Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Zykluszeit zu lang mit Alarmkarte, CPU921

  1. #1
    Registriert seit
    25.03.2011
    Beiträge
    23
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Moin,

    ich hab ein Problem bei einem Kunden. Seit 19 Jahren steht die Anlage da.
    Seit 2 Monaten haben die Probleme das manchmal 5 mal, manchmal 30 mal am Tag die CPU auf Stopp geht mit der zyk Lampe an.

    CPU: 921, diese hat der Kunde schon selbst getauscht. Hat nichts gebracht.

    Letzte Woche war ich da, hab den Fehler selbst gesehen und dachte es ist die Alarmkarte (6ES5 432-4UA12). Da er immer in dem Baustein, welcher bei Alarm angesprungen wird stehen bleibt.

    Hab also die Karte getauscht, stand 'n Tag daneben. Alles gut. 3 Tage später gleiches Problem.

    Leider habe ich keine Ahnung wie genau diese Karte funktioniert. Kann es sein, wenn zuviele Impulse kommen, dass der Interrupt so oft aufgerufen wird, dass er gar nichtmehr ins normale Programm zurück kommt?

    Gruß
    fly
    Zitieren Zitieren Zykluszeit zu lang mit Alarmkarte, CPU921  

  2. #2
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.205
    Danke
    237
    Erhielt 817 Danke für 691 Beiträge

    Standard

    Also ich denke die Karte ist nicht das Problem.
    Im U- bzw BStack ist immer die selbe Adresse?
    Was genau wird an dieser Stelle gemacht?
    Wenn du denkst der OB ist das Problem, dann schreib dir doch da einen Zähler rein und prüfe wie oft der aufgerufen wird.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  3. #3
    Registriert seit
    17.06.2003
    Beiträge
    1.274
    Danke
    482
    Erhielt 65 Danke für 57 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von flyingsee Beitrag anzeigen

    Leider habe ich keine Ahnung wie genau diese Karte funktioniert. Kann es sein, wenn zuviele Impulse kommen, dass der Interrupt so oft aufgerufen wird, dass er gar nichtmehr ins normale Programm zurück kommt?

    Gruß
    fly
    Hier ein Link. Evtl. ist es eine Einstellung ??
    http://cache.automation.siemens.com/...0998-OSH11.pdf

  4. #4
    Registriert seit
    30.08.2003
    Beiträge
    2.197
    Danke
    30
    Erhielt 258 Danke für 229 Beiträge

    Standard

    Hallo,

    evtl ist ja auch die Sensorik marode. Wenn der nächste Interrupt kommt bevor die Abarbeitung des letzten beendet ist kann schon Ärger machen.

    André
    Geändert von sps-concept (05.02.2014 um 07:05 Uhr)
    www.raeppel.de
    mit innovativen SPS-Tools schneller ans Ziel ....

  5. #5
    flyingsee ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    25.03.2011
    Beiträge
    23
    Danke
    0
    Erhielt 0 Danke für 0 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Die Sensorik hatte ich auch schon im Verdacht.
    Ich werd nächste Woche warscheinlich nochmal hinfahren. Sind ja nur 600km.
    Zur Not Tausch ich das ganze Rack mit allem.

    Mir wurd auch gerade erzählt das es Mäuse im Schrank gab.

Ähnliche Themen

  1. TIA aktuelle Zykluszeit mit der Letzten vergleichen
    Von bkizilkaya im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 20.11.2013, 00:07
  2. While Schleife kompatibel mit Zykluszeit
    Von max_sho im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 15.12.2010, 15:08
  3. Zusammenhang Zykluszeit Profibus Zykluszeit SPS
    Von Peltzerserbe im Forum Feldbusse
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 28.04.2008, 22:09
  4. Probleme mit Zykluszeit
    Von Steve81 im Forum Simatic
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 15.12.2007, 09:48
  5. Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.01.2007, 16:20

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •