Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 46

Thema: S7 300 Druckregelung mit PID Reglung Technikerprojetzt HILFE

  1. #21
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Darum fragte ich ja ob ein Druckbehälter (mit komprimierbarem Gas) im Spiel ist. Da Wasser als mehr oder weniger nicht komprimierbar gilt, nimmt er damit die Pumpenkennlinie auf. Und bei Kreiselpumpen ist diese meist nicht linear.
    Der Druck breitet sich im Wasser mit Schallgeschwindigkeit aus (im Wasser ca. 1000 m/s), also ist da keine nennenswerte Verzögerung zu erwarten.

    Es gibt ja auch rein mechanische Druckregler zum Einbau in Wasserleitungen, ausgeführt z.B. als P-Regler.

  2. #22
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.626
    Danke
    911
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Bruchpilot007 Beitrag anzeigen
    vll kannst du uns ja sagen wenn das alles scheiße ist wie ich genau die werte ausrechne aus den anleitungen die ich bisher gefunden haben werde ich nicht schlau
    vll gibts auch erfahrungswerte von euch mit denen wir arbeiten können
    Sprungantwort bei z.B. 4->5bar aufnehmen, dann das hier:
    http://de.wikipedia.org/wiki/Faustfo...erungstechnik)
    z.B. Chien Hrones Reswick...

    bei 5 bar ist er dann vermutlich gut, bei 16bar langsam...

    Gruß.
    Geändert von ducati (03.01.2014 um 20:28 Uhr)

  3. #23
    Bruchpilot007 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.01.2014
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    so ist hochgeladen

  4. #24
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.626
    Danke
    911
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    ich schiebs mal hierher:

    - auf welchen druck regelt Ihr?
    - was passiert mit den Ventilen?

    Fluidschema.jpg

  5. #25
    Bruchpilot007 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.01.2014
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    wir regeln von 2 - 16 bar die ventile sind für den " prüfling " um zu prüfen ob dieser undicht ist . die 2 3 wegeventile sind für eine spätere heizung gedacht um das ganze mit temperaturen zu testen

  6. #26
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Und wann ist die Umwälzpumpe in Betrieb? Wie wird verhindert dass sich die Druckerhöhungspumpe überhitzt?

  7. #27
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.626
    Danke
    911
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ducati Beitrag anzeigen
    - auf welchen druck regelt Ihr?
    ich meinte, welcher von den 2 Drucksensoren ist der Istwert, also die Regelgröße?
    die Ventile sind also während der "Druckregelung" ständig offen?

  8. #28
    Bruchpilot007 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.01.2014
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    der drucksensor nach dem ventiel zulauf ist der istwertgeber . nein die ventile arbeiten wie folgt

    förderpumpe flutet die anlage.
    ventil rucklauf schließt
    druckpumpe startet und baut geregelt gewünschten druck auf
    ventiel zulauf schließt
    druckpumpe schaltet ab
    prüfung läuft

  9. #29
    Bruchpilot007 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    03.01.2014
    Beiträge
    21
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    schreibe noch bis 20:50 dann gehts von der firma nach hause würde mich dann später oder morgen melden

    ich danke euch allen jetzt schon mal für die schnellen infos ihr seit hier echt klasse

    danke auch vom rest des teams

  10. #30
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.735
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Wird der Weg der Umwälzpumpe denn nicht verschlossen?
    Ansonsten würde doch die Druckhaltepumpe das Wasser durch diese wieder zurückfördern.

Ähnliche Themen

  1. Hilfe mit PID Regler s7 1200 Einstellungen
    Von Gonzo3 im Forum Simatic
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 05.04.2017, 10:01
  2. druckregelung mit FU integrierten PID regler
    Von servus im Forum Antriebstechnik
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 19.11.2012, 13:11
  3. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.05.2011, 20:25
  4. PID Reglung an S7-200/300
    Von Oest im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 13.08.2010, 20:14
  5. Einstellen von PID Reglern mit S7-300
    Von Thommy2207 im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.07.2010, 14:07

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •