Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: S7-1200 PUT in anderes Subnetz mit NAT

  1. #1
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo. Ich versuche mittels PUT in einen Datenbaustein einer fremden CPU zu schreiben.

    Die fremde CPU befindet sich in einer Außenstelle und einem anderen Subnetz. Die Verbindung habe ich unter Netze eingerichtet. Laut tcpdump wird eine tcp-verbindung aufgebaut, Daten ausgetauscht und wieder abgebaut. Leider kommen die Daten nicht an. Beim Senden kommt zuerst kein Fehler mit Status 25. Danach Fehler und Status 1.

    Die Verbindungsbeschreibung ist bei beiden SPSen aktuell.

    Danke für jeden Hinweis,
    Thorsten

    P.S.: Ursprünglich war noch geNATet. Das ist jetzt deaktiviert und es geht immer noch nicht.
    Geändert von hik (26.11.2013 um 12:07 Uhr)
    Zitieren Zitieren S7-1200 PUT in anderes Subnetz  

  2. #2
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    195
    Danke
    13
    Erhielt 42 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    P.S.: Ursprünglich war noch geNATet. Das ist jetzt deaktiviert
    Bist du da sicher? Beidseitig projektierte S7 Verbindungen funktionieren nie mit NAT.
    Kannst du den tcpdump mal hochladen(einen ohne NAT).
    Was sagt die online Ansicht der S7 Verbindungen?

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Pipboy für den nützlichen Beitrag:

    hik (27.11.2013)

  4. #3
    hik ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    07.03.2011
    Beiträge
    6
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ok, das war mal wieder ein Layer 8 und auch Layer 3 - Problem. Der Hinweis, das NAT zu prüfen, war gold wert, da tatsächlich auf dem zweiten Ende des VPN-Tunnels auch noch NAT aktiv war. Schade, dass es mit umgesetzten IP-Adressen nicht funktioniert.

    Das zweite Problem war, dass ich - als NAT noch aktiv war - die Verbindungs-ID testweise geändert hatte. Die ID war nun ungleich zur lokalen ID und deshalb gab es hier auch noch Schwierigkeiten.

    Hier noch der Code, falls jemand ähnliches vorhat:

    Code:
     
    "GDB".value := "AI0";
    
    "PUT_DB_1"(REQ:="GDB".started,
             ID:=W#16#100,
             DONE=>#p_done,
             ERROR=>#p_error,
             STATUS=>#p_status,
             ADDR_1:=P#DB200.DBX0.0 Byte 2,
             SD_1:=P#DB100.DBX0.0 Byte 2);
    
    
    IF NOT "GDB".started THEN
      "GDB".started := true;
    END_IF;
    
    IF #p_done OR #p_error THEN
      "GDB".started := False;
    END_IF;

Ähnliche Themen

  1. TIA Daten mit PUT von S7-300 auf S7-1200 senden geht nicht
    Von captainchaos666 im Forum Simatic
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 18.11.2013, 08:20
  2. Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 25.01.2013, 09:10
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.03.2012, 18:21
  4. SIEMENS S7-1200 Starter Kit oder was anderes?
    Von thomas_sh im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 23.10.2011, 14:05
  5. IE Subnetz - Wahl des Verbindungstypen?
    Von Schöffi im Forum Feldbusse
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.11.2010, 17:00

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •