Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Bereichlängenfehler bei Funktionsaufruf

  1. #1
    Registriert seit
    13.08.2012
    Beiträge
    112
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem:

    wenn ich meine Funktion zur Bedienung eines Druckers in das programm anbinde bekomme ich einen Bereichlängenfehler gemeldet. dieser ist in der angehängten Textdatei zu sehen. in der Funktion sind weder Pointer noch irgend eine andere indirekte Adresierung enthalten.

    Alle Variablen der angesprochenen DB's sind auch in den DB's enthalten. keine Variablenadresse liegt ausserhalb der DB's

    Ich kann mir den Fehler nicht erklären.


    Das Programm ist auf einer 315-2-DP (Typ AH14). die Aufrufverzweigung ist wie folgt:

    OB1 => FC400 (neuer Programmteil) => FC427 (Organisation Drucken) => FB327,DB327 (Drucken)

    was könnt ich falsch gemacht haben?

    Code:
    Diagnosepuffer der Baugruppe CPU 315-2 DP
    
    Bestell-Nr./ Bezeichn.            Komponente                        Ausgabestand                  
    6ES7 315-2AH14-0AB0               Hardware                          5                             
    - - -                             Firmware                          V 3.3.10                      
    Boot Loader                       Firmware-Erweiterung              A 37.11.12                    
    
    Baugruppenträger:                 0
    Steckplatz:                       2
    
    
    Seriennummer:  S C-E1TG21022014
    
    
    Ereignis 1 von 10:  Ereignis-ID 16# 2523
    Bereichslängenfehler beim Schreiben 
    Global -DB, Doppelwortzugriff,   Zugriffsadresse:    536
    Angeforderter OB: Programmierfehler-OB (OB 121)
    Prioritätsklasse:  1
    interner Fehler, kommendes Ereignis
    12:54:44.108  29.01.2014
    (Kodierung: 16# 2523  0179  0034  0218  0000  0000)
    
    
    Ereignis 2 von 10:  Ereignis-ID 16# 2523
    Bereichslängenfehler beim Schreiben 
    Global -DB, Doppelwortzugriff,   Zugriffsadresse:    532
    Angeforderter OB: Programmierfehler-OB (OB 121)
    Prioritätsklasse:  1
    interner Fehler, kommendes Ereignis
    12:54:44.107  29.01.2014
    (Kodierung: 16# 2523  0179  0034  0214  0000  0000)
    
    
    Ereignis 3 von 10:  Ereignis-ID 16# 2523
    Bereichslängenfehler beim Schreiben 
    Global -DB, Doppelwortzugriff,   Zugriffsadresse:    504
    Angeforderter OB: Programmierfehler-OB (OB 121)
    Prioritätsklasse:  1
    interner Fehler, kommendes Ereignis
    12:54:44.090  29.01.2014
    (Kodierung: 16# 2523  0179  0034  01F8  0000  0000)
    Zitieren Zitieren Bereichlängenfehler bei Funktionsaufruf  

  2. #2
    Registriert seit
    22.11.2006
    Ort
    CH
    Beiträge
    3.618
    Danke
    776
    Erhielt 646 Danke für 492 Beiträge

    Standard

    Ich behaupte mal frech. Ein globaler DB ist nicht geladen.

    mfG René

  3. #3
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.184
    Danke
    923
    Erhielt 3.290 Danke für 2.659 Beiträge

    Standard

    Hast Du PLCSIM? Damit könntest Du das Programm ohne OB121 laufen lassen (damit die CPU in STOP geht) und besser debuggen, um zu sehen, wo genau die fehlerhafte Programmstelle ist und welchen DB das Programm da anspricht.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. #4
    fk- princess ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    13.08.2012
    Beiträge
    112
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Fehler gefunden. der Tipp mit dem deaktivieren des OB122 hat bestens funktioniert. ich hatte in einer kleinen Unterfunktion noch eine Pointer-Generierung mit darauf folgenden Ansprechen, die im neuen Programm nutzlos ist.

    Dadurch wird fälschlicherweise ein DB1140 erzeugt, der garnicht existiert.

    Danke für die Lösungsvorschläge

Ähnliche Themen

  1. Step 7 Bereichlängenfehler beim Lesen
    Von Vokal12 im Forum Simatic
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 05.11.2013, 10:58
  2. Hilfe Funktionsaufruf IF Funktion !!
    Von elektrowurm im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 04.11.2011, 13:16
  3. Funktionsaufruf in SCL
    Von petzi im Forum Simatic
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 30.04.2009, 16:29
  4. Funktionsaufruf in ST
    Von Vogei im Forum CODESYS und IEC61131
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 01.09.2008, 18:19
  5. Funktionsaufruf aus OB 35 ... )-:
    Von Andi_W im Forum Simatic
    Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 06.05.2008, 07:23

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •