Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Text in der Meldefenster löschen

  1. #1
    Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    353
    Danke
    74
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    arbeite mit dem TIA V12. Wenn eine Störung auftritt, wird ein Meldetext im Meldefenster angezeigt. Wenn ich diese Störung mit dem Quitiertaster quittiere, steht dieser Meldetext immer noch da. Ich möchte jetzt mit einem Schalter S1, das ich neben das Meldfenster projektiere, alle Meldetexte löschen, also nur mit einem Bit.
    Ich habe entsprechend der Störvariable (Word) eine Quitiervariable erzeugt und wollte mit diesem S1 alle Quitierbits true setzen (positive Flanke). Leider bleiben die Meldetexte immer noch erhalten.

    Zusätlich zum Meldefenster gibt es ja noch diese Quittiertaste mit dem Ausführungszeichen. Mit dem geht das. Sowas Ähnliches wollte ich auch machen. Hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.

    Gruß
    Zitieren Zitieren Text in der Meldefenster löschen  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.166
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Man kann den Text in einem Meldefenster (oder einer Meldeanzeige) nicht direkt löschen.
    Das Meldefenster (bzw. die Meldeanzeige) zeigt nur Meldungen an entsprechend seiner Projektierung.

    Wenn in den Eigenschaften des MF/MA festgelegt wurde, daß es anstehende Meldungen anzeigen soll, dann kann man die angezeigten Meldungen noch so oft und trickreich quittieren - die Meldung bleibt angezeigt solange die zugehörige Störung noch ansteht/aktiv ist, d.h. das Störmeldebit noch gesetzt ist.

    Bevor man mit Meldefenster/Meldeanzeige/Meldeindikator rumspielt, sollte man sich einen Plan machen, was das ganze soll. Z.B. ist es nicht sinnvoll, nur MF/MA für unquittierte Meldungen zu haben - man braucht auch eine Anzeige, wo man alle noch aktiven Meldungen sieht.

    Zitat Zitat von kuti Beitrag anzeigen
    Zusätlich zum Meldefenster gibt es ja noch diese Quittiertaste mit dem Ausführungszeichen. Mit dem geht das.
    Was ist ein "Ausführungszeichen"?
    Wenn diese "Supertaste" das schafft, dann nur über den Weg, indem sie das Meldebit rücksetzt.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.725
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    @Harald
    Ich denke eher umgekehrt, diese "Supertaste" ist die Standardquittiertaste von Flex, und das wiederum würde heißen,
    das das Meldefenster nicht anstehende sondern unquittierte Meldungen anzeigt.

    Aber jedoch das Meldefenster macht genau das, und genau so wie es projektiert wurde.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. #4
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.166
    Danke
    921
    Erhielt 3.286 Danke für 2.655 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von kuti Beitrag anzeigen
    Wenn ich diese Störung mit dem Quitiertaster quittiere, steht dieser Meldetext immer noch da.
    Wenn dieser Quittiertaster tatsächlich die Meldung quittiert und sie wird danach immer noch angezeigt, dann zeigt das Meldefenster "anstehende" Meldungen an (und evt. zusätzlich "unquittierte" Meldungen).
    (theoretisch könnte es auch sein, daß es "Meldeereignisse" anzeigt, doch diese würden sich mit gar keinem Taster löschen lassen)

    @kuti
    Was meinst Du mit "dem Quitiertaster"? Ist das die Standard-Quittier-Schaltfläche im Meldefenster oder eine extra selbstgemachte Schaltfläche oder gar ein Hardware-Taster neben dem Panel? Hast Du davon vielleicht ein Bild?
    Vielleicht steht auf dem Taster nur "quittier..." drauf, er quittiert aber die Meldung gar nicht.


    Zitat Zitat von kuti Beitrag anzeigen
    Ich möchte jetzt mit einem Schalter S1, das ich neben das Meldfenster projektiere, alle Meldetexte löschen, also nur mit einem Bit.
    Was meinst Du mit "Schalter S1"? Soll das eine Schaltfläche im Panelbild sein oder ein Hardwaretaster neben dem Panel? Neben das "Meldefenster" kann man eigentlich gar keine Schaltfläche projektieren (oder geht das im TIA?)


    Zitat Zitat von kuti Beitrag anzeigen
    Zusätlich zum Meldefenster gibt es ja noch diese Quittiertaste mit dem Ausführungszeichen.
    Was meinst Du mit "Quittiertaste mit dem Ausführungszeichen"? Hast Du davon vielleicht ein Bild?


    Zitat Zitat von kuti Beitrag anzeigen
    Wenn eine Störung auftritt, wird ein Meldetext im Meldefenster angezeigt.
    Meinst Du sicher ein "Meldefenster" oder ist es vielleicht eine "Meldeanzeige"?


    Fragen über Fragen ... und der TE womöglich schon längst am Feierabendbier ...

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  5. #5
    kuti ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    353
    Danke
    74
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von PN/DP Beitrag anzeigen
    Fragen über Fragen ... und der TE womöglich schon längst am Feierabendbier ...

    Harald


    Sorry, ich musste was erledigen in der Stadt. Also ich meine MELDEANZEIGE. Mit "Quittiertaste mit dem Ausrufezeichen" meine ich das kleine Kästchen im Bild, wo ein Ausrufezeichen ist. Da das so klein ist, wollte ich eine Schaltfläche S1 ( hier Quit) projektieren, das die selbe Funktion inne hat.
    Ich glaube ihr habt, das Meldefenster zeigt unquittierte Meldungen. Sobald ich diese quittiere, in der SPS, sind diese Meldetexte noch da und wenn ich auf das Kästchen mit dem Ausrufezeichen klicke, gehen die quittierten Meldungen bzw. Meldetexte weg.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von kuti (27.09.2013 um 18:46 Uhr)

  6. #6
    kuti ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.05.2013
    Beiträge
    353
    Danke
    74
    Erhielt 3 Danke für 3 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Äh..und wie kann man diese Meldetexte löschen, nachdem man die entsprechende Störung, die dieses Meldetext verursacht, quittiert hat? Jetzt ohne "die Schaltfläche mit dem Aurufezeichen".

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.03.2013, 09:02
  2. Bausteine auf der CPU löschen
    Von Pockebrd im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.11.2010, 15:58
  3. Buttontext der Meldeanzeige am TP177B ändern
    Von El Cattivo im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.08.2009, 08:30
  4. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 13.06.2009, 17:41
  5. Kompletten speicher der CPU löschen?
    Von tino2512 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 25.10.2007, 18:41

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •