Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Web2 PLC Bit in Variable mit Button setzen

  1. #1
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    770
    Danke
    1
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo
    Ich möchte gerne in eine Variable einen Bit setzen. Leider Funktoniert dies nicht

    Code:
    am Anfang
    <!-- AWP_In_Variable Name='"M_Tor Zu Schaltuhr"' -->.
    
    
    <form method="post" action="">
                          <input type="submit" value="M_Tor Zu Schaltuhr" style="width: 184px; height: 45px">
                        <input type="hidden" name='"M_Tor Zu Schaltuhr"' size="20" value="1">
    Kann mir jemand sagen was ich falsch mache ?
    Zitieren Zitieren Web2 PLC Bit in Variable mit Button setzen  

  2. #2
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    770
    Danke
    1
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo
    keiner eine lösung ?

  3. #3
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.731
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Du kannst nur auf Variablen zugreifen die in der SPS auch ein Symbol besitzen.
    Wenn du ein Wort in der SPS hast und auf einzelne Bits schreiben willst, müssen die einzelnen Bits auch ein Symbol haben.

    Oder was meinst du sonst mit "Bit in Variable"?

  4. #4
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    770
    Danke
    1
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo
    die Variable
    M_Tor Zu Schaltuhr ist eine BOOL Variable. Dies ist doch die Symbolische Variable.
    Wie ist die schreibweiße in HTML wenn ich diese Variable mit einen Button ein und ausschalten möchte ?

  5. #5
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.731
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Das steht bestimmt in der Betriebsanleitung zu deiner CPU.

    Hier gibts auch ein Beispielprojekt von Siemens:
    http://support.automation.siemens.co...ew/de/44212999

  6. #6
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    770
    Danke
    1
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Ja das habe ich mir je durchgelesen. Werde aber nicht so ganz schlau daraus.
    Daher habe ich ja dies
    Code:
    am Anfang
    <!-- AWP_In_Variable Name='"M_Tor Zu Schaltuhr"' -->.
    
    
    <form method="post" action="">
                          <input type="submit" value="M_Tor Zu Schaltuhr" style="width: 184px; height: 45px">
                        <input type="hidden" name='"M_Tor Zu Schaltuhr"' size="20" value="1">
    weiß aber nicht was ich falsch mache ?

  7. #7
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.731
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Das ist aber nicht deine gesamte Seite, oder?
    Zumindest fehlt das schließende Tag </form>

    Ansonsten hätte ich gesagt das sollte funktionieren. Vorausgesetzt du bist angemeldet, denn nur dann kannst du auch Variablen schreiben. Vielleicht versuch mal eine Variable ohne Leerzeichen im Namen.

    Oder lass dir erstmal nur den Wert der Variable anzeigen, mit:
    Aktueller Wert Variable: :="M_Tor Zu Schaltuhr":

    Die Variable in der SPS mal auf 0 und 1 setzen, und prüfen ob die auf der Seite wenigstens korrekt angezeigt wird.

  8. #8
    Registriert seit
    10.08.2010
    Beiträge
    770
    Danke
    1
    Erhielt 14 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo
    also das anzeigen von Variable auf dem Webseite funktioniert. Allerdings funktioniert das Senden von Variablen nicht.
    Habe jetzt genau wie in der Anleitung eine Variable definiert M650.0 mit OpenValve und habe den original HTML code verwendent
    Code:
    <!-- AWP_In_Variable Name='"OpenValve"' -->
    
    
    
    <!DOCTYPE HTML PUBLIC "-//W3C//DTD HTML 4.01 Transitional//EN">
    <html>
    
    <head>
    <title>Userdefined Website - Application Example</title>
    <meta http-equiv="Content-Language" content="en" >
    <meta http-equiv="Content-Type" content="text/html; charset=utf-8" >
    <meta http-equiv="refresh" content="10; URL=Example.htm">
    <link rel="stylesheet" type="text/css" href="../en/demo.css">
    </head>
    
    <body>
    
    <img src="SIEMENS_Logo.PNG" alt="SIEMENS" width="213" height="35" align="right">
    
    <h3>Flowrate of tank filling or clearing</h3>
    <p>Determine the flowrate of filling or clearing the tank by a number between 0 and 10!</p>
    
    
    
    
    <table border="0" width="80%" cellpadding="2" id="table2">
            <tr>
                <td width="26%" rowspan="14" valign="bottom">
                <p align="center">
                <img src="TankExample.PNG" alt="Tank" align="right">
    </td>
            </tr>
            <tr>
                <td width="9%" height="30">&nbsp;</td>
                <td width="135" height="30"><b>Data</b></td>
                <td height="30" width="31%"><b>Current Value</b></td>
            </tr>
    
            <tr>
                <td width="9%">&nbsp;</td>
                <td width="135">Puffer OBEN</td>
                <td width="135">:="DB120 Analogwerte".Temp_Puffere_Oben:</td>
            </tr>
            <tr>
                <td width="9%">&nbsp;</td>
                <td width="135">Puffer MITTE </td>
                <td width="135">:="DB120 Analogwerte".Temp_Puffer_Mitte:</td>
            </tr>
            <tr>
                <td width="9%">&nbsp;</td>
                <td width="135">Puffer UNTEN </td>
                <td width="135">:="DB120 Analogwerte".Temp_Puffer_Unten:</td>
            </tr>
            <tr>
                <td width="9%">&nbsp;</td>
                <td width="135">Brauchwasser</td>
                <td width="135">:="DB120 Analogwerte".Temp_Brauchwasser:</td>
            </tr>
            
            
            <tr>
                <td width="9%">&nbsp;</td>
                
            </tr>
            <tr>
                <td width="9%">&nbsp;</td>
                <td width="135">&nbsp;</td>
                <td width="31%">&nbsp;</td>
            </tr>
            <tr>
                <td width="9%">&nbsp;</td>
                <td width="135"><b>Measurement</b></td>
                <td width="31%"><b>Unit</b></td>
            </tr>
            <tr>
                <td width="9%">&nbsp;</td>
                <td width="135">Aussentemperatur</td>
                <td width="135">:="DB120 Analogwerte".Temp_Aussen:</td>
            </tr>
            <tr>
                <td width="9%">&nbsp;</td>
                <td width="135">Temp_Wohnzimmer</td>
                <td width="135">:="DB120 Analogwerte".Temp_Wohnzimmer:</td>
            </tr>
            <tr>
                <td width="9%">&nbsp;</td>
                <td width="135">Holzkessel VL</td>
                <td width="135">:="DB120 Analogwerte".Temp_Kessel_Vorlauf:</td>
            </tr>
    
            <tr>
                <td width="9%">&nbsp;</td>
                <td width="135">Holzkessel Abgas</td>
                <td width="135">:="DB120 Analogwerte".Temp_Kessel_Abgass:</td>
            </tr>
            
            <tr>
                <td width="9%">&nbsp;</td>
                <td width="135">&nbsp;</td>
                <td width="31%"></td>
            </tr>
            <tr>
                <td width="9%" height="70" valign="top">
                <img src="Valve:="OpenValve":.png" name="Valve" "StatusValveCPU = 0"id="StatusValveCPU" alt="Valve"></td>
                <td width="135" height="70">
                    <form method="post" action="">
                          <input type="submit" value="OpenValve">
                        <input type="hidden" name='"OpenValve"' size="20" value="1">
                        
                    </form></td>
                    
                <td height="70" width="31%">
                    
            </tr>
            </table>
    
    </body> 
    </html>
    bekomme aber einfach nicht den Bit gesetzt. Kann es an der CPU liegen ? Verwende eine 315 PN keine 317 PN.

    Passwort verwende ich nicht. Somit melde ich mich auch nicht an.
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Geändert von emilio20 (13.11.2013 um 23:52 Uhr)

  9. #9
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.616
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard

    Passwort verwende ich nicht. Somit melde ich mich auch nicht an.
    Du musst mindestens ein "everybody" Benutzer anlegen. Und diese Benutzer muss "Write" Zugang haben.

    Ich hatte auch Probleme mit ein Version von IE (errinere nicht welche). Mit Chrome ging es aber.
    Jesper M. Pedersen

  10. #10
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.616
    Danke
    377
    Erhielt 799 Danke für 642 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Auch wichtig: Immer mit "Test mode" die AWP Seiten generieren. Nur dann bekommst du Meldungen wenn etwas nicht stimmt.
    Nach meiner Meinung, sollte man Test mode nicht abwählen können.
    Jesper M. Pedersen

Ähnliche Themen

  1. Ein bit setzen in cpu 315 plc mit Libdonave
    Von mulderm im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2012, 16:03
  2. Boolesche variable setzen bzw. rücksetzen über einen Button
    Von borsti87 im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 28
    Letzter Beitrag: 09.11.2007, 10:34
  3. In einer INT-Variable ein gezieltes Bit setzen
    Von noeppkes im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 04.08.2006, 16:58
  4. Mit Button Bit in Byte schreiben?
    Von apachler im Forum HMI
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 31.03.2006, 09:00
  5. Bit in einer 8Bit Variable mit VBS setzen
    Von Anonymous im Forum HMI
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 14.12.2005, 11:45

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •