Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: NCM Com CP1430TF

  1. #1
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    86
    Danke
    10
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Männers,

    Ich benötige die Prog-Software für eine CP1430TF (6GK1143-0TA02) Step5 V7.23 wäre vorhanden.

    An einer Altanlage eines unserer Kunden ist die Stromversorgung abgeraucht, da natürlch keiner die Pufferbatterie gewechselt hat, sind CPU und die CP erst mal "doof".
    Prog's hat der Kunde noch die Backups... die CPU rennt auch schon wieder... nur die CP halt noch nicht.

    wenn da noch jemand irgendwo in einer "tiefen" Schublade das Progy für die CP1430TF rumliegen hätte wäre das Super
    dazu hät ich dann noch ne Frage: die CP hat ja ne AS511 Schnittstelle, kann man da mit dem "normalen" Progkabel wie für die CPU ran oder braucht man da auch noch ne spezielle Kabel

    Besten Dank für eure Mühen
    ukofumo
    Gruß ukofumo

    Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.
    Zitieren Zitieren NCM Com CP1430TF  

  2. #2
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    275
    Danke
    20
    Erhielt 29 Danke für 27 Beiträge

    Standard

    Der CP hat keine aktive Schnittstelle, daher muß das PG aktiv sein. Der CP wird ansonsten mit dem üblichen 15pol Programmierkabel programmiert.
    MFG
    Bitverbieger

    Gelingt Dir etwas auf Anhieb, so lass Dir Deine Verblüffung nicht anmerken.

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu Bitverbieger für den nützlichen Beitrag:

    ukofumo (26.01.2014)

  4. #3
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Als Software brauchst du vermutlich COMTEXT um den CP ansprechen zu können.
    Wenn du ein PG hast, kannst du dann direkt den CP neu parametrieren.
    Wobei ich nicht verstehe, warum die Parametrierung des CP weg sein soll, wenn die Batterie der CPU leer ist.
    Eigentlich dachte ich die Daten sind in einem E²Prom hinterlegt.

    Am We kann ich schauen ob ich COMTEXT Installsoftware noch irgendwo finde.
    Denn so weit ich weiß ist es nicht mehr möglich von Big$ die Software zu bekommen.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  5. #4
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    86
    Danke
    10
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    @bike:

    Ja, Nee, die Software heist schon so wie in der Titelzeile genannt. mit der Comtext wird das nix...

    Code:
    Zitat aus Handbuch CP1430TF: Der interne Projektierspeicher wird bei einem Spannungsausfall über die
    AG-Pufferbatterie gepuffert, sodaß die geladenen Daten erhalten bleiben.
    fällt also die Stromversorgung aus, und ist die Pufferbatt. leer ist auch die CP "doof" und muss neu parametriert werden...
    es sei den es ist ein Flash-Eprom gesteckt auf welchem die Daten abgelegt sind...
    dieses Flash-Eprom ist aber nicht zwingend notwendig, die CP1430TF funzt auch ohne...

    soweit hab ich das Handbuch schon durch... mir fehlt lediglich die geeignete Software zur Parametrierung...
    der Rest findet sich dann auch noch...

    trotsdem vielen Dank für deine Unterstützung

    gruß ukofumo
    Gruß ukofumo

    Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.

  6. #5
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    86
    Danke
    10
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard

    @Bitverbieger:

    eine CP527 konnte ich seinerzeit auch mit dem "normalen" Prog-Kabel "bearbeiten" (bzw. hab das PG-USB Kabel von CD-Electronics genutzt)
    von daher hätte ich jetzt mal vermutet das es acuh bei der CP1420TF geht...
    soweit ich das Handbuch jetzt richtig verstanden hab brauch ich das Kabel aber nur um die Basics einzustellen... also Mac Addresse und SSNR
    für den Rest geht dann auch über den H1-Bus....?

    da ich aber nur normales Lappi (kein Siemens-PG) habe geht das wohl nur über das Prog-Kabel....

    Gruß ukofumo
    Gruß ukofumo

    Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.

  7. #6
    Registriert seit
    12.04.2006
    Ort
    Bayern/Oberpfalz
    Beiträge
    135
    Danke
    3
    Erhielt 15 Danke für 11 Beiträge

    Standard

    Servus,

    ob das mit USB Kabel geht, weiß ich nicht. Wir machen das immer über den integrierten Flash-Steckplatz der PGs. Übertragen mit NCM COM geht da aber unter Windows NT, Windows 2000 und Windows XP nicht. Dafür muss man S5 benutzen und den Menüpunkt EEPROM bearbeiten wählen. Die Software kannst du evtl. bei Siemens über die Simatic Card kaufen.
    Geändert von adiemus84 (15.01.2014 um 08:59 Uhr)

  8. #7
    Registriert seit
    17.02.2009
    Ort
    Niederrhein
    Beiträge
    86
    Danke
    10
    Erhielt 8 Danke für 7 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Männers,

    BESTEN DANK!!! mir wurde von einem netten Mitglied geholfen!

    Nachdem mir ein Forenmitglied die passende Software ausgeliehen hat, konnte ich die CP1430 wieder zum Leben erwecken.
    interessanter weise war mit dem Original-Siemens Prog-Adapter (6ES5 734-1BD20) in verbindung mit einem RS232-USB-Adapter kein Blumentopf zu gewinnen.
    (Laptop mit WinXP - keine Serielle Schnittstelle - Step5 V7.23 - und entsprechendem COM-Packet)
    Kommunikation zur CPU konnte zwar mit diesem Adapter hergestellt werden .... nur mit der CP1430 ging es nicht...
    Mit dem PG-USB Kabel von CD-Electronics ließ sich die CP1430TF dann aber doch ansprechen, ich vermute mal das es was mit der aktiven bzw. passiven Schnittstelle
    (die Bitverbieger angesprochen hat) zu tun hat. (ich meine mich zu erinnern das ich das damals bei der CP527 auch so hatte)
    Das nur mal so als Info am Rande falls noch jemand auf ein ähniches Problem stößt

    also nochmal BESTEN DANK!
    Gruß ukofumo
    Gruß ukofumo

    Es ist vollkommen egal, wie oft man im Leben hinfällt. Es ist nur wichtig, wie oft man wieder aufsteht.

Ähnliche Themen

  1. Frage zu Simatic NCM PC/Manager
    Von MaurerT im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 05.12.2011, 15:40
  2. Simatic NCM/ Regler
    Von qpec_hagen im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.12.2010, 16:45
  3. NCM S7 findet keine Netzwerkkarte
    Von chstad im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 31.03.2010, 14:16
  4. Suche Software NCM COM5431
    Von Bit_by_Bit im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.2008, 06:43
  5. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 13.09.2005, 14:37

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •