Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 24

Thema: PN-IO Diagnose mit FB126 liefert keine Daten

  1. #11
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Muss ich heute Abend mal testen.
    Bisher ging es, den offenen Baustein im Editor zu öffnen und dann beim speichern mit generieren einer Quelle speichern.
    Es ist schon toll, dass Siemens beschreibt was ankommen SOLL. Doch keinen Hinweis wie verfahren werden soll, wenn es einmal nicht klappt oder die Ergebnisse nicht schlüssig sind.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  2. #12
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    ich hab das pdf mal überflogen. so ganz klar ist mir das aber noch nicht.

    nehmen wir mal ein ganz normales profibus netz mit mehreren teilnehmern (sagen wir mal adressen 2,4 und 10).
    dies entspricht dann dem dp-mastersystem 1. korrekt?
    im dbw 1578 wird der gesamtzustand aller teilnehmer gespeichert welche an diesem bus hängen. ist das so?
    was wenn nun 2 teilnehmer ausfallen oder einer war ausgefallen und nun fällt ein anderer aus.
    was steht dann in dem dbw?

    im db 200 wird in aufsteigender reihenfolge nun der zustand jeder einzelnen station abgelegt.
    das wäre in diesem fall
    dbw 0 -> teilnehmer mit adr 2
    dbw 2 -> teilnehmer mit adr 4
    dbw 4 -> teilnehmer mit adr 10

    hätte ich jetzt noch ein zusätzliches profinet-netz wäre das das profinet io-system 100 welches seinen gesamtstatus in dbw 1640 schreibt.
    die erste adresse der einzelnen statusinfos liegen wieder im db200 beginnend ab der adresse 512 da ja für jedes system 512 worte reserviert werden.

    ist das so?
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  3. #13
    Registriert seit
    23.01.2006
    Ort
    Erkrath
    Beiträge
    27
    Danke
    3
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Leto Beitrag anzeigen
    Hallo, nochmal ich

    Ich habe den ersten Fehler nun gefixt und bekomme ordnungsgemäß die Rückmeldung meiner angeschlossenen PN-Devices.

    Jetzt habe ich eine weitere Frage:
    Beim ziehen eines IO-Modul's an einer ET200s Anschaltung gibt mein FB ordnungsgemäß den Fehler "Gestört" aus. Beim Stecken des IO-Modul's verschwindet der Fehler automatisch wieder und der FB zeigt den Zustand "Gestört gewesen" an. Soweit alles wunderbar.

    Wann wechselt der Status wieder auf "OK" oder bleibt der Status "Gestört gewesen" bis zum nächsten Neustart der CPU?

    Gruß
    Hallo Leto,

    wie hast Du Deinen Fehler behoben bekommen?
    Ich stehe vor einer ähnlichen Situation: Die Diagnose sagt bei mir gar nichts.

    Danke + Viele Grüße.
    NEULICH BEI SIEMENS:

    Beschreibung:

    Systeminterner Fehler 0xfff70004. Ihr System ist in einem inkonsistenten Zustand.

    Behebung:

    Falls Sie noch weiterarbeiten können, ignorieren Sie diesen Fehler. Andernfalls beenden Sie diese Anwendung bitte und starten Sie sie erneut

  4. #14
    Registriert seit
    17.10.2011
    Beiträge
    11
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hallo leto.

    muss auch eine pnio Auswertung machen, unser eingener Baustein ist aber müll, wie hast du es gemacht? hast ein muster vielleicht?
    lg

  5. #15
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Das komplette Paket kannst du hier laden.
    Dabei sind auch die Bilder für WinCCFlex.
    Den Rest siehe hier im Thread.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  6. #16
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    74
    Danke
    0
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Die Auswertung für WINCC oder flexible, die im Siemens Paket dabei ist, war mir zu aufwendig.
    Ich nehme nur die Werte aus DB126 und DB200 für meine Teilnehmer, lege sie in einem
    extra DB ab. Da kann ich sie auch deklarieren.

    Dann in WINCC V13 ein paar bunte Felder erstellen und für die Werte die der FB zurück
    gibt die entsprechenden Farben mittels Animation darstellen.
    Daneben habe ich noch eine Legende gestellt wo mittels Textliste der entsprechende
    Zustand der einzelnen Teilnehmer angezeigt wird.

    Man muss nur verstanden haben wo die Werte im DB126 und DB200 stehen.

  7. #17
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.220
    Danke
    533
    Erhielt 2.696 Danke für 1.948 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von sirbarny Beitrag anzeigen
    Die Auswertung für WINCC oder flexible, die im Siemens Paket dabei ist, war mir zu aufwendig.

    Man muss nur verstanden haben wo die Werte im DB126 und DB200 stehen.
    Warum aufwendig?
    Man muß doch die Bilder nur rüberkopieren ind fertig.
    Aber egal, natürlich kann man die Anzeige auch selbst machen, wenn man das will.
    Und dann muß man auch wissen, was da so in den DB landet.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

  8. #18
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    325
    Danke
    15
    Erhielt 36 Danke für 31 Beiträge

    Standard

    Ich muss dieses Thema nochmal hoch holen. Ich habe jetzt die erste Anlage mit Profinet an der ich eine genaue Diagnose des ausgefallenen Slaves möchte. Heißt also, dass ich gerne wissen würde, wenn der Slave gestört ist, welcher Steckplatz den Fehler verursacht. Mit den FB 125 ging das recht problemlos. Aktuell habe ich mir einen eigenen FC laufen der mir per SZL die Stationen abbildet. Ich habe nun schon einige Stunden mit diversen Dokumenten verbracht, aber so recht komme ich auf keinen grünen Zweig. Nun meine Frage. hat von euch jemand einen Tipp wie das Funktioniert oder kann mir da einen kleinem Beispielcode zeigen. Ich möchte keinen Fertigen Baustein sondern nur in die richtige Richtung gestoßen werden.

    Natürlich könnte ich dem FB 126 verwenden. Nur ist mir dieser etwas zu oversized.

    Danke

  9. #19
    Registriert seit
    15.09.2008
    Beiträge
    165
    Danke
    10
    Erhielt 6 Danke für 6 Beiträge

    Standard

    Hi.

    Also ich hab da gerade auch einen kleinen Baustein geschrieben, der mir die Slaves auswertet.

    Der DB200 wird in der CPU ja automatisch angelegt und enthält 512 Byte Pro Mastersystem
    Du musst den Offset des Slaves berechnen und dann die Bits auswerten.
    Mastersystem 1 => Masteroffset = Mastersystem -1 * 512
    Slave 5 => Slaveoffset = Slave -1 * 2
    Also Adresse=(System -1) * 512 + (Slave -1) * 2
    Mastersystem 1
    Slave 1 DB200.DBW0
    Slave 2 DB200.DBW2
    Slave 5 DB200.DBW8

    Mastersystem 2
    Slave 1 DB200.DBW512
    .
    .
    .

    Die Bits sind in der PDF beschrieben.
    Bit 0 -> OK
    Bit 2 -> gestört
    Bit 3 -> ausgefallen
    Bit 9 -> deaktiviert

    Zustand des DP Mastersystemes wird aus dem DB 126 ab Adresse 1578 Wortweise ausgelesen.
    Mastersystem 1 = DB126.DBW1578
    Profinet Mastersysteme ab Adresse 1642
    Profinetmastersystem 1 = DB126.DBW1642
    Bit 0 -> OK
    Bit 2 -> gestört
    Bit 3 -> ausgefallen

    Gruß
    Thomas
    Step7 5.5
    TIA 11 / 13
    WinCC flexible 2008
    WinCC 7.0 / 7.3

  10. #20
    Registriert seit
    19.10.2010
    Beiträge
    325
    Danke
    15
    Erhielt 36 Danke für 31 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ja das ich weiß welcher Slave gestört ist, das habe ich ja schon. Nur möchte ich jetzt gerne wissen welcher Steckplatz an diesem Slave ausgefallen ist. Da der Slave eventuell nur ein Busumsetzer ist und die Steckplätze meine eigentlichen Teilnehmer sind.

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.10.2011, 14:24
  2. Beschleunigunssensor liefert keine eindeutigen Werte
    Von Gluttony im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 05.08.2011, 20:35
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.08.2010, 00:21
  4. s5- AG 100U CPU 95; keine Diagnose
    Von mega_ohm im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 17.09.2009, 08:16
  5. S7 Graph keine Diagnose/Fehler in WinCC
    Von Pefida im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.10.2008, 07:42

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •