Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Umfrageergebnis anzeigen: FB mit SCL oder GRAPH erstellen

Teilnehmer
10. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • SCL

    6 60,00%
  • GRAPH

    4 40,00%
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Umstieg von CoDeSys auf Step 7

  1. #1
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    177
    Danke
    36
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute

    Ich habe jetzt seit ein paar Tagen Simatic S7 Pro Software. Davor habe ich mit Codesys programmiert. Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Fragen beantworten:

    1. In Codesys gibt es ja ein Hauptprogramm PLC_PRG was als freilaufende Task eingestellt ist. In diesem Programm kann man ja Unterprogramme usw. aufrufen. So wie ich das jetzt bei Step7 verstanden habe ist OB1 das Hauptprogramm und ich muss alle Programme da drin aufrufen? Wenn das so stimmt wie erstellt man z.B eine andere Task? Ein zusätzlicher OB2 Baustein?

    2. Wenn ich mit SCL einen FB erstelle habe ich im Vergleich zu Codesys ein zusätzlichen Eingang "EN" und ein Ausgang "ENO". Was machen die? Müssen diese belegt werden?

    3. Wenn man eine ganz einfache Ablaufsteuerung erstellt (mit zwei Marken und zwei Transitionen) und im OB1 aufruft kriege ich eine FB mit 10 Eingängen und 10 Ausgängen wobei es nur zwei Eingänge haben muss(vgl. Codesys).

    4. In Codesys war es möglich in der Ablaufsteuerung die einzelnen Schritte anzuklicken und eine Programmiersprache auszusuchen in welcher man diesen Schritt programmieren möchte. Wie geht das in Step 7?

    Fürs Erste reichts erstmal!

    Danke
    Zitieren Zitieren Umstieg von CoDeSys auf Step 7  

  2. #2
    SanjaDO ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    177
    Danke
    36
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Leute


    Ich habe jetzt seit ein paar Tagen Simatic S7 Pro Software. Davor habe ich mit Codesys programmiert. Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Fragen beantworten:


    1. In Codesys gibt es ja ein Hauptprogramm PLC_PRG was als freilaufende Task eingestellt ist. In diesem Programm kann man ja Unterprogramme usw. aufrufen. So wie ich das jetzt bei Step7 verstanden habe ist OB1 das Hauptprogramm und ich muss alle Programme da drin aufrufen? Wenn das so stimmt wie erstellt man z.B eine andere Task? Ein zusätzlicher OB2 Baustein?


    2. Wenn ich mit SCL einen FB erstelle habe ich im Vergleich zu Codesys ein zusätzlichen Eingang "EN" und ein Ausgang "ENO". Was machen die? Müssen diese belegt werden?


    3. Wenn man eine ganz einfache Ablaufsteuerung erstellt (mit zwei Marken und zwei Transitionen) und im OB1 aufruft kriege ich eine FB mit 10 Eingängen und 10 Ausgängen wobei es nur zwei Eingänge haben muss(vgl. Codesys).


    4. In Codesys war es möglich in der Ablaufsteuerung die einzelnen Schritte anzuklicken und eine Programmiersprache auszusuchen in welcher man diesen Schritt programmieren möchte. Wie geht das in Step 7?


    Fürs Erste reichts erstmal!


    Danke
    Zitieren Zitieren Umstieg von CoDeSys auf Step 7  

  3. #3
    Registriert seit
    01.02.2012
    Ort
    Norwegen
    Beiträge
    22
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SanjaDO Beitrag anzeigen
    Hallo Leute

    Ich habe jetzt seit ein paar Tagen Simatic S7 Pro Software. Davor habe ich mit Codesys programmiert. Ich hoffe ihr könnt mir ein paar Fragen beantworten:

    1. In Codesys gibt es ja ein Hauptprogramm PLC_PRG was als freilaufende Task eingestellt ist. In diesem Programm kann man ja Unterprogramme usw. aufrufen. So wie ich das jetzt bei Step7 verstanden habe ist OB1 das Hauptprogramm und ich muss alle Programme da drin aufrufen? Wenn das so stimmt wie erstellt man z.B eine andere Task? Ein zusätzlicher OB2 Baustein?

    2. Wenn ich mit SCL einen FB erstelle habe ich im Vergleich zu Codesys ein zusätzlichen Eingang "EN" und ein Ausgang "ENO". Was machen die? Müssen diese belegt werden?

    3. Wenn man eine ganz einfache Ablaufsteuerung erstellt (mit zwei Marken und zwei Transitionen) und im OB1 aufruft kriege ich eine FB mit 10 Eingängen und 10 Ausgängen wobei es nur zwei Eingänge haben muss(vgl. Codesys).

    4. In Codesys war es möglich in der Ablaufsteuerung die einzelnen Schritte anzuklicken und eine Programmiersprache auszusuchen in welcher man diesen Schritt programmieren möchte. Wie geht das in Step 7?

    Fürs Erste reichts erstmal!

    Danke
    1. Falls es TIA Portal ist kann man mehrere "OB1s" einrichten
    2. EN/ENO muss nicht belegt werden. EN schaltet das bausteineksekvierung aus..und ENO volgt EN. ENO = falsch = eksekvierungfehler in program (FC/FB)
    3. ????
    4. Geht nicht, aber man kann zwischen LAD/FBD "view" wechseln.....

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu ossa für den nützlichen Beitrag:

    SanjaDO (26.10.2013)

  5. #4
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    251
    Danke
    77
    Erhielt 30 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    1.
    du kannst auch
    OB30 5 s
    OB31 2 s
    OB32 1 s
    OB33 500 ms
    OB34 200 ms
    OB35 100 ms
    OB36 50 ms
    OB37 20 ms
    OB38 10 ms
    nutzen.

    Je nach CPU stehen nicht alle OBs zur verfügung. Der Aufrufintervall lässt sich in den Hardwareeinstellungen verändern.

    Mit OB40- OB47 kannst du auch Hardwareinterrupts = Prozessalarme programmieren.


    3.
    Die Außenbeschaltung eines Graph-Bausteines ist vom verwendeten Graph-FC abhängig.
    Graph-Editor...Extras...Bausteim-Einstellungen...Übersetzen/Speichern.

    4. Transitionen gehen nur in KOP/FUP zu programmieren. In eine Aktion passt so eine Art Pascal Syntax rein z.B. [N]MD100:=MD100*5. Beim Aufbau einer solchen Gleichung ist man aber ziemlich beschränkt.

    Beste Grüße
    Holger

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu holgero für den nützlichen Beitrag:

    SanjaDO (26.10.2013)

  7. #5
    SanjaDO ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    177
    Danke
    36
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die schnelle Antwort ossa,

    1. Es ist ganz normal Step 7 Prof., TIA Portal ist es nicht. Wie mache ich dann mehrere Tasks auf?
    2. Was ist eine eksekvierung?
    3. siehe Bild, aus der zwei Marken Steuerung wird so ein Baustein wenn ich den im OB1 aufrufe...Was sind die I/O?
    4. Ok dann kann man ja auf Ablaufsteuerung verzichten und das Ganze in SCL machen mit If-schleifen und Semaphoren usw.?

    PS. kann irgendwie kein Bild hochladen...bin neu hier sorry
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  8. #6
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    251
    Danke
    77
    Erhielt 30 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Wie mache ich dann mehrere Tasks auf?
    im Simatic-Manager "Neues Objekt einfügen".."Organisationsbaustein"..

    Was ist eine eksekvierung?
    Das Wort kenne ich auch nicht.
    EN Enable-Eingang
    ENO Enable-Ausgang

    Wenn EN = 0 ist, wird der Baustein nicht augeführt. Unbeschaltet entsprich 1.
    ENO kann man im Baustein programmieren.



    siehe Bild, aus der zwei Marken Steuerung wird so ein Baustein wenn ich den im OB1 aufrufe...Was sind die I/O?
    Ist alles in der Step7-Hilfe dokumentiert. Init_SQ Initialisiert die Schrittkette(n) auf den/die doppeld umrahmten Initialschritt(e).
    Bei dir ist das S1.
    Viel mehr braucht man fast gar nicht.

    Ok dann kann man ja auf Ablaufsteuerung verzichten und das Ganze in SCL machen mit If-schleifen und Semaphoren usw.?
    SCL und Graph hben beide ihre Berechtigung. Wer sich richtig an SCL gewöhnt hat, findet sich nur ungern an die anstrengende Graph-Programmierung heran

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu holgero für den nützlichen Beitrag:

    SanjaDO (26.10.2013)

  10. #7
    SanjaDO ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    177
    Danke
    36
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Vielen Dank!

    ich bin nun viel weiter gekommen

    eine letzte Frage noch:

    Ich habe mein Programm mit PLCSIM(local) simuliert. Das Problem ist dass es manchmal funktioniert und manchmal nicht. Also ich gehe erstmal auf OB1 neu laden, dann online gehen, dann simulieren und auf RUN. Wie gesagt ab und zu gehts...und ab und zu nicht. Was kann es sein?

  11. #8
    SanjaDO ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    177
    Danke
    36
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Oder muss ich die anderen Bausteine auch neu laden, auch dann wenn die im OB1 aufegrufen werden?

  12. #9
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    Erzgebirge
    Beiträge
    251
    Danke
    77
    Erhielt 30 Danke für 28 Beiträge

    Standard

    Was geht manchmal nicht?

    Du bekommst die PLCSIM-CPU nicht auf RUN?

    Dann schau mal im Simatic-Manager ..Zielsystem...Diagnose/Einstellungen...Baugruppenzustand...Diagnosepuffer

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu holgero für den nützlichen Beitrag:

    SanjaDO (26.10.2013)

  14. #10
    SanjaDO ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.10.2013
    Ort
    Castrop-Rauxel
    Beiträge
    177
    Danke
    36
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ich habe einmal zum Testen ein und FB in AWL geschrieben und ein UND FB in SCL den ich dann im OB1 aufrufe. Bei der Simulation der I/O's schaltet der Ausgang manchmal und manchmal nicht....

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Was ist beim Umstieg von Step 7 V5.4 auf V5.5 zu beachten
    Von Georgius im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 20.07.2013, 11:00
  2. Umstieg von Step 7 auf CoDeSys
    Von jambalaya im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 23.03.2011, 13:25
  3. umstieg s5 auf CodeSys
    Von FrankQ im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.10.2009, 15:00
  4. Umstieg s7 auf codesys 2.3
    Von rabit im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.09.2009, 20:01
  5. Umstieg von S7 auf Beckhoff
    Von Vicky im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 30.01.2006, 20:36

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •