Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Profibus DP Koppler

  1. #1
    Registriert seit
    03.12.2008
    Beiträge
    654
    Danke
    160
    Erhielt 185 Danke für 113 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen
    Eine unserer Anlagen soll mittels DP-Koppler mit einer anderen Anlage "verheiratet" werden.

    Leider ist der Koppler ziemliches Neuland für mich.
    Es sollen 16 Byte konsistent geschrieben und 16 Byte konsistent gelesen werden.

    Kann ich dazu einfach die SFC14 und SFC15 benutzen?

    Eine Struct mit jeweils Zugriffsbreite 16 Byte in einem DB anlegen
    Anfangsadresse aus der HW-Config und beides ran an den SFC14 / SFC15.
    Sollte doch eigentlich gehen, oder was meint Ihr dazu.

    Ich kann das leider nicht vorher testen, und vor Ort soll es, wie immer, Ratz Fatz gehen.

    Ach ja fast vergessen
    Step7 Classic
    CPU 315er
    DP Koppler 6ES7 158-0AD01-0XA0
    GSD-Datei SI0 18070.GSG


    Vielen Dank schon mal im Voraus
    Zitieren Zitieren Profibus DP Koppler  

  2. #2
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    So geht es.
    Ein tipp am Rande, mache den Bereich größer.
    Was nicht benutzt wird kostet nicht wirklich etwas, aber wenn der Kunde einmal Blut geleckt hat, dann will er meist mehr


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  3. #3
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.413
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bike Beitrag anzeigen
    .. mache den Bereich größer...
    Wobei zu beachten ist dass die maximale Größe konsistenter Datenblöcke vom Busmaster abhängig ist.

    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  4. #4
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    Wobei zu beachten ist dass die maximale Größe konsistenter Datenblöcke vom Busmaster abhängig ist.

    Gruß, Onkel
    Natürlich.
    Doch ich setze lesen voraus, auch der Dokumentation.
    ja sind wir schon Amiland, dawo man schreiben muss, dass Kaffee heiß sein kann?
    Kaffee muss! heiß sein


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  5. #5
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.413
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard

    Ich sag's ja nur aus eigener Erfahrung. Ich hatte mal so einen Fall, glaube sogar mit einen Siemens DP/DP-Koppler älterer Version. Man bekommt u.U. keinen Hinweis beim Projektieren, keine Fehlermeldung und die Kommunikation geht einfach nicht. Man sucht sich einen Wolf.
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

  6. Folgende 2 Benutzer sagen Danke zu Onkel Dagobert für den nützlichen Beitrag:

    bike (10.12.2013),Paul (10.12.2013)

  7. #6
    Registriert seit
    13.09.2010
    Beiträge
    2.292
    Danke
    178
    Erhielt 375 Danke für 355 Beiträge

    Standard

    .
    Zitat Zitat von Onkel Dagobert Beitrag anzeigen
    Ich sag's ja nur aus eigener Erfahrung. Ich hatte mal so einen Fall, glaube sogar mit einen Siemens DP/DP-Koppler älterer Version. Man bekommt u.U. keinen Hinweis beim Projektieren, keine Fehlermeldung und die Kommunikation geht einfach nicht. Man sucht sich einen Wolf.
    Hallo Onkel D.,

    die SFC´s sollten dann schon eine Fehlerinformation rausgeben.

    Gruss
    kind regards
    SoftMachine

  8. #7
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von SoftMachine Beitrag anzeigen
    .


    Hallo Onkel D.,

    die SFC´s sollten dann schon eine Fehlerinformation rausgeben.

    Gruss
    Tun die aber nicht immer tun.
    Es gab solche Krücken, die einfach nix gemacht haben.
    Da half nur zunächst die Doku zu dem teil genau zu lesen.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  9. #8
    Registriert seit
    06.10.2003
    Beiträge
    3.413
    Danke
    451
    Erhielt 506 Danke für 408 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von SoftMachine Beitrag anzeigen
    ..die SFC´s sollten dann schon eine Fehlerinformation rausgeben..
    Ja sicherlich kam da auch etwas, nur nichts was mich zum Fehler führte. Da ich den Fehler vorher noch nie hatte, und ich damals nicht einmal wusste dass es solche Unterschiede gibt, wurde halt erst einmal der Koppler getauscht etc.

    Gruß, Onkel
    Es gibt viel mehr Leute, die freiwillig aufgeben, als solche, die echt scheitern.
    Henry Ford

Ähnliche Themen

  1. Modbus-Profibus-Koppler
    Von lbuenger im Forum Feldbusse
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.12.2013, 13:56
  2. Problem mit Profibus DP Koppler Wago
    Von Eleu im Forum Feldbusse
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.2012, 13:20
  3. Biete: Beckhoff Profibus-Koppler BK3100
    Von mike_roh_soft im Forum Suche - Biete
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.12.2010, 20:49
  4. Wieviel DP/DP Koppler am Profibus
    Von FM-Sven im Forum Feldbusse
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.04.2008, 19:54
  5. Profibus Koppler
    Von Florian30 im Forum Feldbusse
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.06.2006, 14:15

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •