Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Probleme mit s71200 und scl

  1. #1
    Registriert seit
    17.10.2008
    Ort
    Lichtenfels
    Beiträge
    29
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    hallo zusammen

    ich hab mir einen fc für meine Typ Verwaltung in scl erstellt
    diesen baustein verwende ich regelmässig in verschiedenen Anlagen in leicht abgänderter form

    hab in diesem Baustein einen Aufruf eines case als schrittkette drin
    jetzt hab ich das Problem das einer der out parameter nur so lange anstehen wie der schritt im caseauruf aktive ist obwohl erst mit := zugewiesen ist


    kennt jemand von euch das beschriebene verhalten und kann mir einen tip geben wo ich suchen muss steh im Wald und sehr die Bäume nicht


    verwendet wird eine 1214 CPU und Tia V 11 sp2

    Grüße Rudi
    Zitieren Zitieren Probleme mit s71200 und scl  

  2. #2
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.113
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Ganz blöd:

    Vielleicht setzt du die Variable in einem anderen Schritt wieder zurück?
    Vielleicht setzt du die Variable im Init-Schritt zurück und oder deine Schrittkettenvariable ist TEMP?

    Grüße

    Marcel

  3. #3
    RMLIF ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.10.2008
    Ort
    Lichtenfels
    Beiträge
    29
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Guten Morgen Marcel

    Anbei der Code aus Scl
    Es geht dabei um die Variable Typ_Daten Geladen 1
    Diese wird durch den schritt 3 in der schrittkette i zurück gesetzt und einmal am ende durch die Variable typ geändert an beiden stellen hab ich sie schon ausgeklammert immer noch das selbe verhalten an die schrittketten variablen hab ich auch schon gedacht nur die sind in einem datenbaustein hinterlegt ich hab sie auch schon zum test durch zwei unbenutze merkerwörter ersetzt
    mein momentaner gedanke ist das der lokaldatenbereich durch irgend etwas anderes überschrieben wird und deshalb die lokaldaten des ausgangsparameters nicht mehr passt nur bin ich da noch nicht weiter gekommen

    wie bereits geschrieben läuft der selbe baustein in mehreren anderen anlagen ohne probleme der einzige unterschied ist das die Stringdatene die hin und her kopiert werden andere sind

    Gruß Rudi

    Code:
    IF #Typ_Art =#Typ_Art_Nr THEN
        IF #Typauswahl =#Typauswahl_Nr THEN
        
      
          IF #Daten_Laden AND NOT  #Baustein_aktive  THEN
            #n:=1;
          END_IF;
          
            CASE  #n OF
              1:
                 #Daten_Laden:=0;
                 #Baustein_aktive:=1;
                 #n:=2;
                ;
                2:
                #Typ_Daten_vom_OP."Valeo Wischhebelsachnummer":=#Typ_Daten_vom_DP."Valeo Wischhebelsachnummer";
                #Typ_Daten_vom_OP."Kunden Sachnummer Wischhebel":=#Typ_Daten_vom_DP."Kunden Sachnummer Wischhebel";
                #Typ_Daten_vom_OP."Kunden Sachnummer Wischarm":=#Typ_Daten_vom_DP."Kunden Sachnummer Wischarm";
                #Typ_Daten_vom_OP.SW_Widerstandsmessung :=#Typ_Daten_vom_DP.SW_Widerstandsmessung;
                #Typ_Daten_vom_OP."OGW + Widerstandsmessung" :=#Typ_Daten_vom_DP."OGW + Widerstandsmessung";
                #Typ_Daten_vom_OP."UGW - Widerstandsmessung" := #Typ_Daten_vom_DP."UGW - Widerstandsmessung";
                #n:=3;
                
              3:
                 #"Typ Daten Geladen_1":=1;
                 #Baustein_aktive:=0;
                 #n:=0;  
                ;
          
            END_CASE;
            
       
           IF #Daten_Speichern AND NOT  #Baustein_aktive THEN
             #I:=1;
                  
           END_IF;
             CASE #I OF
               1:
                  #Daten_Speichern := 0;
                  #Baustein_aktive:=1;
                  #I:=2;
                  ;
               2: 
                     #Typ_Daten_vom_DP."Valeo Wischhebelsachnummer":=#Typ_Daten_vom_OP."Valeo Wischhebelsachnummer";
                     #Typ_Daten_vom_DP."Kunden Sachnummer Wischhebel":=#Typ_Daten_vom_OP."Kunden Sachnummer Wischhebel";
                     #Typ_Daten_vom_DP."Kunden Sachnummer Wischarm":=#Typ_Daten_vom_OP."Kunden Sachnummer Wischarm";
                     #Typ_Daten_vom_DP.SW_Widerstandsmessung :=#Typ_Daten_vom_OP.SW_Widerstandsmessung;
                     #Typ_Daten_vom_DP."OGW + Widerstandsmessung" :=#Typ_Daten_vom_OP."OGW + Widerstandsmessung";
                     #Typ_Daten_vom_DP."UGW - Widerstandsmessung":=#Typ_Daten_vom_OP."UGW - Widerstandsmessung";
                    
                     #I:=3;
                    
               3:
                    //#"Typ Daten Geladen_1":=0;
                    #Baustein_aktive:=0;
                    #I:=0;
                    ;
            
        END_CASE;
        ;
      END_IF;    
      ;
    END_IF;
    
            // Typ Daten in Edikett Transferieren 
            
                     "Daten Etikett".Grunddaten[7]:=#Typ_Daten_vom_OP."Valeo Wischhebelsachnummer";
                     "Daten Etikett".Grunddaten[9]:=#Typ_Daten_vom_OP."Kunden Sachnummer Wischhebel";
                     "Daten Etikett".Grunddaten[11]:=#Typ_Daten_vom_OP."Kunden Sachnummer Wischarm";
                     
                    
    IF #Typ_geändert THEN
    // #"Typ Daten Geladen_1":=0;
      #Typ_geändert:=0;
     ;
     
      
    END_IF;

  4. #4
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 919 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Wechsle mal die Outs zu InOuts, weil die Outs nicht mehr über das Bausteinende hinaus im IDB gespeichert werden.
    PN/DP hatte da neulich was zu gepostet.

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    RMLIF (09.10.2013)

  6. #5
    RMLIF ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.10.2008
    Ort
    Lichtenfels
    Beiträge
    29
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Der baustein ist ein FC die outs schreib ich auf einen globalen DB einen IDB gibts dazu nicht ich werd es mal versuchen

  7. #6
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.628
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von hucki Beitrag anzeigen
    Wechsle mal die Outs zu InOuts, weil die Outs nicht mehr über das Bausteinende hinaus im IDB gespeichert werden.
    PN/DP hatte da neulich was zu gepostet.
    Wenn ich damals PN/DP richtig verstanden habe, war das eine sarkastische Anmerkung zur Qualität der Siemens Doku!

    Outs werden bei TIA hoffentlich immer noch sehr wohl im IDB gespeichert! Die Doku ist einfach falsch. Ansonsten möge man mich hier bitte berichtigen

    Gruß.

  8. Folgender Benutzer sagt Danke zu ducati für den nützlichen Beitrag:

    PN/DP (09.10.2013)

  9. #7
    RMLIF ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    17.10.2008
    Ort
    Lichtenfels
    Beiträge
    29
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo an alle

    Erst mal Danke für die Hilfe

    Das Problem hat sich Gelöst indem ich die Qut Variable als INOUT Variable deklariert habe scheinbar ist da schon etwas wares dran das hier durch Siemens was geändert wurde
    und Out Variablen anderes als INOUT s behandelt werden

    Gruß Rudi

  10. #8
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von RMLIF Beitrag anzeigen
    Der baustein ist ein FC die outs schreib ich auf einen globalen DB einen IDB gibts dazu nicht ich werd es mal versuchen
    Naja, dann ist doch mehr oder weniger alles klar, OUT eines FC kann man wohl prinzipiell als Temp betrachten,
    d.h. keine Zuweisung = Wert ist reiner Zufall

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  11. #9
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 919 Danke für 740 Beiträge

    Standard

    Wenn liegt das ja nicht an TIA sondern an der S7-1200.

    Kann aber wirklich sein, dass ich das falsch verstanden habe.
    Aber wie auch immer, da es ein FC ist, kann das ja nicht die Ursache sein.


    PS: Posten vom Handy ist grausam.

  12. #10
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.717
    Danke
    443
    Erhielt 919 Danke für 740 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Das dürfte dann früher in FCs aber auch nicht funktioniert haben. Oder wurde der Code da als FB verwendet?

Ähnliche Themen

  1. ktp400 und s71200
    Von Jerenekasi im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 12.11.2010, 16:36
  2. Probleme DB Zugriff mit SCL
    Von chstad im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 19.01.2010, 15:15
  3. Probleme mit SCL
    Von Kubi im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 20.03.2009, 19:30
  4. Probleme mit DBs in SCL
    Von chrissi im Forum Simatic
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 09.08.2007, 13:06
  5. Probleme mit 2 For Next Schleifen in SCL
    Von Gerold im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 07.10.2005, 11:01

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •