Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 14 von 14

Thema: S7 315-2DP: keine Verbindung, sobald MMC steckt

  1. #11
    Avatar von Chräshe
    Chräshe ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    651
    Danke
    118
    Erhielt 136 Danke für 105 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Hallo Allerseits,

    bin jetzt vorzeitig an eine Ersatz-CPU gekommen.
    • Die 315-2 PN/DP hat beim Urlöschen der „Problemkarte“ wie erwartet reagiert.
    • Die Verbindung über MPI war dann auch bei gesteckter Karte möglich. (so wie es sein soll)
    • Den Inhalt der Karte (unbekanntes Projekt) konnte ich inklusive Systemdaten löschen.
    • Die „Problem-CPU“ war mit der so vorbereiteten Karte zufrieden.
    • Zur Sicherheit hab ich gleich noch die Firmware aktualisiert...


    Was mich verunsichert ist, dass es mit mehreren Karten nicht funktioniert hatte!
    Irgendwie traue ich dem Frieden noch nicht.

    Gruß
    Chräshe

  2. Folgender Benutzer sagt Danke zu Chräshe für den nützlichen Beitrag:

    PN/DP (12.02.2014)

  3. #12
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.207
    Danke
    927
    Erhielt 3.293 Danke für 2.662 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von Chräshe Beitrag anzeigen
    • Die 315-2 PN/DP hat beim Urlöschen der „Problemkarte“ wie erwartet reagiert.
    • [...]
    • Den Inhalt der Karte (unbekanntes Projekt) konnte ich inklusive Systemdaten löschen.
    • Die „Problem-CPU“ war mit der so vorbereiteten Karte zufrieden.
    Hallo Chräshe,

    Danke für die Rückmeldung.

    Verstehe ich das richtig, daß nach dem Urlöschen in der 315-2 PN/DP noch ein Programm auf der MMC war?
    Dann war das wohl nur ein normales Urlöschen ohne Werksreset/ohne Formatieren. Wurde die MMC vielleicht vorher ebenfalls in einer 315-2 PN/DP genutzt?

    Dann hast Du noch in der 315-2 PN/DP online alle Bausteine gelöscht inklusive Systemdaten?
    Danach konntest Du die Karte in Deiner 315-2 DP direkt ohne Werksreset/Formatieren nutzen (also nur einfaches Urlöschen und gut)?

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  4. #13
    Avatar von Chräshe
    Chräshe ist offline Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    19.05.2008
    Beiträge
    651
    Danke
    118
    Erhielt 136 Danke für 105 Beiträge

    Standard

    Hallo Harald,

    Verstehe ich das richtig, daß nach dem Urlöschen in der 315-2 PN/DP noch ein Programm auf der MMC war?
    - Ja, das ist korrekt. Schalter 9s nach unten, Dauerleuchten der gelben LED, kurz loslassen und wieder Schalter nach unten...

    Wurde die MMC vielleicht vorher ebenfalls in einer 315-2 PN/DP genutzt?
    - Vielleicht, der ursprüngliche Einsatzort ist mir nicht bekannt.

    Dann hast Du noch in der 315-2 PN/DP online alle Bausteine gelöscht inklusive Systemdaten?
    - Ja, ganau. Ging jetzt ja, da ich bei gesteckter Karte verbindung zur CPU hatte.

    Danach konntest Du die Karte in Deiner 315-2 DP direkt ohne Werksreset/Formatieren nutzen (also nur einfaches Urlöschen und gut)?
    - Ja – ich hoffe das habe ich nicht geträumt. Sonst stehe ich morgen wieder ohne funktionstüchtige CPU da.

    Gruß
    Chräshe

  5. #14
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.207
    Danke
    927
    Erhielt 3.293 Danke für 2.662 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Zitat Zitat von Chräshe Beitrag anzeigen
    Danach konntest Du die Karte in Deiner 315-2 DP direkt ohne Werksreset/Formatieren nutzen (also nur einfaches Urlöschen und gut)?
    - Ja – ich hoffe das habe ich nicht geträumt. Sonst stehe ich morgen wieder ohne funktionstüchtige CPU da.
    Nö, wenn das Blinken der Stop-LED aufgehört hat, dann ist alles gut.
    Ich wundere mich nur, daß die 315-2 DP das Formatieren nicht angefordert hat - vielleicht eine Folge, weil Du vor der Verwendung in einer anderen CPU die MMC in der ersten CPU manuell komplett gelöscht hast? Das wäre eine prima Möglichkeit, bereits benutzte MMC wieder "jungfräulich" einsatzfertig ins Lager zu legen. Das muß ich bei Gelegenheit doch mal austesten.

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 27.10.2011, 13:27
  2. Biete: Cpu315-2dp (315-2ag10-0ab0) + mmc
    Von Der Bubbes im Forum Suche - Biete
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 29.07.2011, 20:22
  3. Keine Verbindung zu CPU 315-2 PN/DP
    Von NeuerSIMATICNutzer im Forum Simatic
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 28.07.2009, 10:40
  4. Biete Siemens CPU 315 F 2DP mit 128kb MMC
    Von HaeM im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 22.02.2008, 18:59
  5. CPU 315 - 2DP mit MMC
    Von Balou im Forum Simatic
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 10.07.2004, 12:20

Stichworte

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •