Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: kleines Problem

  1. #1
    Registriert seit
    24.08.2013
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    35
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo, ich brauch mal wieder Hilfe. Als Blockierschutz für eine Heizungspumpe soll die Heizungspumpe einmal am Tag für 1 Minute laufen. Das Problem mit den Zeitgliedern konnte ich lösen. Ich wollte die für die Verzögerungszeit 24Std. eingeben und habe festgestellt das man nur 2,5h einstellen. Im Forum habe ich gelesen man Time_of_Day benutzen. Bin leider auch damit nicht weiterkommen. Hat einer eine zündende Idee.Gruß
    Zitieren Zitieren kleines Problem  

  2. #2
    Registriert seit
    15.04.2011
    Beiträge
    1.122
    Danke
    229
    Erhielt 208 Danke für 176 Beiträge

    Standard

    Von welcher S7 sprichst Du?
    Gruß
    190B

  3. #3
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    195
    Danke
    13
    Erhielt 42 Danke für 37 Beiträge

  4. #4
    Registriert seit
    29.07.2012
    Ort
    Austria / NÖ
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    Schau dir die verschieden OB's an. Einstellung der Startzeiten in der Hardware-Config.
    Oder verwende die SFC Bausteine TON,... anstatt der S5 Timer.
    Oder du nimmst eine Variable vom Typ DINT und zählst die über die Taktmerker(Sekundentakt) hoch und startest dies jeden Tag neu.
    Oder du liest die Zeit aus der CPU aus mit Read_CLK und vergleichst Stunde und Minute mit z.B. 06:00. Somit hast du ein Startereignis.
    lg

  5. #5
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.620
    Danke
    777
    Erhielt 647 Danke für 493 Beiträge

    Standard

    Ich würde ebenfalls. mit einem Sekunden oder Minutentakt einen Speicher (DB/Merker) hochzählen solange die Pumpe nicht läuft.
    Wenn der Zähler über 24h geht (Vergleich) wird ein DB_Bit/Merker gesetzt der die Pumpe mit einem TOF laufen lässt.

    Mit der Rückmeldung der Pumpe ("PumpeLäuft") setzt du den Zähler wieder zurück auf Null.

    Damit hast du die Situation gleich erschlagen dass die Pumpe zwecks Blockierschutz läuft obwohl die Heizung diese vielleicht vor ner Stunde schonmal angefordert hat.

    mfG René

  6. #6
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    ich würde es über die systemzeit machen
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  7. #7
    Registriert seit
    24.08.2013
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    35
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    vielen Dank für eure Ideen.
    Ihr habt mir weitergeholfen!!!
    Bis zum nächsten Mal!!

  8. #8
    Registriert seit
    24.08.2013
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    35
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    ich denke ich bin auf dem richtigen Weg.
    Aus der CPU kann ich die Stunden auslesen. Es ist mir auch gelungen die Pumpe
    nach Ablauf der eingestellten Zeit zum Laufen zu kriegen. Was mir aber überhaupt
    nicht gelingen will ist, wie kann ich die Zeit zurücksetzen damit die Pumpe nicht läuft
    obwohl diese vor kurzem noch gelaufen hat.
    Wäre für jeden Hinweis dankbar!!!
    Vielleicht mit Anschauungsbeispiel!!!
    Gruß

  9. #9
    Registriert seit
    25.03.2012
    Beiträge
    314
    Danke
    60
    Erhielt 9 Danke für 8 Beiträge

    Standard

    Poste mal deinen Code

    oder

    Nimm einfach nen Uhrzeitalarm OB und setz nen Bit (entweder per 1. "=", oder 2. per S (Set)), das ne TOF von 1 Min auslöst (im 2. Fall das Rücksetzen per Rückmeldung der Pumpe)
    We must all suffer from one of two pains: the pain of discipline or the pain of regret. The difference is discipline weighs ounces while regret weighs tons.

  10. #10
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.224
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Du kannst auch mal hier lesen: Zeitschaltuhr mit Step7

    Da kommen einige Beispiele und Links zum Thema.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. ProSave - kleines problem...
    Von Blut-Zwente im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.06.2011, 21:58
  2. Kleines Problem mit LAR1
    Von DjTommyB im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 31.08.2009, 10:19
  3. Kleines Problem
    Von ETim im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 03.08.2009, 10:13
  4. !! Kleines Problem als Neuling? !!
    Von TOKO777 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 15.03.2009, 13:11
  5. kleines Problem mit Schieberegister
    Von Klaus.Ka im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 31.08.2008, 16:49

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •