Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: SCL: Eingangsbereich in DB kopieren, DB in Ausgangsbereich kopieren (TIA Portal V12)

  1. #1
    Registriert seit
    04.04.2009
    Beiträge
    31
    Danke
    21
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Miteinander!

    Ich möchte den Hardware - Eingangsbereich (bestimmter Offset, bestimmte Größe) in einen DB kopieren und von einem anderen DB in den Hardware - Ausgangsbereich kopieren.

    Im Simatic Manager bzw. auch mit dem TIA V12 konnte man dies mittels AWL und BLKMOV realisieren:

    Verwendete Steuerung: S7-1500

    Eingangsbereich einlesen (Beispiel):
    Code:
    //Alle 50 Eingangs-Byte (400Bit) ab der eingegebenen Eingangsadresse (Hardware)
    //werden in den DB_INPUTS (jeweiliger Bereich) kopiert.
    
    //über Adressierung
          CALL  BLKMOV
             blk_type:=Variant
             SRCBLK  :=P#I400.0 BYTE 50
             RET_VAL :=#retval
             DSTBLK  :=P#DB1.DBX0.0 BYTE 50
    
    //ODER Symbolische Variante
    
    //      CALL  BLKMOV
    //         blk_type:=Variant
    //         SRCBLK  :=P#I400.0 BYTE 50
    //         RET_VAL :=#retval
    //         DSTBLK  :="DB_Inputs"
    Ausgangsbereich schreiben(Beispiel):
    Code:
    //Der komplette DB_Outputs (400Bit) 
    //wird in die eingegebene Ausgangsadresse (Hardware, 50 Byte sind vorreserviert) kopiert.
    
    //Symbolische Variante
          CALL  BLKMOV
             blk_type:=Variant
             SRCBLK  :="DB_Outputs"
             RET_VAL :=#retval
             DSTBLK  :=P#Q400.0 BYTE 50
    
    //ODER über Adressierung
    //      CALL  BLKMOV
    //         blk_type:=Variant
    //         SRCBLK  :=P#DB2.DBX0.0 BYTE 50
    //         RET_VAL :=#retval
    //         DSTBLK  :=P#Q400.0 BYTE 50
    Diese Funktionen werden zyklisch mittels OB1 aufgerufen.

    Nun möchte ich dasselbe im TIA V12 mittels SCL lösen. Wie kann ich das ganze lösen? Wie komme ich auf die korrekte Adressierung? Welche Funktionen können verwendet werden?

    Vielen Dank bereits im Voraus für eure Antworten.
    Zitieren Zitieren SCL: Eingangsbereich in DB kopieren, DB in Ausgangsbereich kopieren (TIA Portal V12)  

  2. #2
    Registriert seit
    24.04.2013
    Beiträge
    309
    Danke
    23
    Erhielt 160 Danke für 88 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hi

    wenn es mit einem CALL in AWL geht, dann sollte es auch in SCL klappen.

    https://www.automation.siemens.com/f...en&PageIndex=2
    und
    Frage zu BLKMOV in SCL TIA PORTAL

    sagen, dass in SCL folgendes zum Ziel führen sollte:
    #Retval:=BLKMOV(SRCBLK:=#StartAdr, DSTBLK=>#DataIn)
    also in deinem Fall
    #retval:=BLKMOV(SRCBLK:=#DB_Outputs, DSTBLK=>P#Q400.0 BYTE 50)


    Versuch macht kluch
    HB
    Geändert von HelleBarde (22.01.2014 um 23:33 Uhr)

  3. Folgender Benutzer sagt Danke zu HelleBarde für den nützlichen Beitrag:

    stb_abe (13.02.2014)

Ähnliche Themen

  1. S7-1200 Eingangsbereich in Datenbastein kopieren
    Von MandiNice im Forum Simatic
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.10.2017, 14:12
  2. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 22.11.2013, 12:26
  3. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 10.08.2013, 17:02
  4. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 28.03.2013, 07:53
  5. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 14.02.2012, 15:29

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •