Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 17

Thema: Funktionsbaustein

  1. #1
    Registriert seit
    24.08.2013
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    35
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    bin mal wieder kurz vorm Verzweifeln.

    Problem: Die entworfene Funktion soll als Störmeldebaustein arbeiten. Nach einer freieinstellbaren
    Zeit soll eine Störung generiert werden. Dies funktioniert auch. Problem ist aber, sobald die
    Funktion mehrmals aufgerufen wird und ich eine Störung generieren möchte wird die Störung
    nicht durchgeschaltet. Dies geschiet erst wenn bei allen Funktionen die Eingänge fehlen.

    Zum Besseren Verständnis habe ich das Programm mal angeheftet.

    Die Störmeldebaustein liegen im FC80 ab und sin die Funktionen FC14.

    Es ist doch so das man eine Funktion mehrmals aufrufen kann. So habe ich es verschiedenen Unterlagen gesehen.

    Es wäre wunderbar wenn ihr helfen könntet!!!!

    Versuch_3_08_01_14.zip
    Zitieren Zitieren Funktionsbaustein  

  2. #2
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.636
    Danke
    786
    Erhielt 654 Danke für 497 Beiträge

    Standard

    OUT Variablen sind in FCs als Temp zu betrachten, genauso wie IN. Wenn du also was speicherndes willst (S/R) dann gehören die bei FCs an INOUT.

    mfG René

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu vollmi für den nützlichen Beitrag:

    ertrinkender (12.01.2014)

  4. #3
    Registriert seit
    24.08.2013
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    35
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo René,

    auch wenn Du jetzt verzweifelst, ich benötige noch einen kleinen Hinweis!!!

    Gruß

  5. #4
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.636
    Danke
    786
    Erhielt 654 Danke für 497 Beiträge

    Standard

    z.B. #bAlarm hast du bei Out deklariert.

    Schreibst aber nicht immer darauf bevor du liest. Darum ist dieser Zustand zufällig.

    bAlarm gehört also nach INOUT deklariert.

    dasselbe gilt für #bAlarm_intern

    Für #Zeit_abgelaufen gilt das auch.
    Findest du heraus warum?

    mfG René

  6. Folgender Benutzer sagt Danke zu vollmi für den nützlichen Beitrag:

    ertrinkender (12.01.2014)

  7. #5
    Registriert seit
    24.08.2013
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    35
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo René,

    vielen Dank für Deine Hilfe. Der Hinweis für die Deklaration
    für die Ausgänge war sehr hilfreich. Es sieht schon viel besser
    aus im Programm.

    Leider bin ich noch nicht dahinter gekommen wie die Eingänge nicht überschrieben werden.

    Vielleicht kannst Du mir noch einen Hinweis geben.

    Gruß
    Stephan

  8. #6
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.636
    Danke
    786
    Erhielt 654 Danke für 497 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von ertrinkender Beitrag anzeigen
    Leider bin ich noch nicht dahinter gekommen wie die Eingänge nicht überschrieben werden.
    Die Frage verstehe ich nicht. Und offensichtlich auch sonst keiner.
    Welche Eingänge werden denn überschrieben? Gib mal ein Beispiel.

    mfG René

  9. #7
    Registriert seit
    27.06.2009
    Ort
    am Nordharz
    Beiträge
    3.738
    Danke
    444
    Erhielt 924 Danke für 744 Beiträge

    Standard

    Warum heißt der Thread eigentlich Funktionsbaustein (FB), wenn es dann um ein Problem mit einer Funktion (FC) geht?

  10. Folgender Benutzer sagt Danke zu hucki für den nützlichen Beitrag:

    ertrinkender (11.01.2014)

  11. #8
    Registriert seit
    24.08.2013
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    35
    Danke
    5
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    hallo hucki,

    es ist natürlich eine Funktion.

    Also hast Du eine Idee???


    Gruss

    Ertrinkender

  12. #9
    Registriert seit
    12.12.2013
    Ort
    Kaiserslautern
    Beiträge
    1.353
    Danke
    393
    Erhielt 221 Danke für 175 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    Rufst du im jetzige Programm auch die FC's auf mit ein Eingang auf dem EN-Eingang am FC.

    Versuch die FC's mal dauerhaft auf zu rufen.

    Frage, kommt der FC 14 aus deine Hand ?

    Bram
    Wenn es nicht auf STRAVA ist, ist es nicht passiert !!

  13. #10
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.636
    Danke
    786
    Erhielt 654 Danke für 497 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von ertrinkender Beitrag anzeigen
    Also hast Du eine Idee???
    Bitte formulier deine Frage aus. Wo liegt denn jetzt noch das Problem, jetzt wo du weisst das IN und Out Temporär sind? Ich meine IN musst du ja extern anhängen weil dir sonst Step7 das speichern verwehrt also dürfte daher kein Problem kommen.
    Wenn du nur in Teilsätzen fragst, wird dir keiner helfen können.

    mfG René

Ähnliche Themen

  1. In-Out Variable in Funktionsbaustein
    Von blubbi im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.04.2012, 21:03
  2. Fehlermeldung im Funktionsbaustein
    Von Stefan31 im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 16.04.2012, 23:02
  3. Funktionsbaustein in S40
    Von Arne30 im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 24.07.2006, 15:05
  4. Funktionsbaustein Lauflicht
    Von maxi im Forum Simatic
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 24.04.2006, 07:11
  5. Funktionsbaustein in S5 ???
    Von Tom1971 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 06.04.2006, 18:48

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •