Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 23

Thema: Datenbaustein ansprechen?

  1. #1
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi Ihr,

    ich hänge mal grad wieder in der Luft...

    Ich habe in einem DB1 an Adresse +44 den Namen "Wert" eingeschrieben und ihm den Typ "INT" zugewiesen.


    Bei dem Typ "WORD" würde man/frau ja schreiben: DB1.DBW44 , bzw. DB1.Wert

    Nur wie schreibe ich das jetzt bei INT; bekomme hier nicht den Namen "Wert" nach DB1.XXX ?

    Danke!
    LG
    spirit
    Zitieren Zitieren Datenbaustein ansprechen?  

  2. #2
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    Wiener Neustadt
    Beiträge
    931
    Danke
    154
    Erhielt 169 Danke für 127 Beiträge

    Standard

    Na genau so. das ist ja nur eine andere Darstellung! wobei word nicht negativ werden kann. Aber probiers doch mal. INT belegt ja genauso 2 Byte, also 1 word.
    Gruß
    M

    Handbook not read error...
    Klare Frage - klare Antwort

  3. #3
    Registriert seit
    21.01.2008
    Ort
    Lippe
    Beiträge
    317
    Danke
    43
    Erhielt 49 Danke für 46 Beiträge

    Standard

    Es bleibt DB1.DBW44! Aus DBW wird nicht z.B. DBI
    ***************************************

    Sonnige Grüße online


    Wegen hübschen Frauen kaufen wir Bier, wegen häßlichen Frauen trinken wir Bier...

  4. #4
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Dank' euch;

    also wird eine INT-Variable genauso hingeschrieben wie eine WORD-Variable, richtig?
    Geändert von spirit (27.09.2013 um 08:19 Uhr)
    LG
    spirit

  5. #5
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von spirit Beitrag anzeigen
    Dank' euch;

    also wird bei einer Int-Variablen hinter dem DB niemals der Name der Variablen angezeigt. Stimmt das so?
    Doch natürlich.

    Bedingt aber das der DB auch eine Symbolische Adresse hat. z.B DB1 heisst "Anlage1"

    mfG René

  6. #6
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Ja vollmi,

    der DB-Name ist klar; wenn er symbolisch ist...

    Aber denke ich habe es verstanden; auch der Teil hinter dem Punkt (also nach DB) wird bei einer INT- bzw. WORD-Variablen ganz gleich geschrieben, richtig?
    LG
    spirit

  7. #7
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Das ist korrekt

    mfG René

  8. #8
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 919 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von spirit Beitrag anzeigen
    auch der Teil hinter dem Punkt (also nach DB) wird bei einer INT- bzw. WORD-Variablen ganz gleich geschrieben, richtig?
    Ja, es ist ja die gleiche Datengröße (16bit), nur der Inhalt wird aufgrund des Formats anders interpretiert. Und mit der absoluten Adressierung wird die Größe (BIT, BYTE, WORD oder DWORD) der Daten angegeben.

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    PN/DP (27.09.2013)

  10. #9
    Avatar von spirit
    spirit ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    12.09.2012
    Beiträge
    961
    Danke
    183
    Erhielt 23 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hucki Beitrag anzeigen
    Ja, es ist ja die gleiche Datengröße (16bit), nur der Inhalt wird aufgrund des Formats anders interpretiert.
    ... aber wenn ich beispielsweise die Zahl 7 einmal in eine INT-Variable und einmal in eine WORD-Variable lade, so besteht doch am Inhalt beider Variablen kein Unterschied, oder?
    LG
    spirit

  11. #10
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    .
    Richtig, nur die Darstellung ist anders.

    INT = "7" = "00000000 00000111"
    WORD = "00000000 00000111" = "7"

    Kannst dir ja mal deine Variable mit einer
    VAT in unterschiedlichen Formaten anschauen.
    kind regards
    SoftMachine

Ähnliche Themen

  1. ActiveX ansprechen
    Von Sir_Mortimer im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.10.2016, 08:15
  2. TIA Datenbaustein wortweise ansprechen
    Von Dumpfbacke im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.05.2013, 15:44
  3. Simatic OP 35 ansprechen
    Von ads-gb im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.04.2009, 13:01
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.08.2006, 15:02
  5. Datenbaustein arry ansprechen
    Von totalfuchs im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 22.09.2005, 11:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •