Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: Abteilungshandling bei S7 Projekten? ... verschiede Versionen im Umlauf

  1. #1
    Registriert seit
    07.06.2005
    Beiträge
    36
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,
    wir ... also unsere Abteilung ... hätten gerne ein paar Tips wie man mit mehreren Leuten die S7 Projekte aktuell hält.

    Momentane Situation:
    Wir haben einen Server auf dem die ... eigentlich aktuellen ... Daten liegen.
    Da das arbeiten mit dem Simatic Manager über Netzwerk zu träge ist kopieren wir bei bedarf die Daten vom Server auf irgendeinen Rechner. Oft wird von Kollegen vergessen die Daten zurück auf den Server zu spielen.

    Dadurch haben wir immer Probleme weil wir verschieden Softwarestände haben. Server, Rechner 1, Rechner 2, .... Laptops.

    Jetzt meine Frage, wie handhabt Ihr das?
    Zitieren Zitieren Abteilungshandling bei S7 Projekten? ... verschiede Versionen im Umlauf  

  2. #2
    Registriert seit
    14.12.2005
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    162
    Danke
    10
    Erhielt 25 Danke für 23 Beiträge

    Standard

    In unserer Firma haben wir ein 100M/Bit Netzwerk, aber trotzdem habe wir das gleiche Problem, weil wir beim kompletten Übersetzen (schreiben alles in SCL) oft 10-20 Minuten warten müssten.

    Wir haben uns jetzt darauf geeinigt, dass vor Beginn einer Änderung in der SPS Software unbedingt eine Archivierung des alten Projektes am Server stattfinden muss, und die letzten 10 archivierten Dateien müssen am Server abgelegt werden. Dann kopieren wir das Step7 Projekt auf unsere Laptops lokal um und arbeiten damit bei der Anlage.

    Am Ende eines Arbeitstages startet der Projektverantwortliche meistens das Make-file am Serveer und übersetzt alles neu und überprüft die Bausteinkonsistenz. Änderungen an den globalen Strukturen und DB müssen vorher immer mit dem Projektverantwortlichen abgesprochen werden.
    Immer Ärger mit Siemens -> macht nix -> wir schimpfen und kaufen!!
    Zitieren Zitieren Projektverwaltung mit Server  

  3. #3
    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    46
    Danke
    5
    Erhielt 8 Danke für 5 Beiträge

    Standard

    Im Büro machen wir das übers Netzwerk (Multiprojekt). Wir haben eigens dafür ein GBit Netzwerk aufgebaut, daher haben wir mit Step7 bezüglich der Arbeitsgeschwindigkeit keine Probleme. Die in Projekt integrierten ProTool-Applikationen sind trotzdem ziemlich träge.
    Auf Baustellen missbrauchen wir den Visu-Rechner als S7-Server (dann mit 100Mbit/s) die Geschwindigkeit hält sich in Grenzen und lohnt nur auf grossen Baustellen mit mehreren Inbetriebnehmern (Datenabgleich der einzelnen Inbetriebnehmer würde auch Zeit kosten).

  4. #4
    Registriert seit
    15.11.2005
    Beiträge
    89
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Wir archivieren die S7-Projekte auf einen Sever. Dieser wird meines Wissens
    täglich ge-backupt (was fürn Wort
    Archiviert werden Projekte mit Datums und Personenangaben im Zip-Dateinamen, alse PROJEKTNAME_JJJJ-MM-TT_XXX
    XXX steht für ein Firmenweit eindeutiges Namenskürzel. Bei laufenden
    Projekten (also an denen täglich gearbeitet wird) werden diese Archive
    täglich erstellt und innerhalb eines Monats sind somit zig-Projektstände der jeweiligen Tage vorhanden. Bei Monatswechsel wird der Vormonat gelöscht
    und das Spiel beginnt von vorne. Als zusätzliche Sicherheit bleiben die
    Projektdateien auf den Arbeitsrechnern der Mitarbeiter.
    Im Übrigen, der Lerneffekt zum ordentlichen Sichern der Daten wird immens
    verstärkt, wenn bei "Vergessen" ein (oder mehere) Kaffee/Bier/Limo als
    Gedächtnisstütze zu bezahen sind
    _________________________________________
    Solls funktionieren, oder darfs auch Siemens sein?

  5. #5
    Registriert seit
    07.06.2005
    Beiträge
    36
    Danke
    1
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von nairolf
    Im Übrigen, der Lerneffekt zum ordentlichen Sichern der Daten wird immens
    verstärkt, wenn bei "Vergessen" ein (oder mehere) Kaffee/Bier/Limo als
    Gedächtnisstütze zu bezahen sind
    Ein wunderbarer erzieherischer Aspekt.
    Ich denke mal wie Ihr (nairolf) das auf der Arbeit handhabt kommt unserem Arbeiten am nächsten.
    Wir haben auch ANlagen an denen täglich gearbeitet wird.

  6. #6
    Registriert seit
    02.02.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    429
    Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hallo zusammen,
    die auf dem Server hoffentlich regelmäßig und ordentlich gespeicherten Projekte kann man bei Arbeitsbeginn ohne großen Aufwand auf den eigenen Rechner kopieren (bitte nicht direkt ins Arbeitsverzeichnis!):
    Das folgende "Progrämmchen ist als *.bat File ausführbar.

    @echo Ich hole S7-Dateien, bitte warten, Abbruch mit Strg+C
    @echo off
    REM I:\... ist der ServerPfad
    REM D:\... ist der PG-Pfad
    xcopy I:\Projektbeispiel\*.* d:\Projektbeispiel /S/F/C/I/D/Y
    @Pause
    mfG Werner
    Hoch lebe die Suchfunktion!
    Zitieren Zitieren DOS-Programm zum Aktualisieren vom Server zum PG  

  7. #7
    Registriert seit
    28.07.2004
    Beiträge
    36
    Danke
    4
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    Hallo zusammen
    Wir arbeiten generell im Netzwerkverbund. Sowohl im Büro, als auch beim Kunden wird ein Server eingerichtet, auf dem S7 installiert ist. Von da aus kann man sich dann auf die Steuerungen routen. Der aktuelle SW-Stand verbleibt dann auch auf dem Server, es sind keine lokalen Kopien zulässig. Backup´s werden auch auf dem Server abgelegt.
    Es können dann zwar nicht nicht mehrere Personen an einem FC/FB arbeiten, aber dass ist auch in der Regel nicht nötig. Beim Kunden hat es noch mehr Vorteile, denn wenn Fernwartungszugriffe nötig sind, läßt sich das auch hervorragend über den zentralen Server erledigen.

    Lothar

  8. #8
    Registriert seit
    02.02.2006
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    429
    Danke
    16
    Erhielt 28 Danke für 22 Beiträge

    Standard

    Hi,

    die wichtigste Software beim gleichzeitigen Arbeiten am selben Projekt heißt Disziplin, die zweitwichtigste heißt Projektleiter.
    Hardware ist nachrangig.
    mfG Werner
    Hoch lebe die Suchfunktion!
    Zitieren Zitieren Die wichtigste Software  

  9. #9
    Registriert seit
    07.03.2004
    Beiträge
    4.369
    Danke
    946
    Erhielt 1.158 Danke für 831 Beiträge

    Blinzeln

    @Werner54: Wer glaubt dass ein Projektleiter Projekte leitet denkt auch dass ein Zitronenfalter Zitronen faltet.
    If you open your Mind too much, your Brain will fall out.

  10. #10
    Registriert seit
    16.06.2003
    Ort
    88356 Ostrach
    Beiträge
    4.812
    Danke
    1.232
    Erhielt 1.101 Danke für 527 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Es ist auch sinnvoll mit dem Projekt zusammen einen Lebenslauf abzulegen.
    zb im word fomat.


    in diesen werden die versionen der verwnedeten programme eingetragen.
    eine kurze beschreibung des projektes.
    steuerungstyp
    das datum der letzten datensicherung.

    und dann mit datum und namen alle änderungen ab der inbetriebname.

    egal ob irgendwann per teleservice oder anreise die sw oder die hw geändert wird, oder ein defektes bauteil ersetzt wird.
    (nicht jedes schütz, aber display, sps,fu,...)

    so kann sich jeder jederzeit schnell einen überblick verschaffen auch wenn das projekt 10 jahre alt ist.

    fehler die es in der vergangenheit schon gab und was die kollegen damals unternommen haben sind leicht ersichtlich...

Ähnliche Themen

  1. Biete: Verschiede B&R Neuteile
    Von Beginner09 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 30.11.2010, 12:00
  2. Versionen WinCC
    Von vecoplaner im Forum HMI
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 31.03.2008, 21:16
  3. AKF Versionen bzw. Updates
    Von mclear im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 26.07.2007, 19:04
  4. Versionen / SP / HF usw
    Von plc_tippser im Forum Stammtisch
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 04.12.2006, 07:37
  5. SFC-Liste für CPU Versionen
    Von Jochen Kühner im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 07.12.2004, 15:39

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •