Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Analogsignal 4-20mA 50Hz

  1. #1
    Registriert seit
    14.10.2008
    Beiträge
    16
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Leute,

    ich habe ein Problem mit einem Signal eines Spannungswandlers.

    Das Ganze sitzt in einer Anlage für die Bahnindustrie.
    Dort kann die Oberleitung entweder mit 25 kV AC 50Hz oder mit 3 kV DC betrieben werden.
    Über eine Spannungsmessung soll erkannt werden, ob überhaupt und wenn ja, welche Spannung anliegt.
    Dazu hat der Kunde einen Spannungswandler beigestellt, der die Spannung auf SPS-Niveau bringt.

    Aber jetzt kommts:
    Bei 0 - 3 kV DC wird 4 - 20 mA DC herausgegeben (kein Problem...)
    bei 0 - 25 kV AC wird 4 - 20 mA AC 50Hz herausgegeben.

    Wie kann ich die erkennen ?

    Wandler ? Spezielle Analogeingangskarten ?
    Es wird eine ET200S IM 151-8 PN/DP eingesetzt, programmiert wird mit TIA V12.

    Habt Ihr Ideen oder Erfahrungen ?

    Viele Grüße
    kretzer
    Zitieren Zitieren Analogsignal 4-20mA 50Hz  

  2. #2
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    3.930
    Danke
    465
    Erhielt 878 Danke für 634 Beiträge

    Standard

    Frequenzmesser?
    Grüße Frank

  3. #3
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Kretzer Beitrag anzeigen
    bei 0 - 25 kV AC wird 4 - 20 mA AC 50Hz herausgegeben.
    Auch wenn ich das noch nicht glauben mag, gibt es auch dafür Messumformer:

    http://www.dahms-gmbh.de/messumforme...ssumformer.pdf

    Gruß.

  4. Folgender Benutzer sagt Danke zu ducati für den nützlichen Beitrag:

    Kretzer (03.02.2014)

  5. #4
    Kretzer ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    14.10.2008
    Beiträge
    16
    Danke
    4
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich konte es auch kaum glauben, aber es gibt Leute, die auch so etwas bauen...
    Passt für uns aber leider nicht, da der "normale" Wert 4-20mA DC hierüber nicht aufgenomen werden könnte.
    Trotzdem vielen Dank.

    Ich suche weiter....

  6. #5
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    3.629
    Danke
    912
    Erhielt 656 Danke für 542 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Kretzer Beitrag anzeigen
    Passt für uns aber leider nicht, da der "normale" Wert 4-20mA DC hierüber nicht aufgenomen werden könnte.
    da würd ich mal den Hersteller fragen. Wenn die Eingangsschaltung nur aus nem Gleichrichter ohne Hochpass besteht, könntest Du mit dem Teil u.U. auch Gleichstrom messen. Aber zur Erkennung ob jetzt AC oder DC brauchst Du zusätzlich noch ne Frequenzmessung oder ähnliches...

    Gruß.

Ähnliche Themen

  1. Umrechnung 0-20mA auf 4-20mA für Beckhoffklemme KL4012
    Von eisbaer im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 26.11.2011, 19:01
  2. 0-20mA ist nicht gleich 0-20mA
    Von Der Nils im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 20.02.2009, 21:16
  3. Analogsignal 4-20mA durchschleifen..?
    Von QuePasa im Forum Elektronik
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 11.08.2008, 17:55
  4. 331 6ES7 7KF01 0AB0 0-20mA / 4-20mA
    Von BastiMG im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.12.2007, 08:08
  5. Eingang 0-20mA auf 4-20mA ändern....
    Von kirk42 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.04.2006, 17:21

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •