Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Modbus - wie?

  1. #1
    Registriert seit
    07.06.2013
    Ort
    Tostedt
    Beiträge
    15
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin allerseits!

    Ich hoffe das hier schon jemand Erfahrungen in Sachen Modbus hat..

    Wir haben hier eine S7-1200 (CPU 1212C) und das Modul CM 1241 mit der RS485-Schnittstelle. An diese Schnittstelle sollen Steuergeräte von Oriental Motor angeschlossen werden. Die S7 soll dann über RS485 via Modbus mit den Steuergeräten kommunizieren. Zum Programmieren nutzen wir das TIA Portal V12 SP1.

    Das Problem: Wie kann ich nun mittels TIA Portal die Kommunikation realisieren? Des öfteren lese ich etwas von einer Bibliothek "MODBUS". Wo bekomme ich diese bzw. wie binde ich diese in das TIA Portal ein?

    Viele Grüße!
    ...Diagnosealarm
    Zitieren Zitieren Modbus - wie?  

  2. #2
    Registriert seit
    02.04.2013
    Beiträge
    143
    Danke
    7
    Erhielt 22 Danke für 20 Beiträge

    Standard

    Tach,

    ich habe schon mal eine CPU1511 mit Modbus projektiert. Das ist relativ einfach:

    1. Öffne dein OB 1
    2. MB_COMM_LOAD einfügen
    3. MB_Master / bzw MB_Slave einfügen und mit MB_COMM_LOAD verheiraten.
    4. Bausteine parametrieren (wie das geht, steht in der Hilfe)

    MB_COMM_LOAD und MB_MASTER/MB_SLAVE findest du unter Anweisungen -> Kommunikation ->Kommunikationsprozessor -> Modbus

  3. #3
    OB82 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.06.2013
    Ort
    Tostedt
    Beiträge
    15
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Moin!

    Dankesehr! Ich hatte schon unter den Anweisungen geschaut aber Kommunikation hat sich nicht aufgeklappt und ich dachte dort war nichts vorhanden... lag aber an der Auflösung und den anderen geöffneten Anweisungen..

    Der MB_COMM_LOAD soll/muss nur einmalig aufgerufen werden oder kann der öfter aufgerufen werden? Die "MBs" kann ich ja auch jeweils in FCs unterbringen, richtig?

    Wir haben hier drei in Reihe verbundene Modbus-Steuergeräte. Muss ich dann für jeweils jedes Steuergerät einen eigenen MB_COMM_LOAD und MB_MASTER anlegen?
    ...Diagnosealarm

  4. #4
    Registriert seit
    05.08.2014
    Beiträge
    1
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Moin, Moin,

    ich stehe zur Zeit vor dmeselbem Problem, Modbus RTU mit S7 1500 und Oriental Drive und bekomme immer die Fehlermeldung 81E2 (Zeichenrahmenfehler). Wahrscheinlich liegt es nur an einem Parameter, den ich aber nicht so recht finde. Hast Du vielleicht einen Tipp für mich?

  5. #5
    Registriert seit
    05.03.2017
    Beiträge
    68
    Danke
    0
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Habe momentan auch ein Projekt mit 16 slaves über Modbus-RTU. Hatte mir anfangs dieses Beispiel hier angesehen und darauf aufgebaut Funktioniert bisher ohne Probleme.
    https://support.industry.siemens.com...dti=0&lc=de-CH

    Gruß

    Chris

Ähnliche Themen

  1. Modbus über ET200s Modbus Master Modul
    Von vollmi im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 19.11.2012, 14:37
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.04.2012, 17:51
  3. Modbus RTU in Twincat, wie anfangen?
    Von damiche im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.07.2011, 12:04
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 05.08.2010, 08:14
  5. Antworten: 35
    Letzter Beitrag: 19.07.2008, 14:16

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •