Zuviel Werbung? - > Hier kostenlos beim SPS-Forum registrieren

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: IM151-8F PN/DP CPU ausreichend?

  1. #1
    Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    21
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Guten Tag,

    ich bin gerade dabei eine Steuerung zu ersetzen. Die bisherige Steuerung hat 640 kB RAM für Programm und Daten und 16 kB Retainspeicher. Ich benötige 8 Eingänge, 4 Ausgänge, einen 0-20mA analogen Eingang und eine RS 485-Schnittstelle, zusätzlich eben noch Profinet.

    Bisher erfüllt die Steuerung keine Sicherheitsfunktionen, nun würde ich gerne noch 8 sichere Eingänge und 8 sichere Ausgänge hinzufügen. Hatte zunächst einmal die CPU-315F-2PN/DP im Blick, bin nun aber auf die IM-151-8F PN/DP CPU gestoßen. Nur frage ich mich, ob diese ausreichend ist. Das Programm momentan ist 325kB groß, ist allerdings nicht in Step 7 geschrieben sondern mit CoDeSys V2.3.

    Gibt es für die IM-151 überhaupt eine RS485-Schnittstelle? Und reicht ihr Arbeitsspeicher aus (128kB)? Sicherheitsfunktion müsste lokale Not-Aus-Taster abfragen und mit einer übergeordneten CPU kommunizieren können.

    Gruß

    tommy
    Zitieren Zitieren IM151-8F PN/DP CPU ausreichend?  

  2. #2
    Registriert seit
    22.06.2009
    Ort
    Sassnitz
    Beiträge
    11.293
    Danke
    932
    Erhielt 3.320 Danke für 2.682 Beiträge

    Standard

    325kB sind schon sehr heftig für eine SPS mit nur 13 E/A. Ist da ein großes Archiv mit drin?
    Was kommuniziert die alte Steuerung denn mit der RS485? Vielleicht gibt es ja bei Siemens einen CP, der dieses Protokoll alleine kann?

    Diese RS485 müßte zur IM151-8 passen: 6ES7138-4DF01-0AB0 ET200S 1SI,RS232/422/485,3964R

    Harald
    Es ist immer wieder überraschend, wie etwas plötzlich funktioniert, sobald man alles richtig macht.

    FAQ: Linkliste SIMATIC-Kommunikation über Ethernet

  3. #3
    tommy0014 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    21
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    325kB ist die reine .hex-Datei. Die Steuerung kommuniziert viel über CAN, was nun eben über Profinet bzw. Ethernet statt finden soll. Über RS 485 werden zwei Frequenzumrichter angesprochen und ein Barcodescanner. Evtl. könnte man die Frequenzumrichter auch mit Profinet ansprechen.
    Das Modul sieht gut aus, aber wird die CPU damit fertig wenn das jetzige Programm schon so groß ist und zusätzlich noch ein sichere Programm dazu kommen soll? Beim sicheren Programm müssten zwei Not-Aus-Taster ausgewertet werden und wie gesagt mit der übergeordneten SPS ein paar Daten sicher ausgetauscht werden.

  4. #4
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.635
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard

    Ein IM151-8 hat 80% von den Performance von ein 315.
    Wenn da keine komplizierte Sachen gibts, nur 2-mal FU und ein Barcodescanner, dann geht es locker mit ein IM151-8.

    N.B. Ein IM151-8F hat 256 kB, nicht 128 kB Arbeitsspeicher.
    Jesper M. Pedersen

  5. #5
    Registriert seit
    11.12.2009
    Beiträge
    2.120
    Danke
    388
    Erhielt 390 Danke für 271 Beiträge

    Standard

    Ich hab bei der CPU folgende Sachen drauf:

    8 Sichere Eingänge, 4 Sichere Ausgänge, 16 E/A, 1 x Festo-Ventilinsel (PN), 2 Umrichter (PN), 1 x Ethernet-Kommunikation Leitsystem (2000 Byte), F-Kommunikation, Normale Kommunikation.


    Also -> Reicht.

    Grüße

    Marcel
    Stell Dir vor es geht, und keiner kriegts hin!

  6. #6
    tommy0014 ist offline Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Registriert seit
    18.04.2012
    Beiträge
    21
    Danke
    2
    Erhielt 1 Danke für 1 Beitrag

    Standard

    ok super vielen dank für eure Erfahrung.

    @Jesper danke - ich hatte das Datenblatt einer IM 151-8 auf, die F-Version hat wohl das doppelt spendiert bekommen

  7. #7
    Registriert seit
    06.10.2004
    Ort
    Kopenhagen.
    Beiträge
    4.635
    Danke
    377
    Erhielt 803 Danke für 644 Beiträge

    Standard


    Zuviel Werbung?
    -> Hier kostenlos registrieren
    Nä, der alte IM181-2 hatte 128kB, der neue hat 192kB und 181-2F hat 256kB.
    Jesper M. Pedersen

Ähnliche Themen

  1. F-cpu im151-8
    Von mitchih im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 04.07.2012, 23:07
  2. Im151-8 pn/dp cpu
    Von heri1980 im Forum Simatic
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 11.10.2011, 10:08
  3. Et200s- im151-7 cpu
    Von Rauchegger im Forum Simatic
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.04.2011, 14:29
  4. Biete IM151-7 CPU
    Von thomass5 im Forum Suche - Biete
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2010, 23:36
  5. Ist CPU 315 ausreichend;
    Von mr__mines im Forum Simatic
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 27.08.2007, 15:38

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •