Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Allgemeine Frage zum Routing wincc flex

  1. #1
    Registriert seit
    10.10.2013
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Problem: TP177B soll mittels WinCC programmiert werden. Zugang direkt auf Profibus ist wegen eines uralten PG/PC (6ES7901-2BF00-0AA0) nicht möglich. Direkter Anschluss (mpi) wäre zu einfach, deswegen unerwünscht... Also hängt jetzt eine 315-2DP dazwischen, die sowohl mpi für den PG Adapter zur Verfügung stellt, als auch den Profibus-Bus für das Panel und andere slaves (FU) generiert.

    Nun die Idee des Routings... in der Theorie einfach, aber irgendwie klappts nicht. In der CPU ist ein Mastersystem eingerichtet und Alle mit Netpro verbunden. Aber irgendwie will der im wincc nicht routen. Habe schon zieml. viel probiert, (u.a. Verbindungseinstellungen neue Verbindung für wincc zum mpi erstellt...) jetzt bleibt mir nur die Idee die CPU vorübergehend als slave am Bus zu betreiben und dann zu routen ( Stichwort DP-slave für Inbetriebnahme, Routing, und was da sonst noch steht in der hwconfig von step7)

    Also bleibt letztendlich die Frage übrig: Kann NUR über einen slave von schnittstelle (mpi) zu schnittstelle(dp) geroutet werden?

    Die Siemens-Lektüre beantwortet mir diese Frage leider nicht, deswegen bin ich über Meinungen erfahrener Nutzer dankbar. Ist evtl. auch der Geschwindigkeitsunterschied von 19,2k zu 1,5 mbit Schuld an den Problemen.

    beste Grüße
    Zitieren Zitieren Allgemeine Frage zum Routing wincc flex  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.204
    Danke
    926
    Erhielt 3.293 Danke für 2.662 Beiträge

    Standard

    Wie kann mit WinCC flexible ein Projekt über S7-Routing in ein Bediengerät übertragen werden?

    Zumindest die am Routing beteiligten Stationen/CPU/CP und das TP müssen in NetPro korrekt vernetzt dargestellt sein. Dann diese Netzkonfig "alles übersetzen" (dann werden die Routing-SDB erzeugt) und in die Stationen mit Netzübergängen laden.

    Bei DP-Slaves muß in HW Konfig bei der Betriebsart der DP-Schnittstelle die Option "Test, Inbetriebnahme, Routing" aktiviert sein (falls vorhanden).

    Welchen MPI-Adapter benutzt Du? RS232/MPI- und USB/MPI-Adapter sind für den Transfer nicht freigegeben.
    Transfermöglichkeiten der Bediengeräte

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #3
    Partysan2000 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.10.2013
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Danke Harald,

    Adapter ist ein RS232/mpi. (Best.-nr. siehe oben)

    Jeder wird lachen, aber Alles was dem Erkenntnisgewinn dient, sollte man ausprobieren.

    Skizze:

    PC (RS232) <---mpi Adapter (19,2kbit/s mehr kann der nicht)--->mpi (CPU) || DP (gleiche CPU) <---(ich stell mal auf 19,2 kbit/sec)---> DP Schnittstelle am LP177

    dann passt das mit den Geschwindigkeiten.

    Werde berichten ob das klappt.

    besten Dank

Ähnliche Themen

  1. Allgemeine Frage
    Von zloyduh im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 07.08.2009, 07:08
  2. Flex 2008 zum Routing nutzen ?!
    Von Garog im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.02.2009, 11:13
  3. WinCC flex 2008 + TP170B + Routing
    Von Sarek im Forum HMI
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 03.09.2008, 08:56
  4. Allgemeine Frage zum Alarm Logging
    Von Bender25 im Forum HMI
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.03.2006, 19:23
  5. allgemeine frage an alle
    Von gorden im Forum Stammtisch
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 01.11.2004, 08:42

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •