Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Ablaufzeit

  1. #1
    Registriert seit
    22.10.2012
    Beiträge
    80
    Danke
    8
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Morgen Leute,
    ich bräuchte mal eure Hilfe.

    Vorab: Tia V12 , S7 1214c, Kpt 1000 Panel.

    Ich soll eine Testzeit einbinden.
    Das heist wenn die Anlage beim Kunde ist soll Sie eine Gewisse Zeit laufen und dann gesperrt werden, erst nach eingabe des Passwortes soll die Anlage auf undefinierte Zeit weiterlaufeb.
    Gibt es hierfür eine fertige Funktion oder muss ich mir was einfallen lassen ?
    Auserdem wüsste ich gern ob man die Steuerug ( oder eizelne Bausteine ) Passwortschützen kann ? sodass kein andere zugriff hat ?

    danke im Vorraus
    Zitieren Zitieren Ablaufzeit  

  2. #2
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Natürlich gibt es für so einen wenigstens juristisch heißen Scheiß keine fertige Funktion, deine Kreativität ist also gefragt.

    Zum Passwortschutz, inkl. Suchbegriffe für die Online-Hilfe:
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/50384208
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  3. #3
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    553
    Danke
    57
    Erhielt 39 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Hi,

    wie wäre es mit dem Betriebsstundenzähler der 1200er und nen Vergleicher auf deine "gewisse Zeit". Dann würde ich die Maschine in Stop fahren und nicht mehr starten lassen. Die PW-Eingabe im Panel mit nem Bild wo du die Steuerung wieder freigeben kannst.

    Tschö dentech

  4. #4
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Selbst wenn das juristisch geklärt sein sollte, wird es wirklich schwierig, jemanden davon abzuhalten, eine Anlage, die mit einem Passwort wieder entsperrt werden soll, so zu sichern, dass das ganze tatsächlich nicht geknackt werden kann.
    Wenn man zu anderen Mitteln greifen darf, um den Betrieb wieder her zu stellen, würde mir spontan (und noch nie getestet) eine Methode einfallen.
    Gruß
    Michael

  5. #5
    Registriert seit
    22.10.2012
    Beiträge
    80
    Danke
    8
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Ja sowas in der Art habe ich mir auch gedacht gibt es fertige Betriebsstunden zähler oder muss ich hierfür einfach eine Zeit nehmen und die in den Remanenten bereich schieben ? sonst ist nach dem reset ja wieder alles weg .....

  6. #6
    Registriert seit
    29.10.2010
    Beiträge
    553
    Danke
    57
    Erhielt 39 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Es gibt den RTM (Betriebsstundenzähler) in den Erweiterten Anweisungen unter Datum/Uhrzeit. Den Zähler musst natürlich sicher speichern, sonst bringt es nichts.

  7. #7
    Registriert seit
    22.10.2012
    Beiträge
    80
    Danke
    8
    Erhielt 5 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die Anlage soll zum Kostenlosen Testbetrieb bereit gestellt werden.
    Nach angaben des Kunden 2-3 Testläufe am Tag ( jeweils 20 min ) absolvieren.....
    Die Anlage wird 14 Tage bereitgestellt.....
    Um zu verhindern das der Kunde 24h mal 14 durchfährt und die Anlage dann nach getaner Arbeit zurück gibt .... sollte ein Schutzmechanismus her.
    Allerdings sollte auch komplikationslos durch eingabe des PW, die Anlage bei verkauf, freigeschaltet werden.

Ähnliche Themen

  1. Ablaufzeit eines Timers beeinflussen
    Von Puch14 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 17.05.2009, 17:06

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •