 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Sollte man mal umsetzen. Vor allem auch für sein nächstes Problem. So könnte man vlt. sogar ein FB für beide Funktionen verwenden.

  9. #27
    kuti ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    353
    Danke
    74
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Michitronik Beitrag anzeigen
    Was wäre den mit dem Ansatz eine FIFO Struct mit 3 DTL Variablen.

    Jedes mal wenn der Schieber betätigt wird, schiebst du alle Werte einen Platz weiter und trägst die neue Systemzeit ein und vergleichst die Aktuelle Zeit mit der ersten im FIFO.

    Ist Zeit zwischen dem letzten und ersten Eintrag nicht länger als eine Stunde vom letzten Eintrag her, dann hast du 3 Aktionen innerhalb einer Stunde.

    Beim Quittieren kann man die Werte ja auf 0 setzen, um so einen definierten Start zustand zu haben.
    Hört sich sehr interessant an. Danke. Habe es aber mittlerweile so gemacht wie hucki.

Ähnliche Themen

  1. s7 graph zeitüberwachung
    Von mjoedi im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 10.11.2012, 14:11
  2. Zeitüberwachung bei
    Von DiWi im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 11.09.2012, 20:07
  3. Graph 7 und? oder! Zeitüberwachung?
    Von Roderrich im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.02.2012, 13:11
  4. Zeitüberwachung
    Von veritas im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.01.2010, 18:31
  5. Zeitüberwachung zwischen 2 Triggern
    Von amantido im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 02.09.2009, 18:26

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •