Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 46

Thema: S7-317-2DP Firmwareuprgrade / Kundenprogrammmigration von STEP7 zu TIA

  1. #21
    Avatar von Draco Malfoy
    Draco Malfoy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    743
    Danke
    51
    Erhielt 36 Danke für 29 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Kannst du eigentlich einen einzigen vernünftigen Grund nennen, warum du dein vollkommen undokumentiertes Projekt,
    mit dem Step7 anstelle von TIA noch relativ problemlos zurecht kommt, jetzt auch noch auf TIA migrieren willst?
    Draco Malfoy hatte doch eher eine sadistische Ader, das hat aber eindeutig masochistische Züge, mit gar keinen (wenigen) Vorteilen und einer ganzen Palette an Nachteilen.
    Davon ab, das hinterher absolut niemand, noch nicht mal mehr der Hersteller, an der Maschine irgendeine Chance auf eine Fehlersuche hat.
    Hallo Manuel!
    Nicht so, daß Du gänzlich unrecht hast, aber ich hatte auch meine Überlegungen wieso ich das machen wollte. Zum einen habe ich den Eindruck, daß ich im Allgemeinen mit TIA besser klar komme wie mit STEP7. Könnte an der besseren grafischen Oberfläche liegen, oder einfach daran daß im TIA mehr Fehlerquellen ausgeschlossen werden und viele ERRORs die ich im STEP7 problemlos einbauen könnte, dort nicht mehr funktionieren. Beispiel Bausteinnummerierung. Gerade, was die Hardware-Config angeht ist TIA z.B. um Dimensionen im Voraus. Weiteres, ob der Hersteller noch etwas an der Maschine machen wird, halte ich für ein Gerücht. Dort ist jetzt schon so viel umgebaut worden, daß außer mir und meiner Firma dort kaum einer ne Chance hat. Und wenn der Kunde es unbedigt haben will, kann ich ihm meinen Quellcode ja entgeltlich überlassen. Aber wenn ich etwas mache, dann möchte ich es halt richtig machen. Wenn das ganze am Ende ne Nullnummer wird, dann muss ich es wohl im STEP7 vollenden. Wäre aber schade.

    ... Mich interessiert derzeit aber brennend die Frage, wieso ich bei FW2.1 den Shit problemlos kompilieren kann und bei ner anderen Hardware-Config nicht mehr ?

  2. #22
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Manuel, das verstehst du nicht.
    Es ist wie bei jedem Win$ man muss immer alles auf die neuste Version umbasteln.
    Bisher war es so, dass ein Maschine oder Anlage ein Produkt, das verkauft wird, produziert.

    Nach meiner Meinung ist es weder notwendig noch durchdacht was überhaupt gemacht werden soll und ich hoffe, dass der Kollege rechtzeitig eingebremst wird.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu bike für den nützlichen Beitrag:

    ducati (14.11.2013)

  4. #23
    Avatar von Draco Malfoy
    Draco Malfoy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    743
    Danke
    51
    Erhielt 36 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    Nach meiner Meinung ist es weder notwendig noch durchdacht was überhaupt gemacht werden soll und ich hoffe, dass der Kollege rechtzeitig eingebremst wird
    Ich entschuldige mich, aber welchen Anlaß hast Du, um meine Arbeit in dieser Form zu verfluchen ? Habe ich dich irgendwie angegriffen gehabt ?
    Wenn der Kunde einen auswärtigen Schaltanlagenbauer bucht, anstatt für 20-30 k€ zum Hersteller zu gehen, ist es wohl seine Entscheidung ?

    Ich finde es wenig hilfreich, das was du schreibst. Ich bin für jede sachliche Kritik offen und dankbar, aber deine oben skizzierte Hoffnungen tun nicht gerade für gute Stimmung bei unserer Unterhaltung sorgen. Du könntest dich ja lieber deiner im Nebenthread schmackhaft geschilderten Unterrichtsmethoden zugunsten der armen Schüler annehmen. Ich drücke meinerseits die Hoffnung aus, daß sie diese nicht länger ertragen müssen.
    Geändert von Draco Malfoy (13.11.2013 um 18:29 Uhr)

  5. #24
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.242 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Draco Malfoy Beitrag anzeigen
    Ich würde es allerdings gerne wie gesagt mit TIA machen.
    Na dann viel Spass
    Musst du mit dem Projekt Geld verdienen oder machst du sowas als Hobby?

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu Blockmove für den nützlichen Beitrag:

    ducati (14.11.2013)

  7. #25
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    ... Mich interessiert derzeit aber brennend die Frage, wieso ich bei FW2.1 den Shit problemlos kompilieren kann und bei ner anderen Hardware-Config nicht mehr ?
    Keine Ahnung was du da meinst kompilieren zu müssen.
    Ich sag in der HW-Konfig Objekt tauschen,
    und bin fertig.

    Step7 ist beim Übersetzen im Sinne der Konsistenzprüfung,
    die HW absolut egal, das gilt insbesondere auch für die FW Version.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  8. #26
    Avatar von Draco Malfoy
    Draco Malfoy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    743
    Danke
    51
    Erhielt 36 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    Musst du mit dem Projekt Geld verdienen oder machst du sowas als Hobby?
    Muss ich, ja. Ich kann allerdings um Zweifel 1-2h mehr investieren und praktische Erfahrungen sammeln.

  9. #27
    Avatar von Draco Malfoy
    Draco Malfoy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    743
    Danke
    51
    Erhielt 36 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Ich sag in der HW-Konfig Objekt tauschen,
    und bin fertig.
    Schön wärs...
    Fangen wir mal damit an, daß die S120 bei MDI Velocity und Acceleration/Deccelaration eine eigene Normierung auf den p2000 bzw. auf den 4000hex Wert anwendet, während die Positionierwerte für Indramat Rexroth in einem kommalosen DINT Format übertragen werden, und die Gewichtung aber im Antrieb fixiert wird. Plus dazu rechnet der eine in LU/min bzw. Udr/s² und der andere in mm/s², und zwar bezogen auf die Last bei Rexroth und auf die Welle bei SINAMICS. Und da sind auch noch mehrere solche Knackpunkte. Das muss ich vorher irgendwo umskalieren, ganz zu schweigen von Drehmoment-Kraft Sollwerten und anderen exotischen Dingen, die von der Steuerung ebenfalls abgefragt werden. Da ist ne Woche Programmierarbeit, so oder so. Das Ding fährt ja nicht nach Verfahrsätzen, und es sind außerdem mehrere Achsen die getauscht werden müssen.

    Step7 ist beim Übersetzen im Sinne der Konsistenzprüfung,
    die HW absolut egal, das gilt insbesondere auch für die FW Version.
    Hm. Hätte ich auch so angenommen, aber vielleicht hast Du eine andere Vermutung wieso es zu Übersetzungsfehlern dann kommt.
    Geändert von Draco Malfoy (13.11.2013 um 18:28 Uhr)

  10. #28
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.732
    Danke
    314
    Erhielt 1.520 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Draco Malfoy Beitrag anzeigen
    Schön wärs...
    Fangen wir mal damit an, daß die S120 bei MDI Velocity und Acceleration/Deccelaration eine eigene Normierung auf den p2000 bzw. auf den 4000hex Wert anwendet, während die Positionierwerte für Indramat Rexroth in einem kommalosen DINT Format übertragen werden, und die Gewichtung im Antrieb fixiert wird. Das muss ich vorher irgendwo umskalieren, ganz zu schweigen von Drehmoment-Kraft Sollwerten und anderen exotischen Dingen, die von der Steuerung ebenfalls abgefragt werden. Da ist ne Woche Programmierarbeit, so oder so. Das Ding fährt ja nicht nach Verfahrsätzen, und es sind außerdem mehrere Achsen die getauscht werden müssen.
    Was hat das jetzt mit der CPU Firmware zu tun?
    Von diesen Detailproblemen hast du hier bisher moch gar nichts erwähnt.

    Du sprachest 2.1 kompilieren (was auch immer du damit meinst) gut, 2.6 nix gut.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  11. #29
    Avatar von Draco Malfoy
    Draco Malfoy ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    16.10.2012
    Beiträge
    743
    Danke
    51
    Erhielt 36 Danke für 29 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von MSB Beitrag anzeigen
    Was hat das jetzt mit der CPU Firmware zu tun?
    Von diesen Detailproblemen hast du hier bisher moch gar nichts erwähnt.
    Du sprachest 2.1 kompilieren (was auch immer du damit meinst) gut, 2.6 nix gut.
    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
    Ich habe mich vermutlich wieder missverständlich ausgedrückt. Also, ich versuchs nochmal - und bitte mir meine sprachlichen Defizite zu entschuldigen.

    1: Stand der Dinge - ISTWERT - Anlage mit S7-317, 4 Indramat Rexroth Antriebe, und KEIN Quellcode, nur AG-Abzug;
    2: Zielsetzung - SOLLWERT - Anlage mit S7-317, einem SINAMICS S120 Antriebsverbund und entsprechend angepasster Software;

    3: Dracos geplante Vorgehensweise:

    - bestehendes Projekt migrieren,
    - CPU hochrüsten;
    - Neue Bausteine für die Umrechnung und Umskalierung und Befehelsübertragung schreiben;
    - über das TIA Portal das geänderte und angepasste Projekt, mit geschätzten 16 Datenbaustein und 4 Funktionsbausteinen mehr in die Steuerung neu schreiben.

    4: Schwierigkeiten dabei:
    - Der AG-Abzug ist in der bisherigen Form unmigrierbar! Warum auch immer.

    P.S: mit "Compilieren" ist die Ausdrucksweise wie sie von den Hochsprachen kommt, gemeint. Heißt, geschriebenen Code in den Maschinencode übersetzen.
    Geändert von Draco Malfoy (13.11.2013 um 18:46 Uhr)

  12. #30
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Draco Malfoy Beitrag anzeigen
    Ich entschuldige mich, aber welchen Anlaß hast Du, um meine Arbeit in dieser Form zu verfluchen ? Habe ich dich irgendwie angegriffen gehabt ?
    Wenn der Kunde einen auswärtigen Schaltanlagenbauer bucht, anstatt für 20-30 k€ zum Hersteller zu gehen, ist es wohl seine Entscheidung ?

    Ich finde es wenig hilfreich, das was du schreibst. Ich bin für jede sachliche Kritik offen und dankbar, aber deine oben skizzierte Hoffnungen tun nicht gerade für gute Stimmung bei unserer Unterhaltung sorgen. Du könntest dich ja lieber deiner im Nebenthread schmackhaft geschilderten Unterrichtsmethoden zugunsten der armen Schüler annehmen. Ich drücke meinerseits die Hoffnung aus, daß sie diese nicht länger ertragen müssen.
    Im Gegensatz zu dir kann ich ein Projekt von Step7 Version nach TIA mitnehmen.
    Du hast keinen sinnvolle Aussage gemacht warum du solch einen Auftrag annimmst, ohne es zu können.
    Noch wichtiger ist, welches Wissen du zu Step7 und TIA hast.
    Ich verfluche dich nicht, doch es ist doch hirnrissig wenn man so ein Projekt angeht und es nicht kann.
    Wir als Hersteller sind die Dummen, weil unsere Servicetechniker nicht mehr weiter wissen.

    Es genügt nicht den Simatikmanager oder TIA fehlerfrei zu öffnen, man sollte wissen was man macht.

    Und ich bedaure den Kunden jetzt schon aus ganzem Herzen.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  13. Folgender Benutzer sagt Danke zu bike für den nützlichen Beitrag:

    ducati (14.11.2013)

Ähnliche Themen

  1. CPU 317-2DP löschen
    Von lololo im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 08.10.2011, 14:25
  2. ea Bereich sz 317 2dp
    Von Bensen83 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 27.07.2011, 10:32
  3. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 06.10.2009, 14:11
  4. cpu 317-2DP
    Von hobel im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.08.2006, 10:46
  5. Wechsel der CPU, z.B. von 315-2DP auf 317-2DP
    Von plc_tippser im Forum FAQ
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.07.2006, 09:18

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •