Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Profinet-Verbindung in ein anderes Subnet

  1. #1
    Registriert seit
    06.05.2004
    Beiträge
    51
    Danke
    20
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen,

    wir haben mehrere 300er und 400er Steuerungen, welche über die PN Schnittstelle über Profinet kommunizieren. Nun möchten wir mit Anlagen in einem anderen Subnet eine Profinet-Verbidnung aufbauen. Ist dies möglich und wie, reicht es auf einem Router ein Routing der Ports einzustellen oder muss weiteres beachtet werden?

    Grüsse Mathias
    Zitieren Zitieren Profinet-Verbindung in ein anderes Subnet  

  2. #2
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.480
    Danke
    1.141
    Erhielt 1.242 Danke für 973 Beiträge

    Standard

    Profinet-IO geht nur innerhalb eines Subnetzes.
    Wenn vernünftige Switche vorhanden sind, dann kann man evtl. ein VLAN einrichten und die Subnetze zusammenführen.
    Damit Profinet funktoniert muss dann bei den meisten Switchen noch VOIP aktivieren.

    Persönlich halte ich von solchen Lösungen recht wenig.
    Wir trennen unsere Netze sauber.
    Es gibt einen Anlagen- und ein Liniennetz.
    Die Kommunikation zwischen den Anlagen läuft über das Liniennetz und eigene CPs.


    Gruß
    Dieter

  3. #3
    Registriert seit
    29.01.2012
    Ort
    92694 Etzenricht
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard

    Wie möchten Sie die Daten austauschen? Put/Get? Oder direkt PN?
    Gruss Alois
    Geändert von gerulus (05.12.2013 um 00:19 Uhr)
    Alois Träger
    Traeger Industry Components GmbH
    Söllnerstr. 9
    92637 Weiden
    www.traeger.de

  4. #4
    Registriert seit
    06.05.2004
    Beiträge
    51
    Danke
    20
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wir kommunizieren über PUT/GET.

    Grüsse Mathias

  5. #5
    Registriert seit
    29.01.2012
    Ort
    92694 Etzenricht
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 4 Danke für 4 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Da gibt es schon eine Lösung. Verwenden Sie einen Router mit zwei getrennten LAN-Ports. In der entsprechenden SPS den Router als Gateway eintragen. Einfacher geht es mit S7-Firewall. In unserer S7-Firewall haben wir einen IP-Address-Changer implementiert. Damit kann man von einem IP-Subnet in ein anderes ohne Kenntnis einer Gateway IP-Adresse kommunizieren. Im Falle von PUT/GET ermöglicht die S7 -Firewall sogar bit-genauen Zugriffsschutz auf die Partner S7. Im SPS-MAGAZIN hatten wir da einen Bericht.
    Gruss Alois
    Geändert von gerulus (05.12.2013 um 00:19 Uhr)
    Alois Träger
    Traeger Industry Components GmbH
    Söllnerstr. 9
    92637 Weiden
    www.traeger.de

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 14:31
  2. IP-Adresse/Subnet CPU1212
    Von rheumakay im Forum Simatic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 27.09.2011, 12:25
  3. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 27.01.2011, 21:22
  4. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.09.2010, 12:06
  5. DP-Slave von einem auf ein anderes Netz umhängen
    Von Perfektionist im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.06.2010, 20:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •