Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 41

Thema: Problem mit PID Compact S7 1200 TIA V12

  1. #11
    Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    99
    Danke
    24
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    der beitrag ist ja schon etwas älter, aber
    entweder bin ich zu dooooffff oder ich weis auch nicht, bin schon seit 2 tagen am versuchen den PID_3Step zum laufen zu bringen, aber keine chance,
    arbeite mit PLCSIM um ihn zu testen, aber bei der Inbetriebnahme steht immer "zustand des Reglers - Inaktiv".

    Muss sagen habe mit der 1200 cpu eientlich noch nichts am hut, aber das gar nichts geht......
    Habe mal das Projekt im anhang hnterlegt.

    Hat wer rat für mich??

    Danke
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  2. #12
    0skill ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    01.12.2013
    Beiträge
    9
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Kann dir morgen die Lösung schicken wenn ich in der Arbeit bin

  3. #13
    Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    99
    Danke
    24
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Okay Danke,

    Kann es sein, ist es möglich das die PLCSIM da nicht richtig mitspielt?
    Habe die CPU in der Firma und werde es mal auf der CPU direkt testen.

  4. #14
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 301 Danke für 221 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von mike1976 Beitrag anzeigen
    Okay Danke,

    Kann es sein, ist es möglich das die PLCSIM da nicht richtig mitspielt?
    Habe die CPU in der Firma und werde es mal auf der CPU direkt testen.
    Das kann nur nicht.... Das ist so
    Mit einer richtigen CPU kein Problem das siehst du schon am Status das die grünen Line (Status online) nicht so kräftig dargestellt werden bei der PLCSIM

    Ich hab eine CPU Zuhause und konnte mal schnell testen


    Test PID.jpg
    Geändert von UniMog (15.03.2015 um 20:21 Uhr)

  5. #15
    Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    99
    Danke
    24
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke für die Schneller Antwort,

    Mensch, da versch... ich das halbe wochenende an dem PID und dabei ist die lösung so einfach, muss ich morgen gleich mit der Orginalen CPU testen.
    Also ist die PLCSIM nun dafür gar nicht geeignet, toll mann echt.

    Danke nochmal

  6. #16
    Registriert seit
    16.01.2007
    Beiträge
    99
    Danke
    24
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Okay PID regler läuft ,
    hat von euch auch schon mal eine richtige heizkurve realisiert. Ist es auch möglich die Aussentemperatur einzubinden und auch die Steilheit zu verändern?

  7. #17
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 301 Danke für 221 Beiträge

    Standard

    http://www.oscat.de Dort mal suchen....... ist zwar für Step7 Classic aber kann man schnell auf TIA umsetzen.

  8. #18
    Registriert seit
    08.03.2014
    Beiträge
    416
    Danke
    10
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Moin zusammen. Ich habe auch ein Problem mit meinem PID Regler von Siemens. Und zwar habe ich einen FU an dem Ausgang für eine Pumpen. Wenn ich die Sequenz stoppe dann friert der Ausgangswertbein und die Pumpen fährt beim nächsten mal mit diesem Wert wieder an. Was sie aber nicht soll. Kann mir da jemand sagen wo das Problem liegt. Habe ihn schon resettet usw.
    Im Anhang ein Bild von meinem Regler
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  9. #19
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 301 Danke für 221 Beiträge

    Standard

    Du muß auch den Regler deaktivieren bzw. inaktiv schalten und bei starten wieder auf Automatikbetrieb.

    Mode deine gewünschte Betriebsart eintragen und mit ModeActivate in die Betriebsart wechseln die an Mode steht.
    Solltest Du alles per Flanke machen (Mode) weil sonst zB. keine Optimierung vom PC aus mehr geht.

    0= Inaktiv (In der Betriebsart "Inaktiv" wird immer der Ausgangswert 0.0 ausgegeben)
    1= Erstoptimierung
    2= Nachoptimierung
    3= Automatikbetrieb
    4= Handbetrieb
    5= Ersatzausgangswert mit Fehlerüberwachung

    Bei dir wäre das
    Mode 0 + ModeActivate = Aus (Inaktiv)
    Mode 3 + ModeActivate = Automatik

    Aber steht alles in der Hilfe von TIA

  10. #20
    Registriert seit
    08.03.2014
    Beiträge
    416
    Danke
    10
    Erhielt 2 Danke für 2 Beiträge

    Standard

    Das habe ich schon probiert. Der Wert bleibt. Ich habe die Betriebsart immer auf AUTO, reicht das nicht? Die Freigabe bekommt er über Enable. Wie oft soll ich denn den Regler noch schalten und freigeben??



    Gesendet von iPhone mit Tapatalk

Ähnliche Themen

  1. TIA TIA PID Compact unter KOP
    Von UniMog im Forum Simatic
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 19.12.2013, 11:34
  2. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.08.2013, 17:02
  3. TIA TIA V12 Probleme mit TP900 Comfort
    Von Flachschipp im Forum Simatic
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 02.05.2013, 22:45
  4. TIA Portal v12 mit S7 1200
    Von dentech im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.03.2013, 08:39
  5. TIA V12 - FB mit Statische Variablen
    Von Loipe im Forum Simatic
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 11.03.2013, 21:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •