Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Erweiterte Temperaturüberwachung von zwei Heizungen (S7-1212C)

  1. #1
    Registriert seit
    21.11.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Forum,

    Ich hab mir für mein Haus eine kleine günstige S7-1212C gekauft um eine simple Heizungssteuerung für die Garage zu bauen.
    Da ich nur am Wochenende Zeit dafür hab geht es auch sehr schleppen vorran:

    Die Heizungssteuerung soll meine zwei Heizungen in der Garage überwachen (Nachtspeicher/Durchlauferhitzer).
    Die Heizungen haben einen Kontakt Eingang mit dem diese ein- & ausgeschaltet werden können.

    - Zeitsteuerung Tages und Monatsabhängig-> fertig

    1) Nun würde ich gerne die Betriebsstunden (zum wechseln der Anoden im wasserspeicher und der Filter) erfassen und speichern - dies am besten so, dass bei einem Stromausfall der Wert nicht verloren geht d.h. im ROM oder auf der Speicherkarte. Könntet ihr mir hierzu einen Tipp geben?
    Gibt es bei der 1200er eine Betriebsstunden Funktion? oder muss ich mir selbst einen Timer schreiben und diesen wert dann in einem DB speichern?


    Jetzt hab ich an in der Nähe des Heizungsrohrs einen Raumfühler dran welcher mir ein Analogsignal (4...20mA von Conrad) liefert . Dieser dient mir als Rückwert um die Heizung bei erreichen von 22°C abzuschalten.
    2) Ich würde jetzt gerne nach aktivieren einer Heizung, 30sec oder 2 Minuten lang die Temperatur überwachen um zu schauen ob die sich die Raumtemperatur erhöht hat. Wenn dies nicht der Fall sein sollte, muss die jeweils inaktive Heizung anspringen.

    Ich hab mir gedacht, man könnte ja bevor ich diesen "Heizungscheck" starte den aktuellen Temperaturwert in einen DB schreiben und nach 30sec den neuen aktuellen Wert mit dem abgespeicherten Wert vergleichen.
    Falls dann die Temperatur kleiner oder gleich ist als vorher dann muss die zweite Heizung anspringen.

    Meint ihr das wäre so ok?

    Viele Grüße
    Michael
    Geändert von Michi85 (27.11.2013 um 12:09 Uhr) Grund: KORRIGIERT
    Zitieren Zitieren Erweiterte Temperaturüberwachung von zwei Heizungen (S7-1212C) - HTML entfernt  

  2. #2
    Registriert seit
    21.11.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hat keiner eine Idee?

  3. #3
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Michi85 Beitrag anzeigen

    Jetzt hab ich an in der Nähe des Heizungsrohrs einen Raumfühler dran welcher mir ein Analogsignal (4...20mA von Conrad) liefert . Dieser dient mir als Rückwert um die Heizung bei erreichen von 22°C abzuschalten.
    2) Ich würde jetzt gerne nach aktivieren einer Heizung, 30sec oder 2 Minuten lang die Temperatur überwachen um zu schauen ob die sich die Raumtemperatur erhöht hat. Wenn dies nicht der Fall sein sollte, muss die jeweils inaktive Heizung anspringen.

    Ich hab mir gedacht, man könnte ja bevor ich diesen "Heizungscheck" starte den aktuellen Temperaturwert in einen DB schreiben und nach 30sec den neuen aktuellen Wert mit dem abgespeicherten Wert vergleichen.
    Falls dann die Temperatur kleiner oder gleich ist als vorher dann muss die zweite Heizung anspringen.
    Klar kannst du das so machen. Ich frage mich allerdings ob eine Nachtspeicherheizung generell dafür geeignet ist.
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  4. #4
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Michi85 Beitrag anzeigen

    1) Nun würde ich gerne die Betriebsstunden (zum wechseln der Anoden im wasserspeicher und der Filter) erfassen und speichern - dies am besten so, dass bei einem Stromausfall der Wert nicht verloren geht d.h. im ROM oder auf der Speicherkarte. Könntet ihr mir hierzu einen Tipp geben?
    Gibt es bei der 1200er eine Betriebsstunden Funktion? oder muss ich mir selbst einen Timer schreiben und diesen wert dann in einem DB speichern?
    Daten im DB sollten ja remanent sein. Wichtiger wäre wohl eine Ausgabe wann die Wartung fällig ist.
    Außerdem den Anlauf der CPU richtig parametrieren (wurde schon oft falsch gemacht).
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  5. #5
    Registriert seit
    21.11.2013
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    30
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Zitat Zitat von Sinix Beitrag anzeigen
    den Anlauf der CPU richtig parametrieren (wurde schon oft falsch gemacht).
    Danke. Kannst du mir hierzu mehr sagen?

  6. #6
    Registriert seit
    25.11.2008
    Ort
    Westpfalz
    Beiträge
    1.550
    Danke
    187
    Erhielt 212 Danke für 186 Beiträge

    Standard

    CPU>Eigenschaften>Anlauf

    Standard(Werkseinstellung) ist Warmstart mit Betriebsart vor Netz-Aus.
    Das bedeutet, das bei einem CPU-Stop vor ausschalten,die SPS im Zustand Stop wieder anläuft.
    Bei der 1200er brauchst du dann ein PG um nach Run zu kommen und deine Überwachung und Betriebsstunden funzt dann nicht.
    Deshalb ändere ich diese Einstellung immer in Warmstart - RUN.
    and we all support the team (S.King - Die Arena)

  7. #7
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.285
    Danke
    932
    Erhielt 3.320 Danke für 2.682 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Sinix Beitrag anzeigen
    Das bedeutet, das bei einem CPU-Stop vor ausschalten,die SPS im Zustand Stop wieder anläuft.
    Bei der 1200er brauchst du dann ein PG um nach Run zu kommen
    Oder der Webserver ist aktiviert. Dann kann man mit einem beliebigen Browser wieder auf Run schalten.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. Temperaturüberwachung Funk
    Von Wu Fu im Forum Elektronik
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.04.2012, 08:55
  2. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 09.03.2012, 12:20
  3. Temperaturregelung für 41 Heizungen, was nehmen?
    Von Buffi im Forum Programmierstrategien
    Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 18.07.2008, 10:24
  4. Temperaturüberwachung
    Von MatMer im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 21.02.2007, 16:24

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •