Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: CPU 313C-2DP mit ET200B brauche Hilfe

  1. #1
    Registriert seit
    15.02.2006
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo an alle,

    Ich habe angefangen mit Profibus zu arbeiten und wollte einen Bauträgerausfall simullieren dazu schalte ich ET200B auf stop.
    Nun soll bei einem Stop Ausgang xy nennen wir es mal A0.0 auf 1 gehen für z.B eine Hupe. DIe Hupe soll auf den Ausfall aufmerksam machen.

    Da gibt es ja nun die Fehler OBs. Ich habe mir folgenden ausgesucht.

    Code:
    Baugruppenträgerausfall (OB 86) 
    
    Beschreibung 
    
    Das Betriebssystem der CPU ruft OB 86 auf, wenn ein Baugruppenträgerausfall erkannt wird, z. B. bei 
    
    Baugruppenträgerausfall (fehlende oder defekte IM bzw. unterbrochene Verbindungsleitung 
    
    dezentraler Spannungsausfall eines Baugruppenträgers 
    
    Ausfall eines DP-Slaves in einem Mastersystem des Bussystems PROFIBUS-DP 
    
    bzw. wenn der Fehler beseitigt ist (Aufruf bei kommendem und gehendem Ereignis). 
    
    Programmieren des OB 86 
    
    Den OB 86 müssen Sie mit STEP 7 als Objekt in Ihrem S7-Programm erzeugen. Schreiben Sie das Programm, das im OB 86 bearbeitet werden soll, in den erzeugten Baustein und laden Sie ihn als Teil Ihres Anwenderprogramms in die CPU. 
    
    Sie können den OB 86 beispielsweise dazu nutzen 
    
    die Startinformation des OB 86 auszuwerten und festzustellen, welcher Baugruppenträger defekt ist oder fehlt. 
    
    mit Hilfe der Systemfunktion SFC 52 WR_USMSG eine Meldung in den Diagnosepuffer einzutragen und die Meldung zu einem Beobachtungsgerät zu senden. 
    
    Haben Sie OB 86 nicht programmiert, wechselt die CPU in den Betriebszustand STOP, wenn ein Baugruppenträgerausfall erkannt wird. 
    
    Ausführliche Informationen zu OBs, SFBs und SFCs finden Sie in den entsprechenden
    Also wenn ich da rein schreibe

    S A 0.0

    muss es doch klappen oder? Tut es aber nicht!
    Wie kann man sowas lösen?

    Freue mich auf eure Antworten

    gruß Kawa
    Zitieren Zitieren CPU 313C-2DP mit ET200B brauche Hilfe  

  2. #2
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von kawa
    Hallo an alle,

    Ich habe angefangen mit Profibus zu arbeiten und wollte einen Bauträgerausfall simullieren dazu schalte ich ET200B auf stop.
    Nun soll bei einem Stop Ausgang xy nennen wir es mal A0.0 auf 1 gehen für z.B eine Hupe. DIe Hupe soll auf den Ausfall aufmerksam machen.

    Da gibt es ja nun die Fehler OBs. Ich habe mir folgenden ausgesucht.

    Code:
    Baugruppenträgerausfall (OB 86) 
    
    Beschreibung 
    
    Das Betriebssystem der CPU ruft OB 86 auf, wenn ein Baugruppenträgerausfall erkannt wird, z. B. bei 
    
    Baugruppenträgerausfall (fehlende oder defekte IM bzw. unterbrochene Verbindungsleitung 
    
    dezentraler Spannungsausfall eines Baugruppenträgers 
    
    Ausfall eines DP-Slaves in einem Mastersystem des Bussystems PROFIBUS-DP 
    
    bzw. wenn der Fehler beseitigt ist (Aufruf bei kommendem und gehendem Ereignis). 
    
    Programmieren des OB 86 
    
    Den OB 86 müssen Sie mit STEP 7 als Objekt in Ihrem S7-Programm erzeugen. Schreiben Sie das Programm, das im OB 86 bearbeitet werden soll, in den erzeugten Baustein und laden Sie ihn als Teil Ihres Anwenderprogramms in die CPU. 
    
    Sie können den OB 86 beispielsweise dazu nutzen 
    
    die Startinformation des OB 86 auszuwerten und festzustellen, welcher Baugruppenträger defekt ist oder fehlt. 
    
    mit Hilfe der Systemfunktion SFC 52 WR_USMSG eine Meldung in den Diagnosepuffer einzutragen und die Meldung zu einem Beobachtungsgerät zu senden. 
    
    Haben Sie OB 86 nicht programmiert, wechselt die CPU in den Betriebszustand STOP, wenn ein Baugruppenträgerausfall erkannt wird. 
    
    Ausführliche Informationen zu OBs, SFBs und SFCs finden Sie in den entsprechenden
    Also wenn ich da rein schreibe

    S A 0.0

    muss es doch klappen oder? Tut es aber nicht!
    Wie kann man sowas lösen?

    Freue mich auf eure Antworten

    gruß Kawa
    Code:
    SET
    S A0.0
    Müsste gehen...

  3. #3
    kawa ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.02.2006
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    ich probier es mal aber steht nicht S schon für SET?

    oder hat SET jetzt noch ne andere bedeutung

    //EDIT

    es geht nicht. wenn ich ET200B ausschalte passiert nichts. aber wenn ich es wieder einschalte dann blinkt kurz a0.0 auf aber das wars dann auch
    Geändert von kawa (24.02.2006 um 08:02 Uhr)

  4. #4
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von kawa
    ich probier es mal aber steht nicht S schon für SET?

    oder hat SET jetzt noch ne andere bedeutung
    SET setzt das VKE auf 1
    S setzt den nachfolgenden Ausgang, wenn VKE = 1

  5. #5
    kawa ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.02.2006
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    ich habe meinen beitrag oben nochmal editiert^^

  6. #6
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Kann nicht sein... Das muss gehen.

    Kannst's auch mal im 122er probieren.

  7. #7
    Registriert seit
    25.07.2005
    Ort
    Vogelsbergkreis
    Beiträge
    1.717
    Danke
    48
    Erhielt 68 Danke für 60 Beiträge

    Standard

    Nur mal so sicherheitshalber:
    Dein A0.0 wird sonst nicht im Programm verwendet und befindet sich auch nicht am ET200B?

  8. #8
    kawa ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    15.02.2006
    Beiträge
    17
    Danke
    0
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    ich hab da noch 122er und 82er versucht geht auch nicht

  9. #9
    Unregistriert Gast

    Standard

    nein mein ausgang wird nicht verwendet. ist total jungfräulich

  10. #10
    Registriert seit
    27.05.2004
    Ort
    Thüringen/Berlin
    Beiträge
    12.222
    Danke
    533
    Erhielt 2.698 Danke für 1.950 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Ist der A0.0 auf der ET200B ? Dann kann es nicht gehen, da die Ausgänge im Stop-Zustand abgeschaltet werden, bzw. gar nicht erreichbar sind. Der OB86 wird sowohl bei kommendem, als auch bei gehendem Ereignis aufgerufen.

    Code:
    // Im OB86 
    // Erkennung Ausfall eines DP-Slaves
    // Kommendes Ereignis
          L     #OB86_EV_CLASS
          L     B#16#39
          ==I   
          SPBN  KOMM //wenn gehendes ereignis, dann zum Ende
    //    Code für Ausfall eines Slaves
          L     #OB86_FLT_ID
          L     B#16#C4
          ==I   
          SPBN  KOMM //wenn kein DP-Slave, dann zum Ende
     
    S M0.0
     
    KOMM: NOP 0
    Setze lieber einen Merker und mit diesem dann einen Ausgang etc.
    Gruß
    Ralle

    ... there\'re 10 kinds of people ... those who understand binaries and those who don\'t …
    and the third kinds of people … those who love TIA-Portal

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 90
    Letzter Beitrag: 21.03.2010, 12:35
  2. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.10.2008, 20:28
  3. Hilfe zum Urlöschen einer 313C-2DP
    Von pascalgraus im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 16.01.2006, 15:57
  4. Hilfe CPU 313C schelle zähler
    Von Holle6 im Forum Simatic
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.11.2004, 08:30
  5. HILFE zu 313C
    Von Twist im Forum Simatic
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.01.2004, 21:13

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •