Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 16

Thema: S7 1200 + ebmbus (EBM Papst Lüfter)

  1. #1
    Registriert seit
    29.12.2013
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe die Aufgabe bekommen mittels einer SPS der S7- 1200 Reihe eine Modbus verbindung zu mehreren Lüfter (EBMBus) aufzubauen.

    Ich habe mich jetzt in diversen Foren in das Thema eingelesen, da ich Neuling im Bereich der Feldbusprogrammierung mit S7 bin tue ich mich ein bisschen schwer.

    Daher die Frage ob jemand einen Tipp hat um sich am besten in das Thema Programmierung einzuarbeiten.

    Erlaubt mir noch eine Frage zu Hardware:
    Die 1200 wird mit dem CM 1241 RS485 Modul als Master betrieben. Laut der Spezifikation können daran lediglich 32 Slaves, also 32 Lüfter angehängt werden.

    Gibt es eine Möglichkeit diese Anzahl zu Erweitern, mittels RS 485 Repeater oder Ähnlichem?

    Gruß Manu
    Zitieren Zitieren S7 1200 + ebmbus (EBM Papst Lüfter)  

  2. #2
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Manu Beitrag anzeigen

    Erlaubt mir noch eine Frage zu Hardware:
    Die 1200 wird mit dem CM 1241 RS485 Modul als Master betrieben. Laut der Spezifikation können daran lediglich 32 Slaves, also 32 Lüfter angehängt werden.

    Gibt es eine Möglichkeit diese Anzahl zu Erweitern, mittels RS 485 Repeater oder Ähnlichem?

    Gruß Manu

    Stimmt....... du kannst aber bei der S7-1200 max 3 Stück CM1241 und 1 Stück CB 1241 macht also 4 x RS485 Schnittstellen mit jeweils 32 Teilnehmern.

  3. #3
    Manu ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.12.2013
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ok das heißt max. 128 Motoren.
    Kommt diese Begrenzung von Siemens? Ich kenn andere Hersteller bei denen z.T. mehrer 100 Motoren über einen Modbus betrieben werden.

    Ich komm mit der Programmierung nicht weiter.... hat irgendjemand ein Grundprogramm für die Modbuskommunikation wo ich ein bisschen abschauen könnte?

    Gruß Manu

  4. #4
    Registriert seit
    09.12.2011
    Ort
    Tor zum Harz
    Beiträge
    189
    Danke
    31
    Erhielt 28 Danke für 27 Beiträge

  5. #5
    Manu ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.12.2013
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Danke, schau ich mir an vll. bin ich danach schlauer

    Gruß Manu

  6. #6
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard

    Wie viele Motoren möchtest Du denn an Deinen Modbus anschließen ???? 128 Stück sind ja nicht wenig...... mal abgesehen davon wie die Performance dann ist ........ich hatte selber noch nie mehr als 15 Modbus-Teilnehmer an einer CPU

  7. #7
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.184
    Danke
    923
    Erhielt 3.290 Danke für 2.659 Beiträge

    Standard

    Pro RS485-Modul können wesentlich mehr als 32 Slave angesprochen werden (z.B. 126 bei Profibus), es muß nur spätestens nach 32 Teilnehmern ein Repeater gesetzt werden. Die Begrenzung kommt von den verwendeten RS485-Treiberchips, welche nur den Eingangsstrom von max. 32 Empfängern treiben können. Sollen mehr Teilnehmer angesprochen werden, dann muß das Signal mit einem Repeater aufgefrischt/verstäkt werden. Theoretisch kann man so unbegrenzt viele Teilnehmer in einem Strang betreiben. Allerdings: je mehr Teilnehmer und Repeater vorhanden sind, desto größer wird die Signallaufzeit zwischen den Bus-Enden, der Bus braucht längere Beruhigungspausen zum Umschalten der Senderichtung und es dauert länger, bis der Master mit jedem Slave mal gesprochen hat.
    Ich würde mich an die Richtlinien und Limits von Profibus halten, das ist ein guter Kompromiss und man kann Standard-Profibus-Komponenten einsetzen, welche auf die entsprechenden Timings abgestimmt sind.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  8. #8
    Manu ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.12.2013
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Das soll später einmal eine Art Reinraumsteuerung werden, da kommen je nach Raum schon einige Lüfter zusammen.
    @ HArald: Danke da mach ich mich mal schlau.

    Gruß Manu

  9. #9
    Manu ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    29.12.2013
    Beiträge
    6
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Hallo Harald,

    danke für den Tipp.

    Gruß Manu

  10. #10
    Registriert seit
    03.07.2006
    Beiträge
    1.725
    Danke
    515
    Erhielt 303 Danke für 223 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Stimmt da hat der PN/DP gut aufgepasst....... ich glaub ich hatte zu sehr USS-Prot. über RS485 mit max 31 Umrichtern im Kopf..

Ähnliche Themen

  1. TIA Analogbaugruppe Lüfter 0-10 V ansteuern
    Von fra226 im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.12.2013, 12:09
  2. Biete S5 Lüfter Baugruppe
    Von Big_Bus im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.07.2013, 21:16
  3. biete: S7/S5 CPU + OP + Lüfter
    Von Thommsen im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 25.04.2013, 09:59
  4. Der Papst tritt zurück
    Von AUDSUPERUSER im Forum Stammtisch
    Antworten: 65
    Letzter Beitrag: 14.03.2013, 07:45
  5. Temperaturgeregelter Lüfter
    Von JoeJo im Forum Elektronik
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 08.04.2009, 18:12

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •