Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Format #TOD Zeit inkrementieren

  1. #1
    Registriert seit
    06.05.2004
    Beiträge
    51
    Danke
    20
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    Ich stehe im Moment an einem Problem an und weiss nicht weiter. In einem DB lege ich einen Zeitstempel einer Messung im Format Time of Day ab (Bsp. TOD#12:45:59:000), diesen Zeitstempel muss ich zu einem späteren Zeitpunkt nehmen und mit einer Variabel E_Intervall (als Minuten im Format int) inkrementieren, um den wert danach wieder als Time of Day abzulegen (Bsp. TOD# 12:45:59:000, E_Intervall = 1, danach soll im Speicher TOD#12:46:59:000 stehen).

    Ich habe das ganze folgendermassen gelöst:

    L #E_Intervall **** Intervall in Minuten im Format Int
    ITD
    L 60 **** Danach mit 60 multiplizieren, damit wir Sekunden erhalten
    *D
    L 1000 **** Danach mit 1000 multiplizieren, damit wir Millisekunden erhalten
    *D
    L DBD [AR1,P#0.0] **** alter Speicherwert als TOD laden
    +D
    T DBD [AR1,P#0.0] **** Summe aus der Addition in Speicher schreiben


    Mein Problem ist nun, dass der überschriebene Speicher nicht mehr im Format Time of Day angezeigt werden kann, sonder nur noch als Doppelword.

    Wie kann ich die Addition wieder als TOD respektive als Time formatieren?

    Danke für Eure Antwort.
    Zitieren Zitieren Format #TOD Zeit inkrementieren  

  2. #2
    Registriert seit
    20.06.2003
    Ort
    Sauerland.NRW.Deutschland
    Beiträge
    4.850
    Danke
    78
    Erhielt 800 Danke für 543 Beiträge

    Standard

    die tod ist ja die zeit in milisekunden nach 0:00 uhr. normal ist es kein problem da was zuzuaddieren. du darfst durch die addition allerdings nicht die maximalen milisekunden des tages überschreiten.
    der max wert ist L#86399999
    sollte das der fall sein musst du halt entspreched oft 86400000 abziehen um wieder in den passenden bereich zu kommen.
    .
    mfg Volker .......... .. alles wird gut ..

    =>Meine Homepage .. direkt zum Download

    Meine Definition von TIA: Total Inakzeptable Applikation

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu volker für den nützlichen Beitrag:

    Mathias (28.11.2013)

  4. #3
    Registriert seit
    06.05.2004
    Beiträge
    51
    Danke
    20
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Volker

    Besten Dank für Deine prompte Antwort. Ich hab meinen Fehler gefunden, die interne Variabel, die als erstes den DB beschreibt war als Time deklariert und die Zeit wurde zusammengesetzt mit Bytes.
    Danke und einen schönen Tag

Ähnliche Themen

  1. Sonstiges Counter mit beliebigem Wert zum Inkrementieren
    Von GBat im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 15.07.2013, 08:18
  2. Step 7 Umwandlung von EIB/KNX Datum und Zeit in Step7 Format
    Von emis80 im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 17.06.2013, 20:48
  3. CPU Zeit in TOD ausgeben? name des FC´s?
    Von Jaykops im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 01.06.2010, 14:55
  4. "Timer" im TOD Format
    Von Gerri im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.05.2010, 09:50
  5. Zeitmessung durch Inkrementieren
    Von HTL im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.02.2009, 15:05

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •