Haben wir auch in Software - absolut jede Änderung wird protokolliert, damit sind dann die vom Kunden verursachten Schäden die dann schön bei uns angekreidet wurden auf 0 runter gegangen - seit Einführung wurde da bestimmt schon zig-tausenden Euros gespart

Btw: Die lückenlose Überwachung jeder Änderung ist in der Welt der Hochsprachenprogrammierung schon seit mehr als 20 Jahre Standard - und in vielen Bereich wie Medizintechnik usw sogar Pflicht - nur die Automationsbranche hinkt da Jahre hinterher - aber das liegt eher an "geschlossenen" Tools wie Step7/TIA und Konsorten oder den properitären Protokollen der Hardware die eine einfache Integration von Versions/Nachweiskontrolle erschweren, sonst wäre das nirgends eine Diskussion wert