Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Analoge Ausgabebaugruppe kein Ausgabesignal

  1. #1
    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Frage


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    Momentan befinde ich mich auf einer Anlage in Indonesien und versuche, eine Analoge Ausgabebaugruppe laufen zu kriegen.

    Problematik ist die, dass ich ein 4..20mA Signal benötige, jedoch auf den Klemmen 0mA gemessen wird.

    Es sind folgende Baugruppen vorhanden:

    CPU-315-2DP 6ES7 315-2AH14-0AB0
    IM 365 6ES7 365-0BA01-0AA0
    CP343-1 6GK7 343-1EX30-0XE0
    AI8x12Bit 6ES7 331-7KF02-0AB0
    AO4x12Bit 6ES7 332-5HD01-0AB0
    DI16xDC24V 6ES7 321-1BH02-0AA0
    DO16DC24V/05A 6ES7 322-1BH01-0AA0

    Die Analoge Ausgangskarte befindet sich auf dem Rack mit der CPU. Siehe Konfigurationsanhang..

    Es wird nur der erste Analoge Channel (CH0) verwendet, die anderen sind deaktiviert. Channel 0 ist auf I und 4..20mA eingestellt. Trotzdem kann ich auf den Klemmen 3 und 6 keine 4mA messen.

    Speisung 24VDC auf 1 und GND DC auf 20 angeschlossen.

    Sammeldiagnosen sind aktiv besagen jedoch keinen Fehler und die Baugruppe ist ok und vorhanden.

    Hat einer von euch eine Idee, woran es liegen könnte, bzw. wo ich noch suchen könnte?

    Vielen Dank schon im Voraus und Freundliche Grüsse
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Zitieren Zitieren Analoge Ausgabebaugruppe kein Ausgabesignal  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.314
    Danke
    932
    Erhielt 3.329 Danke für 2.688 Beiträge

    Standard

    Ist die HW Konfig in die CPU geladen?
    Damit 20mA ausgegeben werden, muß 27648 an den CH0 ausgegeben werden:
    Code:
    L 27648
    T PAW272
    Die CPU ist in RUN und die Programmstelle mit der Analogwertausgabe wird bearbeitet?
    Wie misst Du die mA (DC!)? Am besten mal mit dem Strommeßgerät direkt + an Klemme 3 und - an Klemme 6 messen - fließt dann ein Strom durch das Meßgerät?
    Was hast Du für eine Last? Die darf höchstens 500 Ohm betragen.
    Benutze mal einen anderen Ausgangskanal, vielleicht ist der CH0 ja kaputt.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #3
    Registriert seit
    26.11.2010
    Beiträge
    181
    Danke
    9
    Erhielt 13 Danke für 13 Beiträge

    Standard

    Hallo dischjos

    Was hängt denn an dem Ausgang dran?
    Ist das Gerät für 4...20mA ausgelegt, sicher?

    Strom kann man ja nur in "Reihe" messen, also muss zwingend ein
    Widerstand mit in der Reihe sein.
    Wenn du an den Klemmen der Ausgangskarte misst, dann machst du ja beim
    Strommessen einen Kurzschluss.
    Grundlagen der Messtechnik zum Strommessen beachten.

    Gruß
    Bernhard

  4. #4
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.314
    Danke
    932
    Erhielt 3.329 Danke für 2.688 Beiträge

    Standard

    Der Analogausgang (gesteuerte Konstantstromquelle) kann auch an einen Kurzschluß ohne Probleme einen Stromwert ausgeben.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  5. #5
    dischjos ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    10.01.2014
    Beiträge
    2
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo zusammen

    Hatte Glück, dass ein zweiter Programmierer hier auf der Baustelle gewesen ist, der schon vermehrt solche Probleme gehabt hat.

    Die Lösung des Problems ist gewesen, dass der Channel 0 defekt gewesen ist. Nachdem wir ihn auf Channel 1 gelegt hatten konnten wir schön das Spektrum von 4..20mA testen.
    Komisch ist nur gewesen, dass in der HW-Konfig die anderen Channel alle aktiviert gewesen sind.

    Kann das sein, dass die Karte auf dem Channel 0mA ausgibt, wenn im Programm das zugehörige PAW nicht zugewiesen wird?

    Trotzdem vielen Dank für eure Hilfe

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Schnelle Ausgabebaugruppe Digital bzw. Analog 1kHz
    Von drrtyrokka im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 11.06.2013, 10:31
  2. Biete Simatic S7 Ausgabebaugruppe 6ES7132-4BD01-0AA0 *NEU**
    Von oiresgleichen im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 23.03.2008, 23:08
  3. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.04.2007, 21:05
  4. Analoge Baugruppe
    Von Anonymous im Forum Schaltschrankbau
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 21.01.2006, 21:00
  5. Analoge Eingänge
    Von Anonymous im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 02.01.2006, 23:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •