Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: Netzwerkrouting bei S7-400 und CP 443(Advanced)

  1. #1
    Registriert seit
    09.12.2013
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    bei einer S7 CPU 417-4H (6ES7 417-4HT14-0AB0) mit Firmware 4.5.3 sind drei Netzwerk CPs verbaut.
    Genauer gesagt dieses Modell CP 443-1 (6GK7 443-1EX20-0XE0).
    An den drei CPs sind drei verschiedene Netze geschaltet (drei Class-C). Kann man von einem Netz in das andere Daten senden? Bzw. kann ich von einem Netz die anderen Geräte per Ethernet ansteuern?

    Laut Siemens Unterlagen steht bei der CP nichts zu IP-Routing etc. , bei der CP 443-1 Advanced steht Routing dabei. Was genau heißt bei Siemens Routing-Funktionalität? Kann die kleine CP das nur nicht steuern, oder kann wirklich nicht geroutet werden?


    Danke
    Zitieren Zitieren Netzwerkrouting bei S7-400 und CP 443(Advanced)  

  2. #2
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Meines Wissens nach ist bei Siemens Routing der Übergang von einem Netzwerk auf ein anderes, also z. B. von PROFIBUS auf TCP/IP.
    Ob das Routing von einen Ethernetstrang auf den anderen funktioniert weiß ich nicht.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  3. #3
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Kann man von einem Netz in das andere Daten senden? Bzw. kann ich von einem Netz die anderen Geräte per Ethernet ansteuern?
    Naja, wie immer die Frage, was genau will der TE machen? Was sind das für "Geräte"?

    Allgemeine Infos gibt's z.B. hier:

    http://support.automation.siemens.com/WW/view/de/584459

    http://support.automation.siemens.co...iew/de/7000978

    Gruß.

  4. #4
    madcats ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.12.2013
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    schonmal danke für die Antworten, ich lese mir mal die allgemeinen Informationen durch.
    Zum einen möchte ich von einer ES 2 weitere SPS'en ansprechend (parametrieren) und zweitens auf eine Weboberfläche zugreifen (Management-Interface) eines Switches.

    Der Aufbau der Kommunikation sieht also wie folgt aus:

    ES PC ---->Ethernet------>[CP1 (Netzwerk 192.168.1.10)---SPS1---CP2 (192.168.10.10)]--Ethernet--->SPS2

    Es soll an der SPS1 also 2-3 CPs geben. Eine CP soll mit der ES verbunden werden und an CP2 eine zweite SPS. Die Frage ist jetzt ob die SPS1 die TCP Daten von CP1 zu CP2 übergeben kann (wie ein Netzwerkrouter).
    Geändert von madcats (09.12.2013 um 16:43 Uhr)

  5. #5
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Also ich würde schreiben:Nein.
    Direkt TCP Telegramme durchrouten habe ich noch nie gehört.
    Wenn du so etwas vorhast, warum dann kein Switsch?
    Oder ist das Netz schon als Profinet belegt?


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  6. #6
    madcats ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    09.12.2013
    Beiträge
    3
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das Netzwerk wird schon als Profinet verwendet, richtig. Und leider soll da kein weiteres physikalischen Gerät oder Netzwerk gezogen werden.
    Deswegen wäre es interessant ob man nicht doch mit den CPs den TCP Datenverkehr übertragen kann. Ich habe dann wohl wahrscheinlich den Begriff "Routing" bei der 443-1 Reihe, bzw. im Siemens Wortgebrauch falsch interpretiert.

  7. #7
    Registriert seit
    27.10.2005
    Ort
    Schwäbisch Gmünd
    Beiträge
    5.224
    Danke
    630
    Erhielt 955 Danke für 769 Beiträge

    Standard

    Wenn Routing geht, dann nur mit den Siemens-eigenen Protokollen, also kein Standard-TCP-Routing.
    Rainer Hönle
    DELTA LOGIC GmbH

    Ein Computer kann das menschliche Gehirn nicht ersetzen. Engstirnigkeit kann unmöglich simuliert werden. (Gerd W. Heyse)

  8. #8
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Rainer Hönle Beitrag anzeigen
    Wenn Routing geht, dann nur mit den Siemens-eigenen Protokollen, also kein Standard-TCP-Routing.
    Da hast absolut recht.
    Man sollte zuerst nachdenken, was man braucht.
    Aber inzwischen ist es nach meiner Erfahrung so, RJ45 und man kann ohne Wissen und Können(soll ich schreiben ohne Hirn?) über das Netz alles steuern und regeln.
    Warum in Gottes Namen kommt es nicht in den Hirnen von einigen an, dass ein Kabel ohne Software nur dann funktioniert. wenn die Lampe direkt mit 230 Volt versorgt wird.


    bike

    btw: nicht jede Steuerung braucht seine eigene fazebuch Seite
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  9. #9
    Registriert seit
    29.04.2012
    Beiträge
    195
    Danke
    13
    Erhielt 42 Danke für 37 Beiträge

    Standard

    Laut Siemens Unterlagen steht bei der CP nichts zu IP-Routing etc. , bei der CP 443-1 Advanced steht Routing dabei. Was genau heißt bei Siemens Routing-Funktionalität? Kann die kleine CP das nur nicht steuern, oder kann wirklich nicht geroutet werden?
    Ist eigentlich halb so wild:

    S7 Routing != IP Routing
    S7 Routing wären z.B. Online gehen mit PG. Das geht auch auf unterschiedlicher Physik, hat aber mit IP Routing überhaupt nichts zu tun.

    Reines IP Routing geht nicht über den Rückwandbus. Beim Advanced steht jetzt er könne IP Routing, was auch stimmt. Allerdings nur intern, zwischen seinen eigenen beiden Interfaces GBit/100MBit.

  10. #10
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von madcats Beitrag anzeigen
    Zum einen möchte ich von einer ES 2 weitere SPS'en ansprechend (parametrieren)

    ES PC ---->Ethernet------>[CP1 (Netzwerk 192.168.1.10)---SPS1---CP2 (192.168.10.10)]--Ethernet--->SPS2
    Hmm, aber das Laden der SPS2 sollte doch von der ES funktionieren. Weil das wäre ja S7-Routing. Das mit der Weboberfläche vom Switch eher nicht.

Ähnliche Themen

  1. Step 7 CP 443-1 Advanced -> Profinet IO System einfügen nicht anwählbar
    Von Jochen Kühner im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 09.08.2013, 13:47
  2. S7-400, CP-443-1, TCP-Verbindung
    Von SCHRITT_7 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 22.11.2010, 15:01
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.08.2010, 13:05
  4. (B) 6es7 443-1EX02-0XE0 Ethernet CP S7-400
    Von Unimog-HeizeR im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.08.2010, 18:23
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 02.08.2010, 10:55

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •