Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 48

Thema: SPS-Fachkraft und Starkstrom

  1. #1
    Registriert seit
    09.01.2009
    Ort
    Wernberg-Köblitz
    Beiträge
    203
    Danke
    17
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich hab hier mal eine allgemeine Frage, da ich auf Arbeitssuche bin und ich jetzt von einer Fa. gefragt wurde
    ob ich eine Starkstrom - Bescheinigung habe. Das ist mir noch nie untergekommen,
    ich arbeite seit über 10 Jahren im "Starkstrombereich" BHKW, Netzteile anklemmen, E - Motoren Pumpen FU´s etc.
    Klemme ich schon seit Jahren an! Hat mich noch keiner um diese Bescheinigung gebeten.
    Noch kurz dazu, ich bin gelernter KFZ-Elektriker gibt es nicht mehr (jetzt Mechatroniker), mit allen Elektronikpässen (1-3 u. Mikrocomputer)
    dann habe ich mich weitergebildet zur SPS-Fachkraft (Teil1 + Teil2 + nochmal alle Elektronikpässe + EIB-Bus + Computerlehrgang +
    Elektropneumatik + Elektrohydraulik).

    Meine Frage: Darf ich jetzt an 400V rumschrauben? Rechtlich gesehen

    Mußte auch schon Probearbeiten für eine Sklaven.. (Zeitarbeit), da war ich im Prüffeld und hatte hier mit 90t Transformatoren zu tun.
    Prüfspannung 300KV. Da wollte auch keiner eine Bescheinigung da wurde man unterwiesen und gut! Das dürfte sich doch hier
    auch so verhalten?

    Danke und Gruß Gerhard
    Schwarz ist Rot und Plus ist Minus!!!
    Zitieren Zitieren SPS-Fachkraft und Starkstrom  

  2. #2
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.774
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard

    http://de.wikipedia.org/wiki/Elektrofachkraft

    Recht gut beschrieben. Wenn auch die Formulierungen im schwammigen Juristendeutsch sind.
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  3. #3
    Registriert seit
    07.11.2013
    Ort
    im schönen Lipperland
    Beiträge
    18
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Gerhard,
    ich habe mahl gelernt, dass Starkstrom ab 10.000V anfängt.
    400V ist Kraftstrom.
    Ich als Elektromeister darf nich am Starkstrom arbeiten.
    Meine zulassung geht nur bis 10.000V.

  4. #4
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Leute, Leute...
    Wer das Wort "Starkstrom" in einem Fachforum für Elektrotechnik verwendet, sollte sich schämen!
    Gruß
    Michael

  5. Folgende 8 Benutzer sagen Danke zu M-Ott für den nützlichen Beitrag:

    devrim (10.11.2013),ducati (08.11.2013),Larzerus (08.11.2013),rainer0210 (11.11.2013),repök (08.11.2013),Rudi (10.11.2013),Sps-rookie (13.11.2013),UniMog (09.11.2013)

  6. #5
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von p-snk Beitrag anzeigen
    ...strom ab 10.000V ...
    Die Einheit von Strom ist Ampere!!!
    Gruß
    Michael

  7. #6
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.774
    Danke
    50
    Erhielt 729 Danke für 434 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von M-Ott Beitrag anzeigen
    Die Einheit von Strom ist Ampere!!!


    @ Admins und Mods: Verschieben in Stammtisch?
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  8. #7
    Avatar von röhrengertl
    röhrengertl ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.01.2009
    Ort
    Wernberg-Köblitz
    Beiträge
    203
    Danke
    17
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Hallo, erstmal Danke.

    So wie ich das jetzt gelesen habe, darf ich das! Außerdem hier ist der Beweis ich lebe noch!
    Stimmt auch wieder 400V ist Kraftstrom (Worte sind ja Schall und Rauch).
    Nun ja ab 10kV gibt es dann sowas wie eine Schaltberechtigung für Transformatoren etc.
    Am KFZ hast Du ja auch 30kV Zündspannung beim Porsche 911 sogar etwas mehr,
    da wird die Zündspule über ein Vorschaltgerät mit 400V angesteuert!
    Und glaubt mir da greifst Du lieber in die Steckdose!
    Außerdem haben wir da noch Hybridantriebe und Xenonlampen und den elektronischen Marderschreck!
    Oder einfach mal nen 13ér Gabelring zwischen die 24V beim LKW bringen! (Da bleibt nichts mehr übrig)

    Gruß und nochmals Danke an alle!
    Schwarz ist Rot und Plus ist Minus!!!

  9. #8
    Avatar von röhrengertl
    röhrengertl ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.01.2009
    Ort
    Wernberg-Köblitz
    Beiträge
    203
    Danke
    17
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Den Begriff Starkspannung kenn ich nun aber auch nicht
    Schwarz ist Rot und Plus ist Minus!!!
    Zitieren Zitieren War zu langsam! Sorry! Stammtisch von mir aus!  

  10. #9
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.240 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von röhrengertl Beitrag anzeigen

    Meine Frage: Darf ich jetzt an 400V rumschrauben? Rechtlich gesehen
    Soweit ich weiss ... Nein.
    Deine Kurse und deine Ausbildung helfen dir da kaum weiter.
    Frag mal bei einer Handwerkskammer oder bei der IHK nach welche Möglichkeit es gibt.
    Da du ja genügend Erfahrung hast, kannst du evtl. als - mir fehlt der genaue Begriff - Fremder eine passende Facharbeiterprüfung ablegen.
    Ansonsten kannst du auch noch den Techniker nebenbei machen.

    Gruß
    Dieter

  11. #10
    Registriert seit
    30.10.2009
    Ort
    10 km vom Herzen der Natur
    Beiträge
    1.626
    Danke
    120
    Erhielt 340 Danke für 255 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Dafür gibt's aber jede Menge Fachbegriffe:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Elektri...nungsh.C3.B6he

    Bist Du wirklich sicher, dass Kfz-Elektriker Elektrofachkräfte im Sinne der VDE sind? Die Hochspannung an einer Zündspule hat einen minimalen Strom und "zählt" damit nicht. So etwas steht eigentlich in der Ausbildungsordung.
    Gruß
    Michael

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 01.01.2013, 15:35
  2. Suche SPS-Fachkraft / SPS-programmierer
    Von S.Stupp im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.03.2012, 08:39
  3. SPS Fachkraft oder SPS Techniker?
    Von hbedir im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 10.05.2011, 23:16
  4. Unterschied SPS-Techniker und SPS-Fachkraft
    Von hubert im Forum Stammtisch
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 16.06.2006, 15:30
  5. SPS - Fachkraft und dann???
    Von bapfy im Forum Stammtisch
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.01.2005, 16:52

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •