Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Wie hoch darf die For-Schleife sein?

  1. #1
    Registriert seit
    03.09.2013
    Beiträge
    93
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten abend Forum

    Mir ist heute bei der Arbeit der Gedanke gekommen wie hoch die For-Schleife sein kann und das ich die Zykluszeit nicht überschreite.

    Wenn ich z.B. eine For-Schleife habe von 0 bis 300. Was ist mit Zykluszeit? Reicht sie?

    Gibt irgendwo Angaben wo man nachschauen kann?


    Gruss
    Zitieren Zitieren Wie hoch darf die For-Schleife sein?  

  2. #2
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Ein Schleife ohne Inhalt funktioniert bestimmt.
    Du kannst die Zeiten in den CPU Daten finden und dann zusammenzählen.

    Sonst musst du prüfen wie lang eine Abarbeitung ist und dann entsprechend multiplizieren.
    Oder ausprobieren.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  3. #3
    Registriert seit
    03.09.2013
    Beiträge
    93
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    CPU-Daten

    Du meinst Diagnose im TIA zum Beispiel?

  4. #4
    Registriert seit
    03.04.2008
    Beiträge
    6.200
    Danke
    237
    Erhielt 815 Danke für 689 Beiträge

    Standard

    Zitat Zitat von bkizilkaya Beitrag anzeigen
    CPU-Daten

    Du meinst Diagnose im TIA zum Beispiel?
    Nein, zu jeder CPU gibt es ein Datenblatt, wie lange die Operationen dauern.

    Diagnose hast du, wenn du ein Programm am laufen hast.


    bike
    "Any fool can write code that a computer can understand.
    Good programmers write code that humans can understand."
    --Martin Fowler

  5. #5
    Registriert seit
    03.09.2013
    Beiträge
    93
    Danke
    1
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    OK. Danke

    Gruss

  6. #6
    Registriert seit
    15.01.2005
    Ort
    In der Mitte zwischen Bayreuth/Weiden
    Beiträge
    6.733
    Danke
    317
    Erhielt 1.522 Danke für 1.283 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Im Grunde genommen, kannst du das maximal empirisch ermitteln, z.B. mit Zykluszeit ohne Schleife, und Zykluszeit mit Schleife.

    Bei SCL im allgemeinen, und bei TIA mit S7-1200/1500 im besonderen, werden massig Compileroptimierungen angewandt,
    was in letzter Konsequenz dazu führt, das du quasi keine Ahnung hast was aus deinem Quellcode nach dem übersetzen wird,
    auch ist objektiv unbekannt, ob und welche Auswirkungen genau die DB-Optimierung hat, somit folgt, das es schlicht nicht vorhersagbar ist, welche Operationen genau angewandt werden,
    und selbst wenn, dann kann das mit der nächsten TIA/Compiler Version schon wieder in gewissem Rahmen anders sein.

    Mfg
    Manuel
    Warum denn einfach, wenn man auch Siemens einsetzen kann!

    Wer die grundlegenden Freiheiten aufgibt, um vorübergehend ein wenig Sicherheit zu bekommen, verdient weder Freiheit noch Sicherheit (B. Franklin).

Ähnliche Themen

  1. Wie schnell darf sich ein Bauteil drehen ?
    Von mega_ohm im Forum Maschinensicherheit - Normen und Richtlinien
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 29.12.2010, 21:38
  2. Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 06.09.2007, 10:28
  3. ebay: das darf doch nicht war sein!
    Von Markus im Forum Stammtisch
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 13.07.2004, 11:24
  4. Pauschalbetrag für Arbeitskleidung ist wie hoch?
    Von plc_tippser im Forum Stammtisch
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.07.2004, 08:25

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •