Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 48

Thema: Erstes grösseres Projekt in TIA Die Pros und Cons

  1. #21
    Avatar von vollmi
    vollmi ist gerade online Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.621
    Danke
    778
    Erhielt 649 Danke für 494 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wie gesagt. Bei meiner Master CPU ist das online gehen über die CPs welche schon enorm belastet sind sehr Zeitaufwändig, da kann man Kaffee machen (anbauen, ernten und rösten). Ueber die PN Schnittstelle ist es selbst bei den 100erten von Bausteinen recht schnell online abgeglichen (nichtsdestotrotz langsamer als in Step7).

    mfG René

  2. #22
    Registriert seit
    17.07.2009
    Ort
    Am Rande der Ostalb
    Beiträge
    5.493
    Danke
    1.142
    Erhielt 1.243 Danke für 974 Beiträge

    Standard

    Ich hab neulich auf eine 315-2DB über Profibus zugegriffen.
    Der Erstzugriff ist zäh ... Allerdings werden auch gleich die ganzen Zustandsinformationen ausgelesen.
    Naja auf der einen Seite praktisch auf der anderen Seite halt auch manchmal etwas nervig.
    Aber letztlich kann man damit klarkommen.

    Gruß
    Dieter

  3. #23
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.742
    Danke
    143
    Erhielt 1.688 Danke für 1.226 Beiträge

    Standard

    Problem ist nur dass Informationen ausgelesen werden die einen überhaupt nicht interessieren (und man nichtmal in jeder Ansicht zu Gesicht bekommt) und damit den ganzen Datenkanal vollstopfen. Es gibt halt nur Vorgehensweise a) und die wird immer angewandt, ob ich einen Baustein beobachten will, VAT beobachten will, Baustein laden oder eine CPU Diagnose aufrufe. Es wird z.B. immer die komplette CPU Diagnose abgerufen, obwohl ich diess Unterfenster garnicht offen habe. In der Zeit in der TIA braucht um das Fensterchen selber zu malen, wären die Informationen schon lange aus der CPU abgerufen gewesen.
    Step7 hat die relevanten Infos doch auch abgerufen. Ich habe auch in einer VAT gesehen ob die CPU in Run ist oder nicht. Mich stört einfach dass man das was bei Step7 wirklich gut war nicht auch übernommen hat.

  4. #24
    Avatar von vollmi
    vollmi ist gerade online Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.621
    Danke
    778
    Erhielt 649 Danke für 494 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Thomas_v2.1 Beitrag anzeigen
    Mich stört einfach dass man das was bei Step7 wirklich gut war nicht auch übernommen hat.
    Mich stört es, dass man das nicht einschränken kann. Wenn ich die VAT einer CPU betrachten will und sonst nichts, müsste das mit dem betrachten Button machbar sein. Wenn ich richtig online gehen will, so mit allem drum und dran gibts ja immernoch den Online Button. Ich hoffe das passen sie noch an.

    Offenbar ist es nämlich nicht nur der erste abgleich beim online gehen der n haufen Daten über die Leitung schickt sondern es bleibt ein erhöhtes Kommunikationsaufkommen, was gerade beim Onlinebetrachten alles etwas verzögert. Das kann echt nerven.
    Nicht falsch verstehen, ich kann damit leben. Aber es ist verbesserungswürdig.

    mfG René

  5. #25
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.742
    Danke
    143
    Erhielt 1.688 Danke für 1.226 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von vollmi Beitrag anzeigen
    Offenbar ist es nämlich nicht nur der erste abgleich beim online gehen der n haufen Daten über die Leitung schickt sondern es bleibt ein erhöhtes Kommunikationsaufkommen, was gerade beim Onlinebetrachten alles etwas verzögert. Das kann echt nerven.
    Das TIA-Portal hat einen andere Aktualisierungsrate, selbst wenn die CPU hinterherkommt macht TIA einfach nicht schneller.

    Vergleich zwischen TIA V12 und Step7 5.5 auf dem gleichen Rechner, CPU ist eine IM151-8 PN , Baustein beobachten, gleiches Programm:
    - TIA-Portal: Aktualisierung Onlinestatus alle 0,3 Sekunden
    - Step7 5.5: Aktualisierung Onlinestatus alle 0,01 Sekunden

    Step7 5.5 ist dabei um Faktor 30 schneller als TIA-Portal, das wird man spätestens bei der Fehlersuche vermissen.

    Bei einer langsameren Leitung oder CPU/CP mit schon hoher anderweitiger Kommunikationslast kommt beim TIA-Portal noch hinzu, dass zusätzliche Daten (SZL für Baugruppenzustand, Diagnosepuffer und Zustand der LEDs) jedes Mal mit abgefragt werden.

  6. #26
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.339
    Danke
    388
    Erhielt 220 Danke für 174 Beiträge

    Standard

    Hallo Vollmi

    Hier ein kleines Beispielprogramm um das Príncipe dar zu stellen
    Da hab ich ein FB1 mit Instanz und ein FB2 mit Multiinstanz (3 aufrufen von FB1).
    Das alles im FC1 aufgerufen.
    Mit der normale Instanz kein Problem um im Word zu schreiben
    Im Multinstanz klappte das dann nicht...

    Bram van Berkel

  7. #27
    Avatar von vollmi
    vollmi ist gerade online Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.621
    Danke
    778
    Erhielt 649 Danke für 494 Beiträge

    Standard

    Ich werds mir heute leider nicht mehr anschauen können, bin schon aufm weg zur Skipiste. Aber vielleicht hat sonst jemand die Muse. Ansonsten sehe ich es mir morgen abend oder übermorgen mal an.

    mfG René

  8. #28
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.742
    Danke
    143
    Erhielt 1.688 Danke für 1.226 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von de vliegende hollander Beitrag anzeigen
    Mit der normale Instanz kein Problem um im Word zu schreiben
    Im Multinstanz klappte das dann nicht...
    Da sitzt der Fehler vor der Tastatur

    Du adressierst absolut mit DIX a.b. Dabei ist DIX0.0 eben immer das erste Bit des aktuell geöffneten Instanz-DB, und nicht der aktuellen Instanz.
    Den Multiinstanz-Versatz bekommst du mit der Adressierung überhaupt nicht mit.

    Es gibt verschiedene Möglichkeiten das umzusetzen was du vorhast. Am schönsten ist es in SCL mit einer AT-Sicht, oder in AWL über Adressregister und mit Einbeziehung des AR2-Offsets, oder über Bitverknüpfung und Maskieren, oder oder...

  9. Folgender Benutzer sagt Danke zu Thomas_v2.1 für den nützlichen Beitrag:

    de vliegende hollander (31.12.2013)

  10. #29
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.339
    Danke
    388
    Erhielt 220 Danke für 174 Beiträge

    Standard

    Da hab ich wieder Hausaufgaben....

    Ich komme aber leider schwer zu recht mit SCL und AWL. Auswerten klappt aber selbst schreiben so zu sagen nicht..

    versuche es Anfang nächstes Jahres live auf eine SPS.

    Gehe jetzt auch ins neue Jahr rein feiern.

    DVH
    Geändert von de vliegende hollander (16.01.2014 um 17:45 Uhr)

  11. #30
    Registriert seit
    05.04.2012
    Beiträge
    952
    Danke
    94
    Erhielt 216 Danke für 191 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Blockmove Beitrag anzeigen
    In TIA soll / muss man vollsymbolisch programmieren.
    Ich kann z.B. keine zusammengestetzten Typen (Struct, Array) in Verbindung mit E/A/M verwenden.
    Natürlich kann man so wie immer programmieren, aber etwas mehr Innovation hätte ich von Siemens bei der 1500er schon erwartet.
    ... das habe ich aber schon gemacht. Man kann einem Ausgangsbereich einen UDT überlagern (mit TIA V12 SP1) - und S7-1500.
    Anwendung war die taktsynchrone Anbindung eines Antriebs über OB61 und PROFINET IRT. Da habe ich den Steuer- und Zustandsbereich per UDT nachgebildet. Per MOVE- Befehl habe ich die direkt die Eingangsdaten (wobei der Eingangsbereich die Struktur des Emfpangs_UDT`s hat) und in einem (optimierten) Datenbaustein kopiert. Für die Ausgangsdaten entsprechend in die andere Richtung.

Ähnliche Themen

  1. Erstes Wago Projekt (Fragen?)
    Von c-teg74 im Forum WAGO
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 02.03.2015, 13:17
  2. Mein erstes SPS-Projekt
    Von tyco im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 22.01.2014, 07:57
  3. wincc flexible 2008 - erstes projekt
    Von 00schneider im Forum HMI
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 13.09.2012, 14:53
  4. Unterschied (PPO 2) und word cons.
    Von dfxxx im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.09.2009, 18:38
  5. Erstes Projekt
    Von MatMer im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 25.08.2005, 09:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •