Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Zeitzähler aufwärts zählen

  1. #1
    Registriert seit
    15.02.2006
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich möchte überprüfen wie lange etwas läuft. z.B Motor 1 darf max. 6 sec laufen wenn diese 6 sec überschritten werden, wird das Motor zurückgesetzt.
    Erst nach einer Quitierung soll das Motor wieder fahren können.

    Vielleicht kann mir da weiterhelfen.

    Danke
    Zitieren Zitieren Zeitzähler aufwärts zählen  

  2. #2
    Registriert seit
    22.07.2004
    Beiträge
    749
    Danke
    41
    Erhielt 66 Danke für 47 Beiträge

    Standard

    Hallo, das geht mit einer Ausschaltverzögerung von 6 Sekunden.
    Sobal der Motoranläuft muss die Auschaltverzögerung runterlaufen, z.B. als T1, wenn die Zeit abgelaufen ist, Motor in Verbindung mit verwendeter Zeit abschalten. Quittierung als zurücksetzten der Zeit programmieren.

    Hier das Beispiel aus der Step7 Hilfe


    Beschreibung

    SA <Zeit> startet die adressierte Zeit, wenn das VKE von "1" auf "0" wechselt. Die programmierte Zeit läuft ab, solange das VKE = 0 ist. Wechselt das VKE auf "1", bevor die programmierte Zeitdauer abgelaufen ist, wird die Zeit angehalten. Für diesen Befehl zum Starten der Zeit müssen der Zeitwert und die Zeitbasis im BCD-Format in AKKU1-L gespeichert sein.

    Auch wenn die Zeit nicht gestartet wird (VKE=0), muß im AKKU1-L eine Zahl im BCD-Format gespeichert sein.

    Siehe auch Speicherbereiche und Komponenten einer Zeit.

    Statuswort

    BIE A1 A0 OV OS OR STA VKE /ER
    schreibt: - - - - - 0 - - 0
    Beispiel

    AWL Erläuterung
    U E 2.0
    FR T1 //Gib die Zeit T1 frei.
    U E 2.1
    L S5T#10s //Richte eine Voreinstellung von 10 Sekunden in AKKU 1 ein.
    SA T1 //Starte die Zeit T1 als Ausschaltverzögerung.
    U E 2.2
    R T1 //Setze die Zeit T1 zurück.
    U T1 //Frage den Signalzustand der Zeit T1 ab.
    = A 4.0
    L T1 //Lade den aktuellen Zeitwert der Zeit T1 als Binärzahl.
    T MW10
    LC T1 //Lade den aktuellen Zeitwert der Zeit T1 im BCD-Format.
    T MW12

  3. #3
    kawa ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.02.2006
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    danke hatte ne denkblokade gehabt

    hatte es bis ebend so realisiert:
    Code:
    Netzw1
    
    U E  8.0
    L S5T#7S
    SA T 1
    U E 8.1
    R T 1
    NOP 0
    LC T 1
    T AW 14
    NOP 0
    
    Netzw2
    
    L 256
    L AW 14
    >=I
    = A 12.0
    Geändert von kawa (15.02.2006 um 11:00 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. FM 350-2: 8 x zählen
    Von kluk im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 24.07.2013, 10:05
  2. Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 03.07.2008, 07:32
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.04.2008, 10:04
  4. Zeitzähler
    Von Lomex im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 27.04.2006, 12:12
  5. zählen
    Von fbeine im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 10.05.2005, 10:34

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •