Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 12 von 12

Thema: Check diese Steuerung nicht Hilfe

  1. #11
    Registriert seit
    01.10.2012
    Beiträge
    203
    Danke
    12
    Erhielt 56 Danke für 36 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Also erstmal nur befüllen.
    Du hast in deinen 2 Versuchen eigentlich schon alles drinne. Was muß passieren, damit Behälter 1 befüllt wird?
    Die Anlage muß EINgeschaltet sein UND der Sensor/Schalter S1 muß ??? sein damit das Ventil AN geht. Damit setzt du das Flipflop auf true=Ventil EIN.
    Was muß passiren, damit der Behälter nicht mehr befüllt wird bzw. das befüllen unterbrochen wird?
    Nüchtern betrachtet war es besoffen besser.

  2. #12
    Registriert seit
    12.04.2005
    Ort
    Black Forest
    Beiträge
    1.336
    Danke
    27
    Erhielt 130 Danke für 117 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Na Hausaufgaben mal wieder ....

    Also Behälter 1 ,2 und 3 haben alle im Prinzip die gleiche Füllregelung (Bedingungen), außer man möchte wenn alle leer sein diese der Reihe nach füllen.
    Für diese Füllregelung gibts natürlich viele Ausführungsstände mit pimp pa und po ...

    U S0 ;Anlage EIN
    U S2 ;Niveau min
    S Y1 ;Füllen EIN
    UN S0 ;Anlage AUS
    ON S1 ;Niveau voll
    R Y1 ;Füllen aus ...

    Somit wäre dies die einfachste Version (bei allen 3, selbes Prinzip) ...
    Wenn beim Einschalten der Anlage der Stand zw S1 und S2 wäre, würde erst entleert und dann bei erreichen unterer Füllstand wird Y1 geöffnet.
    Steht ja nix in der HA Beschreibung / Anforderung drinne ...

    Wenn man nun halt möchte das Y2 erst geöffnet wird wenn Y1 nicht füllt, dann muss halt Y1 mit bei Behälter 2 abgefragt werden ...
    Auch müssten dann Prioritäten vergeben werden, wer füllt zuerst wenn 2 oder alle Behälter befüllt werden müssen ...

    U S0 ;Anlage EIN
    U S4 ;Niveau min
    S Y2 ;Füllen EIN
    UN S0 ;Anlage AUS
    ON S3 ;Niveau voll
    O Y 1
    R Y2 ;Füllen aus ...

    Ggf. würde ich das SR-Glied nicht direkt mit dem Ausgang machen, sondern mit einem Hilfspeicher (Merker usw.)

    U S0 ;Anlage EIN
    U S2 ;Niveau min
    S M1 ;Füllen EIN
    UN S1 ;Niveau voll
    R M1 ;Füllen aus ...

    U S0 ;Anlage EIN
    U M1 ;Füllmerker
    = Y1

    Somit würde beim z.B. Wiedereinschalten der Anlage wenn ein befüllen aktiv war, auch wieder mit dem befüllen begonnen werden ...
    Denke aber mal, das wäre dann die Erweiterung der Aufgabe ...

    Hoffe mal nix vergessen zu haben ...

Ähnliche Themen

  1. Hilfe bei einer Steuerung
    Von Darknessfall83 im Forum Simatic
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.03.2013, 21:36
  2. Wer kennt diese Steuerung (tele-mops)
    Von olitheis im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 11:58
  3. Hilfe!! Was bedeuten diese Operationsbuchstaben??
    Von LukasRonaldo im Forum Simatic
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 28.12.2010, 15:18
  4. GoRob6 - Gosewehr Steuerung?? Wer kennt diese???
    Von Anonymous im Forum Sonstige Steuerungen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 19.05.2005, 23:44

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •