Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Zykluszeitüberschreitung und CPU Stop, Datenverlust

  1. #1
    Registriert seit
    12.08.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    68
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Abend Kollegen,

    da ich innerhalb von 2 Tagen 2mal eine Zeitüberschreitung hatte, waren meine sensiblen Daten weg...
    Da ja in so einem Fall OB80 aufgerufen wird, der bei mir leer ist, möchte ich als 1. Netzwerk mit einem Blockmove DB's sichern, bevor die CPU in Stop geht.
    Kann ich als erstes Netzwerk einen SFC20 aufrufen, um die besagten DB's in einen anderen DB zu sichern.
    als letztes Netzwerk habe ich noch einen SFC43 eingefügt.
    Oder wie macht ihr das???
    Zitieren Zitieren Zykluszeitüberschreitung und CPU Stop, Datenverlust  

  2. #2
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.731
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Was hast du denn für eine Steuerung?
    Bei den aktuellen 300/400er bleiben die Daten in den DBs eigentlich auch bei einem SPS Stop mit anschließendem Warmstart erhalten.

  3. #3
    Registriert seit
    12.08.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    68
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Ich habe eine S7 400er, ein Warmstart ist nicht mehr möglich, nur noch per Kaltstart...

  4. #4
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.731
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Bekommst du die CPU denn nicht mehr über den Schalter Run->Stop->Run in Run zum Laufen?

  5. #5
    Registriert seit
    12.08.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    68
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard

    Habe ich schon versucht, geht nicht, nur noch über Kaltstart.

  6. #6
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.725
    Danke
    314
    Erhielt 1.519 Danke für 1.282 Beiträge

    Standard

    In dem speziellen Fall würde ich sagen das bei deiner CPU ein Teil des Speichers oder sonstiger interner Hardware das zeitliche gesegnet hat.
    Wenn Warmstart nicht funktioniert heißt das schlussendlich nichts weiter als das das RAM inkonsistent, heißt dann das bei Kaltstart der Stand der MC frisch kopiert wird.

    Ich bin jetzt zwar nicht deer S7-400 Experte, aber ich würde mich eher schnellstens nach einer passenden Ersatz-CPU umsehen.

    P.S. ist das Programm komplett von dir? Könnte sich spontan auch um eine Art zwangsbezahlfunktion handeln ...

    Mfg
    Manuel
    Geändert von MSB (31.01.2014 um 23:26 Uhr)
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

  7. #7
    Registriert seit
    12.08.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    68
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

  8. #8
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.731
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    Die 400er sind schon etwas speziell in der Handhabung. Vor allem bei Weitem nicht so pflegeleicht wie die 300er, vor allem bezüglich des leidlichen Batterieproblems oder noch schlimmer einer 400er mit Flash-Karte.

    Bei den 400ern lässt sich zum Anlaufverhalten auch in der HW-Konfig einiges einstellen.
    Aber vielleicht schaust du mal in den Diagnosepuffer der CPU, ob diese dir den Grund mitteilt warum ein Kaltstart angefordert wird.

  9. #9
    Registriert seit
    29.03.2004
    Beiträge
    5.731
    Danke
    143
    Erhielt 1.685 Danke für 1.225 Beiträge

    Standard

    In deinem gezeigten Diagnosepuffer ist die Stop-Anforderung nicht zu sehen. Hast du im Diagnosepuffer noch einen entsprechenden Eintrag, in dem man den ganzen Ablauf sehen kann, also Stop-Anforderung und Neustart? Die Einträge kannst du ja als Text speichern.

  10. #10
    Registriert seit
    12.08.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    68
    Danke
    2
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die Einträge vom STOP sind leider nicht mehr zu sehen...habe zu spät reagiert

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 12.02.2013, 01:28
  2. CPU Start/Stop mit libnodave und C#
    Von TESTER im Forum Hochsprachen - OPC
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 19.04.2012, 10:16
  3. VM Ware Zykluszeitüberschreitung bei F-CPU
    Von Poldi007 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.10.2010, 13:13
  4. Stop bei Zykluszeitüberschreitung
    Von Deep Blue im Forum Simatic
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 23.05.2008, 16:33
  5. CPU-Stop bei Zykluszeitüberschreitung
    Von PeterK im Forum Simatic
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 08.10.2007, 11:53

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •