Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Accon Netlink Pro Compact Kommunikationsprobleme

  1. #1
    Registriert seit
    15.04.2013
    Ort
    Lüdenscheid
    Beiträge
    19
    Danke
    12
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo.
    Ich habe seit Mittwoch letzter Woche folgendes Problem.
    Wenn ich bei meiner PG/PC Schnittstelle den Accon Pro Profibus wähle, um dann im Anschluss unter Extras (im Step7 Manager) die IP auszuwählen, stürzt meine "S7 Kommunikation" ab. Somit ist mir die Fernwartung nicht mehr möglich. Lief aber bis jetzt 7 Monate problemlos.
    Eine Step7 Raparatur via DVD und mit abgeschaltetem Antivienprog. habe ich schon durchlitten, leider ohne Erfolg.
    Den Accon Treiber zu deinstallieren und den neuesten von Deltalogic zu laden, brachte auch keine Linderung...
    Eine Einwahl direkt beim Kunden vor Ort geht auch nicht. Nur über den Accon USB Profibus. Oder via Ethernetkabel direkt ins HMI gesteckt, aber dann auch nur dort hin. Meine S7, die ET200s und die Simotion bleiben über Ethernet unerreichbar.
    Um ein Projektspezifisches Problem ausschließen zu können, habe ich es bei mehreren Kunden getestet.
    Überall das selbe Problem.
    Die Siemenshotline konnte mir bisher noch keinen Tipp geben woran es liegt, also frage ich mal hier nach. Ggf ist das Problem ja bekannt.
    Bewusst habe ich nichts an meiner Konfig oder den Treibern geändert, dass es zu dem Problem kommen konnte.
    Meine Kunden und ich hätten nämlich schon sehr gern, dass die Fernwartung zeitnah wieder läuft, da die nicht alle um die Ecke wohnen.
    Im Anahng habe ich mal den Screenshot gepackt von der Fehlermeldung.
    Laut SiemensLog ist meine Siemenssoftware auf dem neuesten Stand (der Manager z.b. V5.5. SP3)
    Ich arbeite mit Win 7 Pro Sp1 64 bit

    Bin für jeden guten Tipp dankbar.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von Jorrit (04.11.2013 um 12:08 Uhr)
    Zitieren Zitieren Accon Netlink Pro Compact Kommunikationsprobleme  

  2. #2
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    330
    Danke
    4
    Erhielt 73 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    um das Problem näher einzukreisen, startet man besser den Rechner nochmal neu (dauert zwar lange, aber danach siehts evtl. schon wieder anders aus).
    Nachdem der Rechner-Neustart erfolgt ist, sollte man die "PG/PC-Schnittstelle" aus der Windows Systemsteuerung öffnen. Dadurch muss STEP7 oder das TIA-Portal nicht erst gestartet werden. Danach sollte in der "PG/PC-Schnittstelle" über den Button "Eigenschaften" der ACCON-NetLink-PRO (compact) gesucht und gefunden werden.
    Geht das schon schief, sollte man versuchen den NetLink an zu pingen. Geht der Ping nicht, passt IP-seitig was nicht.
    Wenn das geht, kann man die Website des NetLink-Pro über einen Browser aufrufen und dort weitere Diagnose-Daten auslesen.
    Über die Seite "Observe Variables" kann man z.B. auch S7-Variablen lesen. Dazu muss man vorher auf der "Status"-Seite den Button "Go Online" betätigen. Danach sollte unter "MPI/PPI/PROFIBUS Status" dann nicht mehr "Device is not Online" sondern eine Bus-Adresse unter "List of active stations" stehen. Steht dort immer noch "Device is not Online" stimmt etwas an den Bus-Einstellungen des NetLinks nicht.

    Um von der PG/PC-Schnittstelle zu prüfen ob der Bus-Zugriff auf die S7-CPU funktioniert, sollte man den "Diagnose"-Button aufrufen und sich die "angeschlossenen Busteilnehmer" anzeigen lassen. Klappt das nicht, passt irgend etwas an den Bus-Einstellungen in der PG/PC-Schnittstelle nicht. Man kann versuchen mit die Option "Automatische Erkennung der netzbezogenen Parameter" zu aktivieren/deaktivieren. Wenn man die Bus-Paramter manuell einstellt, sollte man die selben Parameter wie im S7-Projekt verwenden.

    Die abgebildete Meldung sagt leider nicht viel aus. Unter 64-Bit muss die PG/PC-Schnittstelle evtl. als Administrator geöffnet werden. Evtl. könnte die Firewall auch den Zugriff blockieren. Manchmal hilft dann die Windows-Ereignisanzeige durchzuschauen um dort nähere Infos (*.exe) heraus zu bekommen.

    Immer zu empfehlen ist die Verwendung der aktuellsten ACCON-S7-Net-Treiber. unter folgendem Link kann man diese downloaden:
    http://www.deltalogic.de/downloads/SetupAcconS7Net.zip

    Unter folgendem Link kann man sich das Update-Tool und die aktuellste Firmware downloaden:
    http://www.deltalogic.de/downloads/S...Nfigurator.zip

    Bei speziellen Fragen einfach eine Mail mit Fehlerbeschreibung an support@deltalogic.de schicken.

    VG Hanns-Joerg Renschler
    Support Team
    DELTALOGIC Automatisierungstechnik GmbH
    http://www.deltalogic.de

  3. #3
    Jorrit ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.04.2013
    Ort
    Lüdenscheid
    Beiträge
    19
    Danke
    12
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die Antwort, aber das hilft mir in meinem Fall nicht weiter. Ich behandel das Thema hier noch ein Stück weiter, bevor ich zur Emailvariante wechsel, damit andere mit gleichem oder ähnlichem Problem hier ggf die Lösung finden.

    Neustarts habe ich schon einige gemacht. Die helfen leider nicht. Wenn ich die PG/PC Schnittstelle unter Systemsteuerung öffne ohne den STEP7 Manager, kommts zum selben Problem. Die Fehlermeldung, die ich hochgeladen habe erscheint, sobald ich auf "Eigenschaften" klicke.
    Da ich via Fernwartung arbeiten möchte, bringt die Diagnose nichts, da ich ja nicht zu den Eigenschaften komme, um die richtige VPN IP auszuwählen. Das gerät anpingen bringt in dem Sinne auch nichts. Wenn ich auf der deltalogic24 seite gucke, besteht ja die Verbindung zur Maschine vom Server aus. Nur ich komm nicht dazu.

    Also noch mal zum nachlesen wie mein Vorgehen ist: Systemsteuerung: PG/PC Schnittstelle einstellen: Eigenschaften:--> Fehlermeldung + Absturtz der Schnittstellenoberfläche.
    Aktuellen Treiber installiert, Firewall aus, Step7 neu installiert, Kopf am qualmen, mein Kunde sauer....

  4. #4
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    330
    Danke
    4
    Erhielt 73 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Hallo,
    die Windows-Ereignisanzeige sollte in diesem Fall unter "System" oder "Anwendung" einen Fehler-Eintrag anlegen. Darin sollten genauere informationen zu entnehmen sein. Probieren Sie auch mal die PG/PC-Schnittstelle aus der Systemsteuerung "Als Administrator ausführen" (Shift-Taste drücken), ob der Fehler dann noch auftritt.
    VG Hanns-Joerg Renschler
    Support Team
    DELTALOGIC Automatisierungstechnik GmbH
    http://www.deltalogic.de

  5. Folgender Benutzer sagt Danke zu DELTALOGIC Support für den nützlichen Beitrag:

    Jorrit (06.11.2013)

  6. #5
    Jorrit ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.04.2013
    Ort
    Lüdenscheid
    Beiträge
    19
    Danke
    12
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Alles klar. Durch das administrative Starten hat sich die Fehlermeldung geändert. Nun gehts um eine Run.dll.....
    "Name der fehlerhaften Anwendung: rundll32.exe, Version: 6.1.7600.16385, Zeitstempel: 0x4a5bc637
    Name des fehlerhaften Moduls: AcconS7Net02X.dll_unloaded, Version: 0.0.0.0, Zeitstempel: 0x51276aac
    Ausnahmecode: 0xc0000005
    Fehleroffset: 0x0f7108a0
    ID des fehlerhaften Prozesses: 0x1f70
    Startzeit der fehlerhaften Anwendung: 0x01cedae53329292d
    Pfad der fehlerhaften Anwendung: [...]\SysWOW64\rundll32.exe
    Pfad des fehlerhaften Moduls: AcconS7Net02X.dll
    Berichtskennung: 924336a8-46d8-11e3-ad10-50269018d85a
    "
    Ich gehe nun zur Supportmail über.

  7. #6
    Jorrit ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.04.2013
    Ort
    Lüdenscheid
    Beiträge
    19
    Danke
    12
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich will hier mal eben erwähnen, dass auf die Mail an den Support bis heute keine Antwort oder Rückruf erfolgt ist... Da wurd mir hier schneller und besser geholfen.
    Also mach ich wohl besser hier weiter?
    So langsam geht es mir gleicher Maßen wie unseren Kunden und meinem Chef auf die Nerven, dass die Fernwartung nicht mehr geht... -.-"

  8. #7
    Registriert seit
    24.03.2006
    Beiträge
    330
    Danke
    4
    Erhielt 73 Danke für 59 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Bitte kontrollieren Sie noch mal Ihre Mailbox. Unsere Mail ging am 06.11.2013 14:43:53 an Sie raus.
    Sie können Sich aber auch einfach direkt telefonisch bei uns melden: +49-(0)7171-916-112

    Bis dann
    VG Hanns-Joerg Renschler
    Support Team
    DELTALOGIC Automatisierungstechnik GmbH
    http://www.deltalogic.de

  9. #8
    Jorrit ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.04.2013
    Ort
    Lüdenscheid
    Beiträge
    19
    Danke
    12
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Oh, entschuldigung.
    War im Spamfilter.
    :-S

    Danke!

Ähnliche Themen

  1. Accon Netlink Pro Compact IP finden
    Von Jorrit im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 16.12.2015, 08:45
  2. Accon-NetLink-PRO compact und Windows 7 (64 bit)
    Von Kallemann im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.10.2013, 18:22
  3. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 14.08.2012, 20:14
  4. Accon NetLink Pro compact kleine Problemchen
    Von Matze001 im Forum Feldbusse
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 16.02.2012, 09:55
  5. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 13.09.2011, 10:15

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •