Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Überschneiden sich Lokalvariablen wie L 0.0 und Temp-Variablen im L-Stack ?

  1. #1
    Registriert seit
    23.04.2008
    Beiträge
    75
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    In einem FC oder FB kann man für kurzzeitige Verwendung undeklarierte Lokalmerker wie L 0.0 einsetzen oder deklarierte Tempvariablen. Weiß jemand, wie sie sich untereinander verhalten, also wenn man beide verwenden würde ? Ich halte das weder für sinnvoll noch für notwendig, würde es aber doch gerne mal wissen.

    Sie sind ja wohl beide auf dem L-Stack angelegt. Aber greife ich jetzt mit L 0.0 immer auf einen freien Bereich zu oder überschreibe ich damit die deklarierten Tempvariablen ?
    Nieder mit der Schwerkraft. Freien Fall für freie Bürger !
    Zitieren Zitieren Überschneiden sich Lokalvariablen wie L 0.0 und Temp-Variablen im L-Stack ?  

  2. #2
    Registriert seit
    22.01.2008
    Ort
    Allgäu, da wo die Kühe schöner sind als die Mädels
    Beiträge
    1.775
    Danke
    51
    Erhielt 731 Danke für 436 Beiträge

    Standard

    Stimmt das ist der gleiche Bereich
    Zu beachten ist auch, dass diesen Bereich alle Bausteine benutzen.

    Wenn Du im L Bereich eine Variable liesst ohne sie vorher beschrieben zu haben, steht noch der Wert von dem Baustein drin, der sie zuvor benutzt hat
    Gruss Audsuperuser

    Herzlich Willkommen im Chat:
    SPS-Forum Chat (Mibbit) | SPS-Forum Chat (MIRC)

  3. #3
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.761
    Danke
    323
    Erhielt 1.529 Danke für 1.288 Beiträge

    Standard

    Wenn du Temp Variablen deklarierst wird auch ein entsprechender Offset, beginnend bei "0", angezeigt.
    Innerhalb des Bausteins ist dann alles so wie von jeden x-beliebigen S7 Speicherbereich bekannt.

    L0.0 = LB0 = LW0 = LD0 = mindestens die erste Zeile der Temp-Variablen (je nach Zugriffsbreite)

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu MSB für den nützlichen Beitrag:

    Machtnix (11.11.2013)

  5. #4
    Registriert seit
    23.04.2008
    Beiträge
    75
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von AUDSUPERUSER Beitrag anzeigen

    Wenn Du im L Bereich eine Variable liesst ohne sie vorher beschrieben zu haben, steht noch der Wert von dem Baustein drin, der sie zuvor benutzt hat
    Das ist klar, wozu auch. Wo und wie man temporäre Variablen einsetzt, ist mir nicht neu. Meine Frage war, ob die beiden Arten temporärer Variablen völlig unabhängig voneinander eingesetzt werden können.
    Nieder mit der Schwerkraft. Freien Fall für freie Bürger !

  6. #5
    Registriert seit
    23.04.2008
    Beiträge
    75
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich arbeite mit Quelltexten, da wird nichts angezeigt.

    Aber mir ist jetzt klar, sie überschneiden sich und damit meine Frage beantwortet. Vielen Dank !
    Nieder mit der Schwerkraft. Freien Fall für freie Bürger !

  7. #6
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    Detmold (im Lipperland)
    Beiträge
    11.845
    Danke
    400
    Erhielt 2.428 Danke für 2.024 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Machtnix Beitrag anzeigen
    Aber mir ist jetzt klar, sie überschneiden sich und damit meine Frage beantwortet.
    Ja ... und so hätte auch die erste Antwort auf deine Frage schon gelautet haben müssen.
    Du solltest hier auch die Gefahr berücksichtigen, die bei so etwas entsteht. Am Besten also gar nicht erst mit absoluten L-Zugriffen arbeiten sondern auch diese Variablen immer symbolisch durch-addressieren. Dann weiß man auch immer, was verwendet wird und was nicht ... Brauche ich eine neue Variable so lege ich die dann namentlich an und muß nicht erst gucken, welche Adresszugriffe vielleicht schon benutzt worden sind.

    Gruß
    Larry

  8. #7
    Registriert seit
    23.04.2008
    Beiträge
    75
    Danke
    16
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Seh ich auch so. Wenn symbolisch, dann durchgehend. Deshalb "Ich halte das weder für sinnvoll noch für notwendig, würde es aber doch gerne mal wissen."
    Nieder mit der Schwerkraft. Freien Fall für freie Bürger !

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Temp-Variablen...
    Von spirit im Forum Simatic
    Antworten: 66
    Letzter Beitrag: 07.02.2013, 12:14
  2. TEMP Variablen (Step7)
    Von Rüdiger im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 28.10.2010, 21:00
  3. Temp Variablen
    Von centrox im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 23.02.2009, 16:05
  4. IN Variablen nach TEMP
    Von neuer_user im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.10.2006, 16:26
  5. Stat und Temp Variablen
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 13.07.2004, 11:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •