Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: S7 1200 nicht erreichbar

  1. #1
    Registriert seit
    06.10.2013
    Beiträge
    10
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,
    nachdem ich bereits einige Hilfe zu unterschiedlichen Themen gefunden habe, hier ein Problem dass bisher keine Lösung hat:
    Meine S7-1200 funktioniert bei einer direktverbindung zum PC tadellos. Sobald ich einen Switch dazwischen hänge ist die 1200er zwar noch sichtbar, kann aber weder über TIA V11 SP2 noch über das S7-Tool geladen,gelöscht,gestartet oder gestoppt werden.
    wenn ich den Switch durch nen anderen ersetze bleibt das Verhalten unverändert. Auch ein Ping läuft ins leere - ich bin ratlos.
    IP-Adresse, subnetz, Gateway sind passend eingetragen.

    bin für jeden Tip dankbar
    gruss shane54
    Zitieren Zitieren S7 1200 nicht erreichbar  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.181
    Danke
    923
    Erhielt 3.289 Danke für 2.658 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von shane54 Beitrag anzeigen
    Auch ein Ping läuft ins leere - ich bin ratlos.
    IP-Adresse, subnetz, Gateway sind passend eingetragen.
    Scheinbar doch nicht passend zum PC oder die Netzwerkadapter-Auswahl im PC läuft falsch.

    Wie sind die IP von PC und S7-1200, welches Windows, hat der PC mehrere Netzwerkadapter, welcher Zugangsweg wird im TIA benutzt, ...?

    Vielleicht hilft Dir dieser Beitrag bzw. irgendein Beitrag aus dem ganzen Thema.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #3
    shane54 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2013
    Beiträge
    10
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Harald,
    danke für die schnelle Antwort. IP-Adressen sind 192.168.81.201 (1200er) und 192.168.81.222 (PC) jeweils mit Subnetmask 255.255.255.0
    Falsche IP Adressen sind m.E. unwahrscheinlich da bei ner Direktverbindung alles läuft(Ping,Laden,Run,stop,...) - System ist Win 7 Professional und nur einen Netzwerkadapter.
    Zugangsweg im TIA ist immer die eingebaute Netzwerkkarte.

    Gruß Sven

  4. #4
    Registriert seit
    05.10.2005
    Beiträge
    2.373
    Danke
    321
    Erhielt 296 Danke für 266 Beiträge

    Standard

    Wenn du nen W7 Rechner an ein netz steckst fragt er doch ob Heimnetz usw was hast du da jeweils angegeben?
    Zwecks Firewall usw...
    Gesendet von meinem GT-N7100 mit Tapatalk 2

  5. #5
    shane54 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2013
    Beiträge
    10
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wenn ich ne Direktverbindung hab steht "nicht identifiziertes Netzwerk" - da funktioniert es.
    Wenn ich übern Switch gehe, kommt Heimnetzwerk, da funktionierts dann nicht mehr...
    Firewall ist deaktiviert!

    Die LEDs kann ich in beiden Fällen leuchten lassen, also besteht ja in irgendeiner Art ne Verbindung, aber irgenwie wollen die RUN,STOP und Ladebefehle nicht zur CPU durch
    Ich dachte schon an Laufzeitprobleme, aber es ist zum einen ein Gigabit-Switch, zum anderen sind die Kabel zum Test nur 2m lang, und nen anderen Switch hab ich auch schon getestet.

    Vielen Dank für Eure Hilfe
    Gruß Shane54
    Geändert von shane54 (22.10.2013 um 21:38 Uhr)

  6. #6
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.181
    Danke
    923
    Erhielt 3.289 Danke für 2.658 Beiträge

    Standard

    Was ist das für ein Switch?
    Hängt da noch mehr dran?
    Nach dem Anstöpseln am Switch würde ich den PC mal neu starten.

    Hat der PC mehrere Netzwerkadapter? Vielleicht auch noch WLAN?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  7. #7
    shane54 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2013
    Beiträge
    10
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Als Switch stehen einmal ne Fritzbox 7270 V2 , und 2 Gigabit switche (1x Lancom 1x ???) zur Verfügung. WLAN ist deaktiviert bzw. nicht vorhanden, vom iPad,Mac und PC aus hab ich auch keinen Zugriff auf den Webserver (Startseite wird zur hälfte geladen, dann timeout...

    Am PC gibt's kein WLAN, am Mac läuft Parallels mit WIN7 zum Test - immer das gleiche.

    Irgendwie scheint die 1200er sich am Switch nicht wohlzufühlen.

    Am einen Switch hängt noch alles mögliche mit dran, hab ich aber auch bereits abgestöpselt gehabt...

    Andere Geräte die im Netzwerk sind können alle abgepingt und problemlos erreicht werden.

    Ich hätte die 1200er fast schon in die Tonne getreten, aber ohne Switch funktioniert sie ja...

  8. #8
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Also wenn du sagst Lancom Switch:
    Das könnten jetzt natürlich dann auch managebare Switche sein, denen irgendwas am von der S7-1200 erzeugten Traffic nicht passt, und dann den Port sperren.

    Theoretisch könnte es sogar sein, das das Profinet-VLAN Tag der S7-1200 die S7-1200 dann in eine Voice-VLAN einbindet ... etc. das alles kannst du aber imho nur auf der Managementkonsole des Switches lösen.

    Kläre die genauen Typen, schaue im Internet nach Anleitungen ... etc.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  9. #9
    shane54 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    06.10.2013
    Beiträge
    10
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Die switches sind 100%ig nicht managebar - und an der FB7270 besteht ja das selbe Problem...

    Trotzdem Danke

  10. #10
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.181
    Danke
    923
    Erhielt 3.289 Danke für 2.658 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    "Fritzbox" und "Lancom" sagt mir, daß das nicht einfach Switche sondern wahrscheinlich auch Router sind. Und da kommt es auf die richtigen Einstellungen an - wie Manuel schon schrieb.

    Besorge Dir doch mal irgendeinen 0815-4port-Switch aus dem "Baumarkt" oder einschlägigen Computerläden für ca. 10,- EUR und teste damit.
    Oder hast Du ein CPU/CP/Panel mit integriertem 2port-Switch? Kannste auch mal zum testen verwenden.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. CX9010 nicht erreichbar nach download
    Von nofox im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 14.07.2013, 21:16
  2. Ethernetteilnehmer nicht mehr erreichbar
    Von bo1986 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.10.2012, 07:23
  3. DP Slave nicht erreichbar
    Von Ninja2602 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 15:47
  4. TP über Profibus nicht erreichbar
    Von homei im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.07.2008, 19:47
  5. EM 4/8 F-DI Kanal 0 nicht erreichbar
    Von godi im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.07.2008, 20:14

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •