Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: S 5 Cpu 928b

  1. #1
    MischaMV Gast

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Servus Leute. Habe vom Bekannten eine alte CPU 928 B mit großem Netzteil und Eingabe und Ausgabemodulen bekommen, angeblich ist diese SPS—Anlage voll funktionsfähig. Beim Einschalten leuchten die BASP, SI 1 und SI 2 rot, STOP blinkt.

    Dann habe ich mit einem Entsprechendem Adapter, der 100 % funktioniert, den CPU an Computer angeschlossen bei auslesen schreibt aber die Step 5 Programm SPS antwortet nicht. Beim ersten versuch die Verbindung aufzubauen hat das eigentlich geklappt die Bausteine auszulesen. Die habe ich dann alle gelöscht, weil ich die Eingabe- und Ausgabemodule umgesteckt habe.
    Nachdem ich Eproms rausgenommen habe, leuchtet die STOP LED nicht mehr.
    Auslesen kann ich trotzdem nicht.
    Kann mir da jemand weiter helfen.
    Besten Dank.
    Gruß Michi.
    Zitieren Zitieren Gelöst: S 5 Cpu 928b  

  2. "Versuch doch mal Urlöschen, bei der CPU"


  3. #2
    Registriert seit
    09.01.2006
    Beiträge
    31
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Versuch doch mal Urlöschen, bei der CPU

Ähnliche Themen

  1. S5 928b; RAM LED leuchtet
    Von GobotheHero im Forum Simatic
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 23.09.2011, 18:56
  2. Biete: S5 CPU 928B NEU OVP
    Von mike_roh_soft im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.07.2011, 07:16
  3. S5-cpu 928b
    Von vistera im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 05.01.2011, 14:53
  4. S5-928B und Arcnet
    Von mapavo im Forum Simatic
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 15.01.2007, 11:31
  5. S5 928b
    Von Wilhelm im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.08.2006, 18:31

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •