Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Frequenz-Spannungswandler

  1. #1
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo

    Die Drehzahl eines Meßrades(und damit die Geschwindigkeit eines Trans-
    portbandes) soll konstant gehalten werden.
    Das Meßrad gibt Impulse ab( 10Imp./Umdr).Der Frequenzumformer,der
    das Band(mittels Motor)antreibt hat eine Steuerspannung von 0-10V.
    Mögliche Lösung: Ein Motorregler MDC0100 von Wachendorff.(teuer)
    Frage:
    Kann eine SPS eine f-U-Wandlung so durchführen,daß bei steigender
    Frequenz die Regelspannung sinkt?
    MfG
    Zitieren Zitieren Gelöst: Frequenz-Spannungswandler  

  2. "Falls ein Analogeingang zur Verfügung steht, kannst du auch über eine externe f-U-Wandlung nachdenken.

    http://www.rinck-electronic.de/rinck...413_D_MU-F.PDF

    Die meisten FU besitzen eine PID-Regelfunktion. Den Istwert des f-U-Wandlers könnst du also auch direkt an den FU übergeben. Von der SPS käme dann der Sollwert und die Freigabe."


  3. #2
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Das kann sie schon, wenn das Band nicht zu schnell läuft. Abhängig von der Zykluszeit deiner SPS kannst du nur Impulse erfassen, die mindestens 1 Zykluszeit True und eine Zykluszeit False sind. bei 10 ms Zykluszeit also maximal 50 Impulswechsel pro Sekunde. Das gibt allerdings kein besonders schönes Regelverhalten. Alles was schneller dreht, wird nicht mehr korrekt erfaßt. Oder du nimmst eine SPS mit schnellem Zähleingang und einen Reglerbaustein der SPS zur Berechnung. (CPU313/314??)

    Suche auch mal mit dem Stichwort "Regeln" im Forum.[/u]
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  4. #3
    Registriert seit
    23.01.2006
    Beiträge
    75
    Danke
    17
    Erhielt 7 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    an hardware bräuchtest du neben der cpu eigentlich nur eine 0-10V analoge ausgangskarte und evtl. eine zählerkarte, falls die impulse zu schnell für deine cpu kommen.

    die reglerlogik kannst du dann in der software aufbauen.

  5. #4
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.408
    Danke
    449
    Erhielt 504 Danke für 407 Beiträge

    Standard

    Falls ein Analogeingang zur Verfügung steht, kannst du auch über eine externe f-U-Wandlung nachdenken.

    http://www.rinck-electronic.de/rinck...413_D_MU-F.PDF

    Die meisten FU besitzen eine PID-Regelfunktion. Den Istwert des f-U-Wandlers könnst du also auch direkt an den FU übergeben. Von der SPS käme dann der Sollwert und die Freigabe.
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  6. #5
    Anonymous Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    Zunächst erstmal vielen Dank für die Antworten.
    Die max. Impulsfrequenz beträgt übrigens 1khz.
    Eine reine SPS-Reglung ist wohl möglich , aber schwierig.
    Die Lösung von Onkel Dagobert ist sehr gut.Damit müßte eine Regel-
    ung sogar mit einer LOGO möglich sein.(Analogeing.-PI-regler-Analog-
    ausg.)
    MfG
    Felix Jongleur

Ähnliche Themen

  1. Frequenz mit FM 350-2 messen
    Von emsbootsmann im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.03.2011, 15:08
  2. Spannungswandler 9VDC auf 24VDC
    Von Pockebrd im Forum Elektronik
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 16.11.2010, 03:21
  3. Frequenz einlesen
    Von styrax im Forum Simatic
    Antworten: 26
    Letzter Beitrag: 13.03.2010, 13:35
  4. Frequenz-Ausgang
    Von Züttu im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 02.04.2007, 09:43
  5. Einstellen der Frequenz
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 29.07.2005, 05:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •